Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Einstellungen und Umgang von ÄrztInnen mit Neuro-Enhancement


Ott, Regula (2013). Einstellungen und Umgang von ÄrztInnen mit Neuro-Enhancement. SuchtMagazin, 39(3):25-27.

Abstract

Würden Sie als Arzt, als Ärztin einer gesunden Person, die nach Ritalin als Leistungshilfe vor einer wichtigen Prüfung fragt, dieses Produkt verschreiben? Dieser und ähnlichen Fragen geht eine Studie aus Zürich nach. Die befragten ÄrztInnen stehen solchen Produkten zurückhaltend bis ablehnend gegenüber, doch wird auch eine gewisse Ambivalenz in den Antworten sichtbar. Weiter konnte gezeigt werden, dass in den Praxen dieser ÄrztInnen nach solchen Produkten gefragt wird, wenn auch eher selten. Entsprechende Studien aus dem Ausland zeigen ein ähnliches Bild.

Abstract

Würden Sie als Arzt, als Ärztin einer gesunden Person, die nach Ritalin als Leistungshilfe vor einer wichtigen Prüfung fragt, dieses Produkt verschreiben? Dieser und ähnlichen Fragen geht eine Studie aus Zürich nach. Die befragten ÄrztInnen stehen solchen Produkten zurückhaltend bis ablehnend gegenüber, doch wird auch eine gewisse Ambivalenz in den Antworten sichtbar. Weiter konnte gezeigt werden, dass in den Praxen dieser ÄrztInnen nach solchen Produkten gefragt wird, wenn auch eher selten. Entsprechende Studien aus dem Ausland zeigen ein ähnliches Bild.

Statistics

Downloads

95 downloads since deposited on 10 Feb 2014
12 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, not refereed, further contribution
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > Institute of Biomedical Ethics and History of Medicine
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:2013
Deposited On:10 Feb 2014 12:57
Last Modified:16 Feb 2018 19:29
Publisher:Infodrog
ISSN:1422-2221
OA Status:Green
Related URLs:http://www.suchtmagazin.ch/index.php/2013/articles/id-32013.html

Download

Download PDF  'Einstellungen und Umgang von ÄrztInnen mit Neuro-Enhancement'.
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF
Size: 1MB