Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Interdisziplinäre Rechtsforschung zwischen Rechtswirklichkeit, Rechtsanalyse und Rechtsgestaltung


Interdisziplinäre Rechtsforschung zwischen Rechtswirklichkeit, Rechtsanalyse und Rechtsgestaltung. Edited by: Estermann, Josef (2009). Bern: Stämpfli.

Abstract

Die Frage "Wie wirkt Recht?" war das Thema des ersten internationalen wissenschaftlichen Kongresses der deutschsprachigen rechtssoziologischen Fachgesellschaften im September 2008 in Luzern. Über 250 Teilnehmende aus 10 Ländern verfolgten mehr als 160 Referate, welche eine ungeahnte Lebendigkeit der inter- und transdisziplinären Rechtsforschung dokumentierten, einem Fachgebiet, welches in den vergangenen 30 Jahren kaum mehr öffentliche Resonanz fand. Die einzelnen Fachrichtungen wie etwa Rechtsethnologie, Rechtspsychologie, Rechtsphilosophie, Rechtsökonomie oder Forensik liefen Gefahr, entweder blosse Zulieferdienste für die Rechtsdogmatik zu leisten oder aber ein von der Rechtswissenschaft vollkommen unbeachtetes Mauerblümchendasein zu fristen.
Der Kongressband "Interdisziplinäre Rechtsforschung enthält 17 ausgewählte Texte mit empirischen und theoretischen Beiträgen zur aktuellen Rechtswirklichkeitsforschung und bietet gleichzeitig einen Ausblick auf den zweiten Kongress der deutschsprachigen rechtssoziologischen Fachgesellschaften, der im Jahre 2011 mit dem Thema "Der Kampf ums Recht" in Wien stattfinden wird.

Abstract

Die Frage "Wie wirkt Recht?" war das Thema des ersten internationalen wissenschaftlichen Kongresses der deutschsprachigen rechtssoziologischen Fachgesellschaften im September 2008 in Luzern. Über 250 Teilnehmende aus 10 Ländern verfolgten mehr als 160 Referate, welche eine ungeahnte Lebendigkeit der inter- und transdisziplinären Rechtsforschung dokumentierten, einem Fachgebiet, welches in den vergangenen 30 Jahren kaum mehr öffentliche Resonanz fand. Die einzelnen Fachrichtungen wie etwa Rechtsethnologie, Rechtspsychologie, Rechtsphilosophie, Rechtsökonomie oder Forensik liefen Gefahr, entweder blosse Zulieferdienste für die Rechtsdogmatik zu leisten oder aber ein von der Rechtswissenschaft vollkommen unbeachtetes Mauerblümchendasein zu fristen.
Der Kongressband "Interdisziplinäre Rechtsforschung enthält 17 ausgewählte Texte mit empirischen und theoretischen Beiträgen zur aktuellen Rechtswirklichkeitsforschung und bietet gleichzeitig einen Ausblick auf den zweiten Kongress der deutschsprachigen rechtssoziologischen Fachgesellschaften, der im Jahre 2011 mit dem Thema "Der Kampf ums Recht" in Wien stattfinden wird.

Statistics

Altmetrics

Downloads

308 downloads since deposited on 27 Jan 2014
86 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Other titles:Beiträge zum Kongress „Wie wirkt Recht?“, Luzern 2008
Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Sociology
Dewey Decimal Classification:300 Social sciences, sociology & anthropology
Language:English, German
Date:2009
Deposited On:27 Jan 2014 10:15
Last Modified:08 Dec 2017 03:09
Publisher:Stämpfli
Number of Pages:280
ISBN:978-3-7272-1472-1
Funders:SAGW
Official URL:http://www.staempfliverlag.com/detail/ISBN-9783727214721

Download

Download PDF  'Interdisziplinäre Rechtsforschung zwischen Rechtswirklichkeit, Rechtsanalyse und Rechtsgestaltung'.
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF (Inhalt)
Size: 72kB
Download PDF  'Interdisziplinäre Rechtsforschung zwischen Rechtswirklichkeit, Rechtsanalyse und Rechtsgestaltung'.
Preview
Language: German
Filetype: PDF (Autoren)
Size: 109kB