Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Browse by Creators

Navigate back| Up a level
Export as
Number of items: 65.

Mathys, H P; Boothe, B (2012). Den Laden aufmischen - ein adoleszenter Traum. In: Grimmer, B; Sammet, I; Dammann, G. Psychotherapie in der Spätadoleszenz : Entwicklungsaufgaben, Störungen, Behandlungsformen. Stuttgart: Kohlhammer, 196-210.

Boothe, B (2012). Der Traum in der psychoanalytischen Falldarstellung. In: Behrens, R; Zelle, C. Der ärzliche Fallbericht. Epistemische Grundlagen und textuelle Strukturen dargestellter Beobachtung. Wiesbaden: Harrassowitz Verlag, 201-226.

Boothe, B (2012). Die Lebenswelt als Narrativ. In: Boothe, B; Bühler, P; Michel, P; Stoellger, P. Textwelt - Lebenswelt. Interpretation Interdisziplinär. Würzburg: Königshausen & Neumann, 203-216.

Boothe, B (2012). Die nackte Wahrheit heilt nur selten. Über Lebenslügen und die Kunst, sich selbst zu inszenieren. In: Richardt, M W. Kompetent evangelisch. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1-10.

Dissoziative Anfälle. Studie über ein hysterisches Symptom. Edited by: Schmutz, M; Boothe, B; von Wyl, A; Stoellger, P; Strauss, B (2012). Bern: Peter Lang.

Boothe, B (2012). Drama, Beziehung, Praxis: Der Ödipusmythos in der Psychoanalyse. In: Kirchhoff, C; Scharbert, G. Freuds Referenzen. Berlin: Kulturverlag Kadmos, 105-129.

Boothe, B; Cremonini, A; Kohler, Georg (2012). Einleitung: Psychische Regulierung, kollektive Praxis und der Raum der Gründe. Ein Problemaufriss. In: Boothe, B; Cremonini, A; Kohler, G. Psychische Regulierung, kollektive Praxis und der Raum der Gründe. Ein Problemaufriss. Würzburg: Königshausen & Neumann, 7-29.

Boothe, B (2012). Exzellenz und Misere: Narrative Muster und kollektive Praxis. In: Boothe, B; Bühler, P; Michel, P; Stoellger, P. Textwelt - Lebenwelt. Interpretation Interdisziplinär. Würzburg: Königshausen & Neumann, 197-214.

Neukom, M; Corti, V; Boothe, B; Boehler, A; Goetzmann, L (2012). Fantasized recipient–donor relationships following lung transplantations: A qualitative case analysis based on patient narratives. International Journal of Psychoanalysis, 93(1):117-137.

Frei, M; Grimmer, B; Michel, K; Valach, L; Boothe, B (2012). Gelingende und misslingende Beziehungsaufnahmen mit Patientinnen nach Suizidversuch. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research (FQS), 13(1):36pp.

Boothe, B (2012). Grosse Begebenheiten und kleine Ereignisse - die narrative Konstruktion des persönlichen Kosmos. Zeitschrift für Individualpsychologie:259-273.

Boothe, B (2012). Psychoanalyse im universitären Kontext. In: Handwerker-Küchenhoff, B; Lier, D. Stadt der Seelenkunde. Psychoanalyse in Zürich. Basel: Schwabe, 135-148.

Boothe, B (2012). Sie haben nicht alle Hoffnung fahren lassen. Das Gruppenmanagement jüdischer Frauen in nationalsozialistischen Konzentrationslagern. Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik:325-340.

Kohler, Georg (2012). Sokrates' Stachel oder: Warum wir in Rationalität verstrickt sind. In: Boothe, B; Cremonini, A; Kohler, G. Psychische Regulierung, kollektive Praxis und der Raum der Gründe. Ein Problemaufriss. Würzburg: Königshausen & Neumann, 162-193.

Textwelt - Lebenswelt. Edited by: Boothe, B; Bühler, P; Michel, P; Stoellger, P (2012). Würzburg: Königshausen & Neumann.

Boothe, B (2012). Trieb, Wunsch und Beziehung. Psychoanalyse als Wissenschaft vom Leben. In: Schaede, S; Hartung, G; Kleffmann, T. Das Leben. Historisch-systematische Studien zur Geschichte eines Begriffs. Siebeck: Mohr, 145-183.

Boothe, B (2012). Träumende Stille. Ein Wunschprogramm. Figurationen: Gender - Literatur - Kultur:82-96.

Boothe, B; Thoma, G (2012). Unsatisfactory Narration or the Narrative Mediation. Journal of Literary Theory:25-40.

Boothe, B (2012). Verbrechen, Religion und der Ermittler als kluges Kind. In: Boothe, B; Bühler, P; Michel, P; Stoellger, P. Textwelt - Lebenwelt. Interpretation Interdisziplinär. Würzburg: Königshausen & Neumann, 101-120.

Boothe, B (2012). Verzauberter Altag - The purple rose of cairo. In: Laszig, P. Blade Runner, Matrix und Avatar. Psychoanalytische Betrachtung virtueller Wesen und Welten im Film. Berlin: Springer, 119-128.

Boothe, B (2011). "Aber das ist dann schlecht gewesen". Depressive Personen erzählen. In: Faller, H; Lang, H. Depression : Klinik, Ursachen, Therapie. Würzburg: Königshausen & Neumann, 51-74.

Boothe, B (2011). Aschenputtel: Aus der Asche inden Glanz - eine weibliche Karriere. Märchenspiegel, 22(3):15-20.

Boothe, B; Hermann, M (2011). Beziehungen, die Mut machen. Psychotherapie im Alter, (8/2):203-216.

Boothe, B (2011). Bildlichkeit, die sich entzieht. In: Stoellger, P; Klie, T. Präsenz im Entzug. Ambivalenzen des Bildes. Tübingen: Mohr Siebeck, 185-203.

Boothe, B (2011). Depression - mit sich selbst und der Welt zerfallen. Tertianum:3-7.

Neukom, M; Schnell, K; Boothe, B (2011). Die Arbeitsbeziehung im Coaching - ein Stiefkind der Forschung. Organisationsberatung, Supervision, Coaching, 18(3):317-332.

Benecke, C; Tschiesner, R; Boothe, B; Frommer, J; Huber, D; Krause, R; Staats, H (2011). Die DPG-Praxisstudie: Vorstellung des Studiendesigns zur Untersuchung von Langzeiteffekten psychoanalytisch begründeter Psychotherapien. Forum der Psychoanalyse, 27(2):203-218.

Boothe, B (2011). Ein erzählanalytisches Programm für die psychodynamische Diagnostik. In: Jüttemann, G. Biographische Diagnostik. Lengerich: Pabst, 196-204.

Boothe, B (2011). Helene Deutsch: Mütterlichkeit als Lebensentwurf. In: Volkmann-Raue, S; Lück, H. Bedeutende Psychologinnen des 20. Jahrhunderts. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 27-38.

Boothe, B (2011). Im Zweifel treu? Der schweigende Abraham. Hermeneutische Blätter, 1/2:80-85.

Boothe, B (2011). Psychologie - anspruchsvolle Grundlagenforschung, attraktive Anwendungsforschung, gute Praxis. In: Sieber, M. Psychologie - eine Selbstdiagnose. Zürich: ZüPP, 13-20.

Psychotherapie & Sozialwissenschaft: Therapeutisierung durch Sprache. Edited by: Boothe, B; Hausendorf, H (2011). Giessen: Psychosozial-Verlag.

Psychotherapie und Sozialwissenschaft: Fehlerkultur in der Psychotherapie. Edited by: Boothe, B; Kächele, H; Grundmann, E M (2011). Giessen: Psychosozial-Verlag.

Winter, M; Boothe, B (2011). Verletzliche SpenderInnen? Geschlechtsunterschiede in der Lebendorganspende - eine kritische Betrachtung. Feministische Studien: Zeitschrift für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung, 29(2):312-320.

Boothe, B (2010). Appell und Kontrolle: Beziehungsmuster in der männlichen Hysterie. In: Hysterie heute. Giessen: Psychosozial-Verlag, 283-328.

Boothe, B (2010). Begegnung als Verwandlung. Psychoanalyse der Übertragung. In: Kleihues, A; Naumann, B; Pankow, E. Intermedien : zur kulturellen und artistischen Übertragung. Zürich: Chronos, 269-288.

Boothe, B (2010). Das Narrativ : biografisches Erzählen im psychotherapeutischen Prozess. Stuttgart, DE: Schattauer.

Boothe, B (2010). Der Patient erzählt in der Psychotherapie. In: Engler, B. Erzählen in den Wissenschaften : Positionen, Probleme, Perspektiven ; 26. Kolloquium (2009) der Schweizerischen Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften. Fribourg, CH: Academic Press, 163-178.

Boothe, B; Grimm, G; Hermann, M L; Luder, M (2010). JAKOB narrative analysis: The psychodynamic conflict as a narrative model. Psychotherapy Research, 20(5):511-525.

Boothe, B (2010). Psychoanalyse des Wünschens. In: Zarnegin, K. Die Wissenschaft des Unbewussten. Würzburg, DE: Königshausen & Neumann, 213-234.

Boothe, B (2010). Psychoanalyse und narrative Forschung. In: Böker, H. Psychoanalyse im Dialog mit den Nachbarwissenschaften. Giessen, DE: Psychosozial-Verlag, 181-201.

Ilg, S; Boothe, B (2010). Qualitative Forschung im psychologischen Feld: Was ist eine gute Publikation? Forum Qualitative Sozialforschung = Forum: Qualitative Social Research (FQS), 11(2):25.

Benecke, C; Boothe, B; Frommer, J; Huber, D; Krause, R; Staats, H (2009). Geliebtes Feindbild "klassische Lanzeitpsychoanalyse": Kommentar zu Rief und Hoffmann "Die Psychoanalyse soll gerettet werden. Mit allen Mitteln?". Der Nervenarzt, 80(11):1350-1355.

Boothe, B (2009). Die Traummitteilung. Von der Erinnerungscollage zur narrativen Traumanalyse. Psychotherapie im Dialog, 10(2):137-143.

Psychotherapie & Sozialwissenschaft 1/2009: Jubiläumsheft. Edited by: Boothe, B; Matthys, M (2009). Giessen, BRD: Psychosozial-Verlag.

Boothe, B (2009). Die Authentizität der Traummitteilung. In: Amrain, U. Das Authentische. Referenzen und Repräsentationen. Zürich, CH: Chronos Verlag, 175-196.

Boothe, B (2009). Die Geburt der Psyche im elterlichen Erzählen. Familiendynamik, (34):30-43.

Boothe, B (2009). Die narrative Mitteilung als Seelensprache. In: Angehrn, E; Küchenhoff, J. Die Vermessung der Seele. Konzepte des Selbst in Philosophie und Psychoanalyse. Weilerswist, DE: Velbrück, 184-211.

Boothe, B (2009). Editorial. In: Grimm, G; Kapfhamer, N; Mathys, H; Michels, S; Boothe, B. Erzählen, Träumen, Erinnern. Lengerich, DE: Pabst, 101-109.

Boothe, B (2009). Erzählen im medizinischen und psychotherapeutischen Diskurs. In: Klein, C; Martinez, M. Wirklichkeitserzählungen. Felder, Formen und Funktionen nicht-literarischen Erzählens. Stuttgart, DE: J.B.Metzler'sche Verlagsbuchhandlung , 51-80.

Luder, M (2009). Konstruktionen in der Erzählanalyse JAKOB. In: Grimm, G; Kapfhamer, N; Mathys, H P; Michel, S; Boothe, B. Erzählen, Träumen, Erinnern. Erträge Klinischer Erzählforschung. Lengerich, D: Pabst, 226-237.

Ugolini, B; Hermann, M L; Boothe, B (2009). Leidvolle Treue: die therapeutische Beziehung im Trauerprozess und der Weg ins Freie. Psychotherapie im Alter, 6(1):31-40.

Psychoanalyse im Dialog. Edited by: Boothe, B; von Wyl, A; Stoellger, P; Strauss, B (2009). Bern, CH: Lang.

Boothe, B (2009). Schlafende Figuren sind wehrlos und vollkommen auf sich selbst zurückgezogen. In: Eichenberger, U. Aus der Welt des Schlafs. Zürich, CH: NZZ Verlag, 145-150.

Schwerpunktthema: Erzählen, Träumen, Erinnern. Erträge klinischer Erzählforschung. Edited by: Grimm, G; Kapfhamer, N; Mathys, H P; Michel, S; Boothe, B (2009). Lengerich, BRD: Pabst.

Boothe, B; Goebel, T (2008). Wünsch dir was : ein Gespräch mit der Zürcher Psychoanalytikerin Brigitte Boothe. Alberta - Magazin für Studierende der Freiburger Hochschulen, (12):6-7.

Emotionales Engagement im Umgang mit Medien und sein therapeutisches Potenzial. Edited by: Boothe, B; Matthys, M (2008). Giessen, DE: Psychosozial-Verlag.

Boothe, B (2008). Initialträume und Finalträume im systemischen Vergleich: eine Fallformulierung im Spiegel des Traumnarrativs. Psychotherapie und Sozialwissenschaft, (1):73-110.

Mathys, H P (2008). "Ein ganz böser Traum" - Nächtliches Widerfahrnis bei Tageslicht betrachtet. In: Boothe, B. Ordnung und Ausser-Ordnung : zwischen Erhalt und tödlicher Bürde. Bern, CH: Huber, 269-286.

Boothe, B (2008). Abraham, der Ausgezeichnete: die Loyalitätsprobe. In: Boothe, B. Ordnung und Ausser-Ordnung : zwischen Erhalt und tödlicher Bürde. Bern, CH: Huber, 197-227.

Boothe, B (2008). Besprechung des Buches von Julius Kuhl: Der kalte Krieg im Kopf. Wie die Psychologie Naturwissenschaft und Religion verbindet. - Freiburg i.B.: Herder, 2005. Theologische Literaturzeitung, 133(1):88-90.

Boothe, B (2008). Die Ordnung der Sprache im Traum. In: Boothe, B. Ordnung und Ausser-Ordnung : zwischen Erhalt und tödlicher Bürde. Bern, CH: Huber, 288-306.

Kohler, Georg (2008). Ordnung und Todestrieb. Politische Theorie und Psychoanalyse. Eine Zitatenmontage. In: Boothe, B. Ordnung und Ausser-Ordnung. Zwischen Erhalt und tödlicher Bürde. Bern: Verlag Hans Huber, 66-78.

Boothe, B (2008). Psychoanalyse bildet: Ein Beispiel: die ödipale Situation. In: Bittner, G; Fröhlich, V. Ich handelte wie ein Mensch, nicht wie ein Formalist : pädagogisches Handeln im Kontext aktueller Handlungsdiskurse. Würzburg, DE: Königshausen & Neumann, 129-150.

Boothe, B (2008). Rezension von: Literatur und Psychoanalyse : Erinnerungen als Bausteine einer Wissenschaftsgeschichte / hrsg. von Wolfram Mauser und Carl Pietzcker. - Würzburg: Königshausen & Neumann, 2008. In: von Jagow, B; Steger, F. Jahrbuch Literatur und Medizin, Bd. 2. Heidelberg, DE: Winter, 253-258.

This list was generated on Fri Oct 20 06:14:59 2017 CEST.