Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Forschung in der Hausarztpraxis: Was ändert sich durch das neue Humanforschungsgesetz?


Djalali, S; Rosemann, T; Tschudi, P; Bischoff, T; Schaufelberger, M; Sommer, J (2014). Forschung in der Hausarztpraxis: Was ändert sich durch das neue Humanforschungsgesetz? PrimaryCare, 14(4):68.

Abstract

Im Januar 2014 ist das neue Humanforschungsgesetz (HFG) in Kraft getreten. Es bringt Änderungen mit sich, die auch für die Forschung in der Hausarztmedizin relevant sind. Was bedeutet das konkret für den einzelnen Haus- und Kinderarzt in der Praxis, der sich an einem Forschungsprojekt beteiligen möchte?

Abstract

Im Januar 2014 ist das neue Humanforschungsgesetz (HFG) in Kraft getreten. Es bringt Änderungen mit sich, die auch für die Forschung in der Hausarztmedizin relevant sind. Was bedeutet das konkret für den einzelnen Haus- und Kinderarzt in der Praxis, der sich an einem Forschungsprojekt beteiligen möchte?

Statistics

Downloads

26 downloads since deposited on 14 Apr 2014
9 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, not refereed, further contribution
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Hospital Zurich > Institute of General Practice
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:2014
Deposited On:14 Apr 2014 16:02
Last Modified:08 Dec 2017 05:13
Publisher:EMH Swiss Medical Publishers
ISSN:1424-3776
Free access at:Publisher DOI. An embargo period may apply.
Official URL:http://www.primary-care.ch/docs/primarycare/2014/04/de/pc-d-00615.pdf

Download

Download PDF  'Forschung in der Hausarztpraxis: Was ändert sich durch das neue Humanforschungsgesetz?'.
Preview
Content: Published Version
Language: English
Filetype: PDF
Size: 41kB