Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Browse by Creators

Navigate back| Up a level
Export as
Number of items: 53.

Hinrichsen, H J (2011). Bach und die Schweiz. Stuttgart: Carus.

Hinrichsen, H J; Heine, C (2011). Der schwierige Weg zur Professionalisierung. Die Allgemeine Musik-Gesellschaft Zürich und das öffentliche Konzertwesen im 19. Jahrhundert. In: Thorau, C; Odenkirchen, A; Ackermann, P. Musik – Bürger – Stadt. Konzertleben und musikalisches Hören im historischen Wandel. Regensburg: Conbrio, 137-158.

Hinrichsen, H J (2011). Franz Schubert. München: C. H. Beck.

Hinrichsen, H J (2011). Interpretation als Intertextualität. Friedrich Schillers „Nänie“ in den Vertonungen von Hermann Goetz und Johannes Brahms. In: Bork, C; Klein, T R; Meischein, B; Meyer, A; Plebuch, T. Ereignis und Exegese. Musikalische Interpretation – Interpretation der Musik. Festschrift für Hermann Danuser zum 65. Geburtstag. Schliengen: Edition Argus, 420-432.

Jenseits der Bühne. Bearbeitungs- und Rezeptionsformen der Oper im 19. und 20. Jahrhundert. Edited by: Hinrichsen, H J; Pietschmann, K (2011). Kassel: Bärenreiter.

Hinrichsen, H J (2011). Kann Interpretation eine Geschichte haben? Überlegungen zu einer Historik der Interpretationsforschung. In: von Loesch, H; Weinzierl, S. Gemessene Interpretation. Computergestützte Aufführungsanalyse im Kreuzverhör der Disziplinen. Mainz: Schott, 27-37.

Hinrichsen, H J (2011). Mahler und Beethoven. Nachrichten zur Mahler-Forschung, (62):31-40.

Hinrichsen, H J (2011). Modellfall der Philosophie der Musik: Beethoven. In: Klein, R; Kreuzer, J; Müller-Doohm, S. Adorno-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung. Stuttgart, Weimar: Metzler Verlag, 85-96.

Hinrichsen, H J (2011). Ohne „falsche Pietät“: Wagner-Klavierauszüge vor und nach 1900. In: Pietschmann, K; Hinrichsen, H J. Jenseits der Bühne. Bearbeitungs- und Rezeptionsformen der Oper im 19. und 20. Jahrhundert. Kassel: Bärenreiter, 161-171.

Hinrichsen, H J (2011). Theorie und Analyse. Einleitung. In: Danuser, H; Gülke, P; Miller, N. Carl Dahlhaus und die Musikwissenschaft. Werk – Wirkung – Aktualität. Schliengen: Edition Argus, 281-287.

Hinrichsen, H J (2011). Tolstoi und die Musik. In: Rentsch, I; Kläy, W; Stollberg, A. Dialoge und Resonanzen – Musikgeschichte zwischen den Kulturen. Theo Hirsbrunner zum 80. Geburtstag. München: Edition Text + Kritik, 11-34.

Hinrichsen, H J (2011). Was heißt „Vertonung“? Musik und Sprache bei Thrasybulos Georgiadis. In: Schick, H; Erhardt, A. Thrasybulos G. Georgiadis (1907-1977). Rhythmus – Sprache – Musik. Bericht über das musikwissenschaftliche Symposium zum 100. Geburtstag in München. Tutzing: Schneider, 139-150.

Hinrichsen, H J (2011). Werk und Wille, Text und Treue. Über Freiheit und Grenzen der musikalischen Interpretation. In: Brunner, G; Zalfen, S. Werktreue. Was ist Werk, was Treue? Böhlau: Oldenbourg, 25-36.

Hinrichsen, H J (2011). Zwischen Enthusiasmus und Desillusionierung. Die Meininger Hofkapelle unter Hans von Bülow (1880-1885) und Max Reger (1911-1914). Die Tonkunst: Magazin für klassische Musik und Musikwissenschaft, 5(4):507-515.

Hinrichsen, H J (2010). Bruckner als Sinfoniker. In: Hinrichsen, H J. Bruckner-Handbuch. Stuttgart: Metzler, 90-109.

Bruckner-Handbuch. Edited by: Hinrichsen, H J (2010). Stuttgart , Kassel: Bärenreiter-Verlag.

Lütteken, L (2010). Bruckners Existenz im 19. Jahrhundert. In: Hinrichsen, H J. Bruckner Handbuch. Kassel: Bärenreiter, 14-30.

Hinrichsen, H J (2010). Die Geburt der Musikwissenschaft aus dem Geist der Interpretation. Hugo Riemann, Friedrich Nietzsche und die Grundlegung der akademischen Disziplin. In: Scholl, C; Richter, S; Huck, O. Konzert und Konkurrenz : die Künste und ihre Wissenschaften im 19. Jahrhundert. Göttingen, DE: Universitäts-Verlag, 59-69.

Wald, M (2010). Geistliche Vokalmusik. In: Hinrichsen, H J. Bruckner-Handbuch. Stuttgart, DE: Metzler/Bärenreiter, 224-289.

Hinrichsen, H J (2010). Musikästhetik avant la lettre? Argumentationsstrategien in Johann Matthesons Verteidigung der Oper. In: Hirschmann, W; Jahn, B. Johann Mattheson als Vermittler und Initiator : Wissenstransfer und die Etablierung neuer Diskurse in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Hildesheim, DE: Olms, 217-232.

Hinrichsen, H J (2010). Oratorische Morgenlandfahrt. Robert Schumanns „Das Paradies und die Peri“ op. 50. Jahrbuch des Staatlichen Instituts für Musikforschung, Preussischer Kulturbesitz, 2010:301-314.

Hinrichsen, H J (2010). Späte Versöhnung. Die Violinsonate op. 108 und ihre Widmung an Hans von Bülow. In: Goltz, M; Sandberger, W; Wiesenfeldt, C. Spätphase(n)? Johannes Brahms’ Werke der 1880er und 1890er Jahre. Internationales musikwissenschaftliches Symposium Meiningen 2008. München, DE: Henle, 129-140.

Rentsch, I (2010). Weltliche Vokalmusik. In: Hinrichsen, H J. Bruckner-Handbuch. Stuttgart: Metzler, 290-309.

Hinrichsen, H J (2010). Zwischen Terminologie und Metaphorik. Zu Theodor W. Adornos frühen Essays über Franz Schubert. In: Bick, M; Heimerdinger, J; Warnke, K. Musikgeschichten - Vermittlungsformen : Festschrift für Beatrix Borchard zum 60. Geburtstag. Köln, DE: Böhlau, 213-228.

Hinrichsen, H J (2010). »Tempo, Tempo, meine Herrn«. Mendelssohn als Dirigent. In: Lütteken, L. Mendelssohns Welten : Zürcher Festspiel-Symposium 2009. Kassel, DE: Bärenreiter, 72-88.

Hinrichsen, H J (2010). »ce mysterieux abstract royome des sons«. Bohuslav Martinůs letzte Streichquartette. In: Březina, A; Rentsch, I. Kontinuität des Wandels : Bohuslav Martinů in der Musikgeschichte des 20. Jahrhunderts. Bern, CH: Peter Lang, 189-217.

Hinrichsen, H J (2010). „… eine Art Brahms Dmoll Concert ins Moderne übertragen“. Das Klavierkonzert op. 114 und Max Regers „neuer Weg“. In: Popp, S; Schaarwächter, J. Max Reger und die Musikstadt Leipzig : Kongressbericht Leipzig 2008. Stuttgart, DE: Carus-Verlag, 17-34.

Hinrichsen, H J (2009). Das "höchste Form-Genie nach Mozart": Hans von Bülow als Kritiker und als Propagator Felix Mendelssohns. Die Tonkunst: Magazin für klassische Musik und Musikwissenschaft, 2:162-175.

Hinrichsen, H J (2009). "Lebendig begraben"? Das Lied-Oeuvre Othmar Schoecks zwischen Rückzug ins Stilreservat und Reflexion der Gattung. In: Heinemann, M; Hinrichsen, H J; Ottner, C. Öffentliche Einsamkeit: Das deutschsprachige Lied und seine Komponisten im frühen 20. Jahrhundert. Köln: Dohr, 169-187.

Hinrichsen, H J (2009). "Seid umschlungen, Millionen": Die Beethoven-Rezeption. In: Hiemke, S. Beethoven-Handbuch. Kassel: Bärenreiter, 567-609.

Hinrichsen, H J (2009). Apostel und Apostat: Hans von Bülow als Wagner-Dirigent. Wagnerspectrum, 1:9-32.

Hinrichsen, H J (2009). Cis oder Des? Tonartensymbolik und zyklische Idee in Beethovens Streichquartett Opus 131. In: Bungardt, J; Helfgott, M; Rathgeber, E; Urbanek, N. Wiener Musikgeschichte: Annäherungen, Analysen, Ausblicke; Festschrift für Hartmut Krones. Wien: Böhlau, 213-237.

Hinrichsen, H J (2009). Missglückter Befreiungsschlag oder bewältigte Einfluß-Angst? Schumanns Umgang mit Beethoven in der Zweiten Symphonie C-Dur op. 61. In: Sponheuer, B; Steinbeck, W. Robert Schumann und die große Form. Referate des Bonner Symposions 2006. Frankfurt am Main: Lang, 71-91.

Hinrichsen, H J (2009). Musikalische Interpretation und antisemitisches Rezeptionsparadox: Joseph Joachim – Richard Wagner – Hans von Bülow. In: Borchard, B; Zimmermann, H. Musikwelten – Lebenswelten: Jüdische Identitätssuche in der deutschen Musikkultur. Köln: Böhlau, 181-191.

Hinrichsen, H J (2009). Parodie und tiefere Bedeutung: Darius Milhauds mythologische "opéras-minute". In: Hein, H; Kolb, F. Musik und Humor: Wolfram Steinbeck zum 60. Geburtstag. Köln: Laaber, 299-314.

Schweizer Beiträge zur Musikforschung (Reihe). Edited by: Lütteken, L; Hinrichsen, H J; Gerhard, A (2009). Kassel: Bärenreiter.

Hinrichsen, H J (2009). Sinfonische Konzeption und zyklische Idee: Franz Schmidts "Beethoven-Variationen". In: Ottner, C. Das Klavierkonzert in Österreich und Deutschland von 1900-1945. Schwerpunkt: Werke für Paul Wittgenstein. Wien: Doblinger , 87-105.

Rentsch, I (2009). Singende Melodie: Erich Wolfgang Korngolds Lieder als kritische Aneignung der Gattungskonventionen. In: Heinemann, M; Hinrichsen, H J. Öffentliche Einsamkeit: das deutschsprachige Lied und seine Komponisten im frühen 20. Jahrhundert. Köln: Dohr, 149-168.

Hinrichsen, H J (2009). Was heisst "Interpretation" im 19. Jahrhundert? Zur Geschichte eines problematischen Begriffs. In: Bacciagaluppi, C; Brotbeck, R; Gerhard, A. Zwischen schöpferischer Individualität und künstlerischer Selbstverleugnung. Schliengen: Edition Argus, 13-25.

Hinrichsen, H J (2009). Was heißt "Interpretation" im 19. Jahrhundert? Zur Geschichte eines problematischen Begriffs. In: Bacciagaluppi, C; Brotbeck, R; Gerhard, A. Zwischen schöpferischer Individualität und künstlerischer Selbstverleugnung. Zur musikalischen Aufführungspraxis im 19. Jahrhundert. Schliengen: Edition Argus, 13-25.

Zwölftonmusik mit doppeltem Boden: Exilerfahrung und politische Utopie in Wladimir Vogels Instrumentalwerken. Edited by: Lütteken, L; Gerhard, A; Hinrichsen, H J; Pietschmann, K (2009). Kassel: Bärenreiter.

Öffentliche Einsamkeit: das deutschsprachige Lied und seine Komponisten im frühen 20. Jahrhundert. Edited by: Hinrichsen, H J; Heinemann, M; Ottner, C (2009). Köln: Dohr.

Hinrichsen, H J (2009). „Es wäre sonst alles, auch die ‚Klassik’, anders verlaufen“: Adornos Beethoven-Buch als gescheitertes Hauptwerk. In: Schaal-Gotthardt, S; Schader, L; Winkler, H J. „… dass alles auch hätte anders kommen können": Beiträge zur Musik des 20. Jahrhunderts. Mainz: Schott Music, 218-248.

Hinrichsen, H J (2008). Der Dirigent Hans von Bülow und das Berliner Musikleben 1887 bis 1892. In: Bödeker, H E; Veit, P; Werner, M. Organisateurs et formes d’organisation du concert en Europe 1700-1920. Berlin: BWV Berliner Wissenschafts Verlag, 157-170.

Hinrichsen, H J (2008). Furtwängler und Schumann. Überlegungen zum Gegenstand der Interpretationsforschung. In: Ballstaedt, A; Hinrichsen, H J. Werk-Welten. Perspektiven der Interpretationsgeschichte. Schliengen-Liel: Edition Argus, 44-71.

Hinrichsen, H J (2008). Ist „die beste Republik ein kunstsinniger, kunstverständiger Fürst“? Meininger Hoftheater und Hofkapelle in den 1880er Jahren. In: Bödeker, H E; Veit, P; Werner, M. Organisateurs et formes d’organisation du concert en Europe 1700-1920. Berlin: BWV Berliner Wissenschafts Verlag, 321-331.

Hinrichsen, H J (2008). Kontinuität der Probleme. Carl Dahlhaus, Theodor W. Adorno und die Fachgeschichte der Musikwissenschaft. Musiktheorie, 23:233-244.

Mozarts Lebenswelten. Eine Zürcher Ringvorlesung 2006. Edited by: Lütteken, L; Hinrichsen, H J (2008). Kassel: Bärenreiter.

Hinrichsen, H J (2008). Neue Wege. Carl Dahlhaus und Ludwig van Beethoven. Musik & Ästhetik:19-33.

Passagen. IMS Kongress Zürich 2007. Fünf Hauptvorträge. Five Keynote Speeches. Edited by: Lütteken, L; Hinrichsen, H J (2008). Kassel: Bärenreiter.

Hinrichsen, H J (2008). Sinnreicher Zufall oder notwendige Konstellation? Wagners Zürcher Schriften und Zürich. In: Lütteken, L; Hanke, E M. Kunstwerk der Zukunft. Richard Wagner und Zürich (1849-1858). Zürich: NZZ Libro, 141-151.

Werk-Welten. Perspektiven der Interpretationsgeschichte. Edited by: Hinrichsen, H J; Ballstaedt, A (2008). Schliengen-Liel: Ed. Argus.

Hinrichsen, H J (2008). „Melancholie des Vermögens“. Strukturelle Virtuosität in Korngolds Klaviersonaten. In: Stollberg, A. Erich Wolfgang Korngold. Wunderkind der Moderne oder letzter Romantiker? München: edition text + kritik, 43-61.

This list was generated on Sat Nov 18 21:36:51 2017 CET.