Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Life-Review-Therapie als spezifische Form der Behandlung Posttraumatischer Belastungsstörungen im Alter


Maercker, Andreas; Zöllner, T (2002). Life-Review-Therapie als spezifische Form der Behandlung Posttraumatischer Belastungsstörungen im Alter. Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin, 23(2):213-225.

Abstract

Wichtige Gesichtspunkte einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTB) im Alter werden vorgestellt. Dabei wird auf die besonderen Merkmale des Störungsbildes bei älteren Patienten aufmerksam gemacht. Es werden Überlegungen dazu angestellt, warum die Life-Review-Therapie (LRT) bzw. Lebensrückblick-Therapie sich gerade für eine PTB-Behandlung bei älteren Menschen eignet. Diese Therapie legt den Schwerpunkt auf die Diskussion und insbesondere die Bewertung der aufeinanderfolgenden Lebensphasen und fördert die Integration des Traumas in die eigene Lebensbilanz. Bei der chronologischen Besprechung der einzelnen Lebensphasen sollen insbesondere positive Bewältigungserfahrungen verstärkt werden. Eine strukturierte Form der LRT bei PTB-Patienten wird vorgestellt und anhand eines Fallbeispiels illustriert. In der Diskussion wird zunächst auf die Ergebnisse des vorgestellten Einzelfalls eingegangen, woran sich eine allgemeine Diskussion zu Möglichkeiten des Einsatzes der LRT bei älteren PTB-Patienten anschließt.

Abstract

Wichtige Gesichtspunkte einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTB) im Alter werden vorgestellt. Dabei wird auf die besonderen Merkmale des Störungsbildes bei älteren Patienten aufmerksam gemacht. Es werden Überlegungen dazu angestellt, warum die Life-Review-Therapie (LRT) bzw. Lebensrückblick-Therapie sich gerade für eine PTB-Behandlung bei älteren Menschen eignet. Diese Therapie legt den Schwerpunkt auf die Diskussion und insbesondere die Bewertung der aufeinanderfolgenden Lebensphasen und fördert die Integration des Traumas in die eigene Lebensbilanz. Bei der chronologischen Besprechung der einzelnen Lebensphasen sollen insbesondere positive Bewältigungserfahrungen verstärkt werden. Eine strukturierte Form der LRT bei PTB-Patienten wird vorgestellt und anhand eines Fallbeispiels illustriert. In der Diskussion wird zunächst auf die Ergebnisse des vorgestellten Einzelfalls eingegangen, woran sich eine allgemeine Diskussion zu Möglichkeiten des Einsatzes der LRT bei älteren PTB-Patienten anschließt.

Statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Psychology
Dewey Decimal Classification:150 Psychology
Language:German
Date:2002
Deposited On:22 Oct 2014 08:43
Last Modified:08 Dec 2017 07:37
Publisher:Pabst Science Publishers
ISSN:1013-1973
Official URL:http://www.pabst-publishers.de/Psychologie/psyzeit/v_u_v/2002-2/art_06.htm
Related URLs:http://www.psychologie-aktuell.com/20.0.html (Publisher)

Download

Full text not available from this repository.