UZH-Logo

Maintenance Infos

Browse by Creators - Zurich Open Repository and Archive

Navigate back| Up a level
Export as
Number of items: 39.

Bonfadelli, Heinz (2015). Pluralität und Integration oder Individualisierung Fragmentierung? Die Rolle der Mediennutzung für die Kommunikationsordnung. In: Altmeppen, K D; Donges, P; Künzler, Matthias; Puppis, M; Röttger, Ulrike; Wessler, Hartmut. Soziale Ordnung durch Kommunikation. Baden-Baden: Nomos, 177-193.

Donges, P; Jarren, O (2014). Mediatization of Political Organizations: Changing Parties and Interest Groups? In: Esser, Frank; Strömbäck, Jesper. Mediatization of Politics : Understanding the Transformation of Western Democracies. Basingstoke: Palgrave Macmillan, 181-199.

Jentges, E; Brändli, M; Donges, P; Jarren, O (2013). Communication of political interest groups in Switzerland: Adressees, channels and instruments. Studies in Communication Sciences, 13(1):33-40.

Jentges, E; Brändli, M; Donges, P; Jarren, O (2012). Die Kommunikation politischer Interessengruppen in Deutschland: Adressaten, Instrumente und Logiken. Studies in Communication | Media (SCM) , 1(3-4):381-409.

Jarren, O; Donges, P (2011). Politicka Komunikacija u Medijskom Drustvu Kao Predmet Istrazivanja. In: Zerfaß, A; Radojkovic, M. Menadzment Politicke Komunikacije. Osnove i koncepti. Beograd: Konrad Adenauer Stiftung, 43-56.

Jarren, O; Donges, P (2011). Politische Kommunikation in der Mediengesellschaft. Eine Einführung. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

Baumgartner, S; Donges, P (2010). Government Communication and Systems of Government in the Swiss Cantons. Studies in Communication Sciences, 10(1):83-98.

Donges, P; Puppis, M (2010). Kommunikations- und medienpolitische Perspektiven: Internet Governance. In: Schweiger, W; Beck, K. Handbuch Online-Kommunikation. Wiesbaden: VS, 81-105.

Donges, P (2010). Parteikommunikation zwischen Fragmentierung und Geschlossenheit. In: Jun, Uwe; Höhne, Benjamin. Parteien als fragmentierte Organisationen. Erfolgsbedingungen und Veränderungsprozesse. Opladen: Budrich, 65-83.

Donges, P; Jarren, O (2010). Politische Kommunikation – Akteure und Prozesse. In: Bonfadelli, H; Jarren, O; Siegert, G. Einführung in die Publizistik- und Kommunikationswissenschaft. Bern: Haupt, 405-432.

Schwab Cammarano, S; Donges, P; Jarren, O (2010). Politische Kommunikationskultur im Wandel. Studies in Communication Sciences, 10(1):29-43.

Donges, P; Meier, W A; Leonarz, Martina (2010). Theorien und theoretische Perspektiven. In: Bonfadelli, Heinz; Jarren, O; Siegert, G. Einführung in die Publizistikwissenschaft. Bern: Hauptverlag, 143-181.

Donges, P; Imhof, Kurt (2010). Öffentlichkeit im Wandel. In: Bonfadelli, Heinz; Jarren, O; Siegert, G. Einführung in die Publizistikwissenschaft. Bern: Hauptverlag, 183-213.

Donges, P (2009). Hermanni, Alfred-Joachim (2008): Medienpolitik in den 80er Jahren. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, 54(2):296-297.

Donges, P; Jarren, O (2009). Politikrealitäten - Politik in den Medien als Ergebnis von Interaktionen. In: Dahinden, U; Süss, D. Medienrealitäten. Konstanz: UVK, 89-100.

Donges, P (2009). Politische Kampagnen. In: Röttger, U. PR-Kampagnen. Über die Inszenierung von Öffentlichkeit. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften, 135-148.

Donges, P (2009). Sichtbarkeit und Zurechenbarkeit: Kommunikation als Voraussetzung von Politik. In: Schulz, P J; Hartung, U; Keller, S. Identität und Vielfalt der Kommunikationswissenschaft. Konstanz: UVK, 105-114.

Donges, P (2008). Medialisierung politischer Organisationen: Parteien in der Mediengesellschaft. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Donges, P (2008). Medien als Strukturen und Akteure: Kommunikationswissenschaftliche Theoriediskussion zwischen System- und Handlungstheorie. In: Winter, C; Hepp, H; Krotz, F. Theorien der Kommunikations- und Medienwissenschaft: Grundlegende Diskussionen, Forschungsfelder und Theorieentwicklungen. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften, 329-344.

Donges, P (2008). Politische Akteure in institutionellen Kontexten: Ein Beitrag institutionalistischer Theorieansätze. In: Pollak, J; Sager, F; Sarcinelli, U; Zimmer, A. Politik und Persönlichkeit. Wien: Facultas Universitätsverlag, 37-50.

Baumgartner, S; Donges, P; Vogel, M (2008). Regeln der Regierungskommunikation als normative Herausforderung. Das Beispiel der Schweizer Kantone. Zeitschrift für Kommunikationsökologie und Medienethik (ZfKM), 10(1):43-47.

Jarren, O; Donges, P (2008). Regulierung. In: Hachmeister, L. Grundlagen der Medienpolitik. Ein Handbuch. München, 338-342.

Donges, P (2008). Wolfgang R. Langenbucher (2007): Der Rundfunk der Gesellschaft. Beiträge zu einer kommunikationspolitischen Innovation. Herausgegeben von Walter Hömberg. Schriftenreihe der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, 53(4):593-594.

Donges, P; Vogel, M (2008). Zwischen Zentralisierung und lose verkoppelten Koalitionen. Strukturveränderungen in Parteiorganisationen als Folge der Medialisierung. In: Sarcinelli, U; Tenscher, J. Politikherstellung und Politikdarstellung. Köln: von Halem, 84-99.

Just, N; Latzer, M; Saurwein, F (2007). Communications Governance: Entscheidungshilfe für die Wahl des Regulierungsarrangements am Beispiel Spam. In: Donges, P. Von der Medienpolitik zur Media Governance? Köln: Halem, 103-126.

Puppis, M; Künzler, M (2007). Governance als horizontale Ausweitung von Government: Selbst- und Ko-Regulierung im Medienbereich. In: Donges, P. Von der Medienpolitik zur Media Governance? Köln: Halem, 161-177.

Donges, P (2007). Governance und Steuerung – zwei Theorieansätze im Vergleich. In: Donges, P. Von der Medienpolitik zur Media Governance? Köln: Halem, 67-84.

Donges, P; Jarren, O; Vogel, Martina. Immer schneller und jederzeit reagieren. Die Parteien unter medialem Anpassungsdruck. In: Neue Zürcher Zeitung, 2007, p.70.

Donges, P (2007). Institutionalistische Ansätze in der Medienpolitik. In: Jarren, O; Donges, P. Ordnung durch Medienpolitik? Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft, 271-282.

Jarren, O; Donges, P (2007). Massenmedien. In: Benz, Arthur; Lütz, Susanne; Schminak, Uwe; Simonis, Georg. Handbuch Governance. Theoretische Grundlagen und empirische Anwendungsfelder. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 452-461.

Donges, P (2007). Medienpolitik und Media Governance. In: Donges, P. Von der Medienpolitik zur Media Governance? Köln: Halem, 7-23.

Ordnung durch Medienpolitik? Edited by: Jarren, O; Donges, P (2007). Konstanz: UVK.

Jarren, O; Donges, P (2007). Ordnung durch Medienpolitik? Eine (Zwischen) Bilanz medienpolitischer Theorie und Praxis. In: Jarren, O; Donges, P. Ordnung durch Medienpolitik? Konstanz: UVK, 399-408.

Jarren, O (2007). Ordnung durch Verantwortungskultur? Governance-Regime im Medienbereich. In: Jarren, O; Donges, P. Ordnung durch Medienpolitik? Konstanz: UVK, 283-302.

Künzler, M; Schade, E (2007). Schafft Politik eine Medienordnung? Eine komparative Analyse deutscher, österreichischer und schweizerischer Medienpolitik seit 1945. In: Jarren, O; Donges, P. Ordnung durch Medienpolitik? Konstanz: UVK, 83-107.

Donges, P (2007). The new institutionalism as a theoretical foundation of media governance. Communications : European Journal of Communication Research, 32(3):325-330.

Latzer, M (2007). Unordnung durch Konvergenz – Ordnung durch Mediamatikpolitik. In: Jarren, O; Donges, P. Ordnung durch Medienpolitik? Konstanz: UVK, 147-167.

Von der Medienpolitik zur Media Governance? Edited by: Donges, P (2007). Köln: Herbert von Halem Verlag.

Puppis, M (2007). Von guten und bösen Ordnungshütern – der Einfluss von UNESCO und WTO auf die nationale Medienregulierung. In: Jarren, O; Donges, P. Ordnung durch Medienpolitik? Konstanz: UVK, 131-145.

This list was generated on Mon Jul 24 12:16:37 2017 CEST.