Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Browse by Creators

Navigate back| Up a level
Export as
Number of items: 83.

Halbig, Christoph (2018). Anerkennung: Struktur des Begriffs. In: Siep, Ludwig; Ikaheimo, Heikki; Quante, Michael. Handbuch Anerkennung. Stuttgart: Springer, Epub ahead of print.

Halbig, Christoph (2017). Demut und Großgesinntheit : Apologie zweier schwieriger Tugenden. In: Rohr, Winfried. Liebe – eine Tugend? Wiesbaden: Springer, 335-356.

Halbig, Christoph (2017). Der Aristotelische Naturalismus als Metaethik. In: Hähnel, Martin. Aristotelischer Naturalismus. Stuttgart: Springer, 120-129.

Halbig, Christoph (2017). Die normativen Ansprüche der menschlichen Natur zwischen aristotelischem Naturalismus und konkreter Ethik. In: Laukötter, Sebastian; Hoesch, Matthias. Natur und Erfahrung : Bausteine zu einer praktischen Philosophie der Gegenwart. Münster: mentis, 79-98.

Halbig, Christoph (2017). Zwei neuerschienene Textsammlungen von Robert Brandom und John McDowell. Hegel-Studien, 50:173-189.

Halbig, Christoph (2016). Can a philosophical justification of ethics be autonomous while acknowledging the role of God in grounding moral facts? European Journal for Philosophy of Religion, 8(3):93-108.

Halbig, Christoph (2016). Gründe. In: Kühler, Michael; Rüther, Markus. Handbuch Handlungstheorie. Stuttgart: Springer, 136-142.

Halbig, Christoph (2016). Internalismus vs. Externalismus. In: Kühler, Michael; Rüther, Markus. Handbuch Handlungstheorie. Stuttgart: Springer, 288-293.

Halbig, Christoph (2016). Précis zu: Der Begriff der Tugend und die Grenzen der Tugendethik. Zeitschrift für philosophische Forschung, 70(1):103-107.

Halbig, Christoph (2016). Replik. Zeitschrift für philosophische Forschung, 70(1):120-124.

Halbig, Christoph (2015). Banalität und Metaphysik. Über: Charles Larmore. Vernunft und Subjektivität. Zeitschrift für philosophische Forschung, 63(4):772-778.

Halbig, Christoph (2015). Ein Neustart der Ethik? Zur Kritik des aristotelischen Naturalismus. In: Rothhaar, Markus; Hähnel, Martin. Normativität des Lebens – Normativität der Vernunft? Berlin: De Gruyter, 175-197.

Halbig, Christoph (2015). Sebastian Ostritsch: Hegels Rechtsphilosophie als Metaethik, Mentis, Münster 2014. Zeitschrift für philosophische Forschung, 69(3):416-420.

Halbig, Christoph (2015). Vorstellung und Denken als epistemologische und als metaphilosophische Kategorien bei Hegel. In: Drilo, Kazimir; Hutter, Axel. Spekulation und Vorstellung in Hegels enzyklopädischem System. Tübingen: Mohr Siebeck, 157-178.

Halbig, Christoph (2014). Die Einheit der Tugenden. Überlegungen zur Struktur eines Problems. In: Hardy, Jörg; Rudebusch, George. Ancient Ethics. Göttingen: V & R unipress, 397-420.

Halbig, Christoph (2014). McDowell und die klassische deutsche Philosophie. In: Barth, Christian; Lauer, David. Die Philosophie John McDowells. Ein Handbuch. Münster: Mentis Verlag, 305-317.

Halbig, Christoph (2013). Review: James Lenman/Yonatan Schemmer (Hg.), Constructivism in Practical Philosophy, Oxford 2012. European Journal of Philosophy, 21:253-257.

Halbig, Christoph (2013). Der Begriff der Tugend und die Grenzen der Tugendethik. Berlin: Suhrkamp.

Halbig, Christoph (2013). Erste und zweite Unmittelbarkeit oder: Wieviel Reflexion verträgt die Tugend? In: Nerukar, Michael. Kleists "Über das Marionettentheater": Welt- und Selbstbezüge: zur Philosophie der drei Stadien. Bielefeld: transcript Verlag, 47-71.

Halbig, Christoph (2013). Religion und Politik bei Hegel. In: Brantl, Dirk; Geiger, Rolf; Herzberg, Stephan. Philosophie, Politik und Religion: klassische Modelle von der Antike bis zur Gegenwart. Berlin: Akademie Verlag, 191-203.

Halbig, Christoph (2013). The Benefit of Virtue. In: Peters, Julia. Aristotelian ethics in contemporary perspective. New York: Routledge, 37-51.

Halbig, Christoph (2013). Tugend und Glück. In: Hoesch, Moritz; Muders, Sebastian; Rüther, Markus. Glück - Werte - Sinn: metaethische, ethische und theologische Zugänge zur Frage nach dem guten Leben. Berlin: De Gruyter, 143-173.

Halbig, Christoph (2013). Über die Möglichkeit teuflischen Handelns. In: Brosow, Frank; Rosenhagen, T Raja. Moderne Theorien praktischer Normativität: zur Wirklichkeit und Wirkungsweise des praktischen Sollens. Münster: Mentis Verlag GmbH, 75-93.

Halbig, Christoph; Henning, Tim (2012). Die neue Kritik der instrumentellen Vernunft. In: Halbig, Christoph; Henning, Tim. Die neue Kritik der instrumentellen Vernunft: Texte aus der analytischen Debatte um instrumentelle Rationalität. Berlin: Suhrkamp Verlag, 7-57.

Die neue Kritik der instrumentellen Vernunft: Texte aus der analytischen Debatte um instrumentelle Rationalität. Edited by: Halbig, Christoph; Henning, Tim (2012). Berlin: Suhrkamp.

Halbig, Christoph (2012). Gibt es moralische Tatsachen? Fiph Journal, (19):6-7.

Halbig, Christoph (2012). Max Scheler: Der Formalismus in der Ethik und die materiale Wertethik. In: Quante, Michael. Kleines Werklexikon der Philosophie. Stuttgart: Kröner, 528-530.

Halbig, Christoph (2012). Max Scheler: Die Stellung des Menschen im Kosmos. In: Quante, Michael. Kleines Werklexikon der Philosophie. Stuttgart: Kröner, 530-532.

Halbig, Christoph (2011). Review: Angelica Nuzzo (Hg.), Hegel and the Analytic Tradition, London/New York 2010. Philosophical Quarterly, 61(245):861-863.

Halbig, Christoph (2011). Verdient der ethische Nonnaturalismus erneutes Gehör? In: Schmidt, T; Tarkian, T. Naturalismus in der Ethik: Perspektiven und Grenzen. Paderborn: Mentis, 181-202.

Halbig, Christoph (2011). Zwei Argumente aus der Meinungsverschiedenheit. In: Schönecker, Dieter; Heinrich, Elisabeth. Wirklichkeit und Wahrnehmung des Heiligen, Schönen, Guten: neue Beiträge zur Realismusdebatte. Paderborn: Mentis, 343-370.

Halbig, Christoph (2010). Metaethik. In: Sandkühler, Hans Jörg. Enzyklopädie Philosophie. Hamburg: Meiner, 1575-1580.

Halbig, Christoph (2010). Review: Tatjana Tarkian, Moral, Normativität und Wahrheit. Zur neueren Debatte um Grundlagenfragen der Ethik. Grazer Philosophische Studien, 80:328-332.

Halbig, Christoph; Siep, Ludwig; Quante, Michael (2009). Auswege oder Fluchtwege? Hegels Philosophie als Herausforderung für die Gegenwart. Praxis, 11:93-102.

Halbig, Christoph (2009). Das Recht des subjektiven Willens. Überlegungen zu Hegels Theorie praktischer Rationalität. Hegel-Studien, 44:95-105.

Halbig, Christoph (2009). Haltungen zum Guten: Zur Ontologie der Tugend. Philosophisches Jahrbuch, 116:296-311.

Halbig, Christoph (2009). Objektive Gedanken. Zum Kernbegriff der Philosophie Hegels. Verifiche, 37:33-60.

Halbig, Christoph (2009). Realismus, Relativismus und das Argument aus der Relativität. In: Ernst, Gerhard. Moralischer Relativismus. Paderborn: Mentis Verlag GmbH, 99-116.

Halbig, Christoph (2009). Review: Gerhard Ernst, Die Objektivität der Moral. Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 57:329-348.

Halbig, Christoph (2008). Die Realität der Moral. Information Philosophie, 4:17-29.

Halbig, Christoph (2008). Die Wahrheit des Gewissens. Zum Gewissens-Abschnitt in Hegels Phänomenologie. In: Vieweg, Klaus; Welsch, Wolfgang. Hegels Phänomenologie des Geistes: ein kooperativer Kommentar zu einem Schlüsselwerk der Moderne. Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag, 489-503.

Ethik und die Möglichkeit einer guten Welt : eine Kontroverse um die Konkrete Ethik. Edited by: Vieth, Andreas; Halbig, Christoph; Kallhoff, Angela (2008). Berlin, New York: De Gruyter.

Halbig, Christoph (2008). Ethische Gründe in der Konkreten Ethik. In: Halbig, Christoph; Kallhoff, Angela; Vieth, Andreas. Ethik und die Möglichkeit einer guten Welt : eine Kontroverse um die Konkrete Ethik. Berlin: De Gruyter, 82-92.

Halbig, Christoph (2008). Welche Natur? Naturen, Naturalismus und die Natürlichkeit des Menschen. In: Hüttemann, Andreas. Zur Deutungsmacht der Biowissenschaften. Paderborn: Mentis, 177-196.

Halbig, Christoph (2007). Praktische Gründe und die Realität der Moral. Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann.

Halbig, Christoph (2006). Varieties of Nature in Hegel and McDowell. European Journal of Philosophy, 14(2):222-241.

Franz von Kutschera: Analytische Philosophie jenseits des Materialismus. Edited by: Halbig, Christoph; Weidemann, Christian (2005). Münster: LIT-Verlag.

Halbig, Christoph (2005). The Philosopher as Polyphemus? Philosophy & Common sense in Hegel and Jacobi. In: Stolzenberg, Jürgen; Ameriks, Karl. Deutscher Idealismus und die gegenwärtige analytische Philosophie. Berlin: De Gruyter, 261-282.

Halbig, Christoph (2004). Das 'Erkennen als solches'. Überlegungen zur Grundstruktur von Hegels Epistemologie. In: Halbig, Christoph; Quante, Michael. Hegels Erbe und die theoretische Philosophie der Gegenwart. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 138-163.

Halbig, Christoph (2004). Die stoische Affektenlehre. In: Guckes, Barbara. Zur Ethik der älteren Stoa. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 30-68.

Halbig, Christoph (2004). Ethische und ästhetische Werte. Überlegungen zu ihrem Verhältnis. In: Althoff, Gerd. Zeichen - Rituale - Werte. Sinnschichten und Deutungsstrategien symbolisch vermittelter Wertevorstellungen. Münster: Rhema Verlag, 37-53.

Hegels Erbe. Edited by: Halbig, Christoph; Quante, Michael; Siep, Ludwig (2004). Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Halbig, Christoph; Quante, Michael; Siep, Ludwig (2004). Hegels Erbe - eine Einleitung. In: Halbig, Christoph; Quante, Michael; Siep, Ludwig. Hegels Erbe und die theoretische Philosophie der Gegenwart. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 7-20.

Halbig, Christoph (2004). Intuitions in moral realism. Acta Philosophica Fennica, 76:7-19.

Halbig, Christoph (2004). Ist Hegels Wahrheitsbegriff geschichtlich? In: Merker, Barbara; Mohr, Georg; Quante, Michael. Subjektivität und Anerkennung. Paderborn: Mentis, 32-46.

Halbig, Christoph (2004). Review: Alexander Grau, Ein Kreis von Kreisen. Hegels postanalytische Erkenntnistheorie. Hegel-Studien, 37:235-238.

Sozialphilosophie zwischen Ethik und Anerkennung. Edited by: Halbig, Christoph; Quante, Michael; Honneth, Axel (2004). Münster: LIT-Verlag.

Halbig, Christoph (2004). Was ist moralischer Realismus? In: Halbig, Christoph; Suhm, Christian. Was ist wirklich?: Neuere Beiträge zu Realismusdebatten in der Philosophie. Heusenstamm: Ontos-Verlag, 277-298.

Was ist wirklich? Neuere Beiträge zur Realismusdebatte in der Philosophie. Edited by: Halbig, Christoph; Suhm, Christian (2004). Heusenstamm: Ontos-Verlag.

Halbig, Christoph; Kohl, Tim (2004). Zur Rechtfertigung von Anerkennungsforderungen. In: Halbig, Christoph; Quante, Michael. Axel Honneth: Sozialphilosophie zwischen Kritik und Anerkennung. Münster: LIT-Verlag, 59-64.

Halbig, Christoph (2003). Review of: Frederick Neuhouser, Foundations of Hegel's Social Theory, in: Frederick Neuhouser (Hg.): Foundations of Hegel's Social Theory. Internationales Jahrbuch des Deutschen Idealismus, 1:298-302.

Halbig, Christoph (2003). Analytische Religionsphilosophie. Information Philosophie, 3:27-35.

Halbig, Christoph (2003). Normative Gründe. Neue Beiträge zur Theorie praktischer Vernunft (II). Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 51(1):133-149.

Halbig, Christoph (2002). Anerkennung. In: Düwell, Marcus; Hübenthal, Christoph; Werner, Micha H. Handbuch Ethik. Stuttgart: Metzler Verlag, 297-301.

Halbig, Christoph (2002). Motivierende Gründe. Neue Beiträge zur Theorie praktischer Vernunft. Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 50(6):961-972.

Halbig, Christoph (2002). Objektives Denken. Erkenntnistheorie und Philosophy of Mind in Hegels System. Stuttgart-Bad Cannstatt: Frommann-Holzboog.

Halbig, Christoph (2002). Review: Philippa Foot, Natural Goodness. Philosophischer Literaturanzeiger, 55:81-85.

Halbig, Christoph (2002). Review: Terry Pinkard, Hegel. A Biography. Zeitschrift für philosophische Forschung, 56:146-149.

Halbig, Christoph (2002). Ökonomik: Amputation der Ethik mit fragwürdigen Mitteln. Kritische Anmerkungen zu Karl Homanns Neubegründung der Ethik. In: Fonari, Alexander; Nacke, Stefan. Wirtschaftsethik im Diskurs: eine kritische Auseinandersetzung mit Karl Homann. Münster: LIT-Verlag, 67-75.

Halbig, Christoph; Quante, Michael; Siep, Ludwig (2001). Direkter Realismus. Bemerkungen zur Aufhebung des alltäglichen Realismus bei Hegel. In: Schumacher, Ralph. Idealismus als Theorie der Repräsentation? Paderborn: Mentis, 147-163.

Halbig, Christoph; Vieth, Andreas (2001). How (not) to pity those far away: universalism and the emotions. In: Kallhoff, Angela. Martha C. Nussbaum: ethics and political philosoph. Münster: LIT-Verlag, 53-64.

Halbig, Christoph (2001). Theismus und Rationalität, Teil 1. Zeitschrift für philosophische Forschung, 55(2):277-296.

Halbig, Christoph (2001). Theismus und Rationalität, Teil 2. Zeitschrift für philosophische Forschung, 55(3):441-461.

Halbig, Christoph (2001). Wahrheitstheorie und Geschichtsphilosophie bei Hegel. In: Quante, Michael; Rózsa, Erzsébet. Vermittlung und Versöhnung: die Aktualität von Hegels Denken für ein zusammenwachsendes Europa. Münster: LIT-Verlag, 105-125.

Halbig, Christoph; Quante, Michael (2000). Absolute Subjektivität. Selbstbewusstsein als Prinzip im deutschen Idealismus. In: Gniffke, Franz; Herold, Norbert. Klassische Fragen der Philosophiegeschichte II: Neuzeit und Moderne. Münster: LIT-Verlag, 83-104.

Halbig, Christoph; Hansberger, Andreas; Quante, Michael (2000). Which reality for values? In: Willascheck, Marcus. John McDowell: reason and nature. Münster: LIT-Verlag, 81-89.

Halbig, Christoph. Review: Lawrence Becker, A New Stoicism. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30 June 1999, p.54.

Halbig, Christoph (1999). Review: Kenneth R. Westphal, Hegel, Hume und die Identität wahrnehmbarer Dinge. Philosophischer Literaturanzeiger, 52:29-33.

Halbig, Christoph (1998). Review: Peter Schaber, Moralischer Realismus. Philosophischer Literaturanzeiger, 51:235-241.

Halbig, Christoph; Kallhoff, Angela; Quante, Michael (1997). Der Übergang vom formalen zum inhaltlichen Egalitarismus. In: Willascheck, Marcus. Ernst Tugendhat: Moralbegründung und Gerechtigkeit. Münster: LIT Verlag, 69-74.

Halbig, Christoph (1997). Making It Explicit by Robert Brandom. Zeitschrift für philosophische Forschung, 51(1):153-157.

Halbig, Christoph (1997). Review: Klaus Peter Rippe, Ethischer Relativismus. Zeitschrift für medizinische Ethik, 43:97-99.

Halbig, Christoph (1997). Review: Klaus Steigleder, Die Begründung des moralischen Sollens. Zeitschrift für medizinische Ethik, 43:95-97.

This list was generated on Wed Jun 20 10:11:48 2018 CEST.