UZH-Logo

Maintenance Infos

Browse by Creators - Zurich Open Repository and Archive

Navigate back| Up a level
Export as
Number of items: 25.

Hoeper, M M; Opitz, C; Olschewski, H; Ulrich, S; Speich, R; Behr, J; Halank, M; Wilkens, H; Klose, H; Lange, T J; Grünig, E; Seeger, W; Ewert, R; Borst, M M; Welte, T; Rosenkranz, S; Ardeschir Ghofrani, H (2014). Einsatz von Imatinib bei Patienten mit Pulmonal Arterieller Hypertonie. Deutsche Medizinische Wochenschrift, 139(Suppl 4):151-154.

Klose, H; Opitz, C; Bremer, H; Ewert, R; Bonderman, D; Rosenkranz, S; Seeger, W; Schmeißer, A; Harbaum, L; Buerke, M; Ardeschir Ghofrani, H; Borst, M M; Leuchte, H H; Lange, T J; Behr, J; Ulrich, S; Lang, I; Olschewski, H; Gall, H; Kabitz, H-J; Kleber, F-X; Held, M; Hoeper, M M; Grünig, E (2014). Gezielte Therapie der pulmonal arteriellen Hypertonie (PAH). Deutsche Medizinische Wochenschrift, 139(Suppl 4):142-150.

Rosenkranz, S; Bonderman, D; Buerke, M; Felgendreher, R; Ten Freyhaus, H; Grünig, E; de Haan, F; Hammerstingl, C; Harreuter, A; Hohenforst-Schmidt, W; Kindermann, I; Kindermann, M; Kleber, F X; Kuckeland, M; Kuebler, W M; Mertens, D; Mitrovic, V; Opitz, C; Schmeisser, A; Schulz, U; Speich, R; Zeh, W; Weil, J (2011). Pulmonary hypertension due to left heart disease: Updated Recommendations of the Cologne Consensus Conference 2011. International Journal of Cardiology, 154(Suppl. 1):S34-S44.

Lanz, T; Opitz, C; Ho, P; Agrawal, A; Lutz, C; Weller, M; Mellor, A; Steinman, L; Wick, W; Platten, M (2010). Mouse mesenchymal stem cells suppress antigen-specific TH-cell immunity independent of indoleamine 2,3-dioxygenase 1 (IDO1). Stem Cells and Development, 19(5):657-668.

Rosenkranz, S; Bonderman, D; Buerke, M; Felgendreher, R; ten Freyhaus, H; Grünig, E; de Haan, F; Hammerstingl, C; Harreuter, A; Hohenforst-Schmidt, W; Kindermann, I; Kindermann, M; Kleber, F X; Kuckeland, M; Kübler, W M; Mertens, D; Mitrovic, V; Opitz, C; Schmeisser, A; Schulz, U; Speich, R; Zeh, W; Weil, J (2010). Pulmonale Hypertonie bei Linksherzerkrankungen. Empfehlungen der Kölner Konsensus-Konferenz 2010. Deutsche Medizinische Wochenschrift, 135(Sup 3):S102-S114.

Franck, E; Opitz, C (2008). Karrieresprungbrett Unternehmensberatung: warum könnte es funktionieren? In: Wohlgemuth, A C; et al. Management Consulting: Perspektiven am Puls des Wandels. Zürich: Verlag Neue Zürcher Zeitung, 232-237.

Büsser, N (2008). «... et donné moy bien de vos nouvelles»: grenzüberschreitende Briefkorrespondenzen Zentralschweizer Soldunternehmerfamilien um 1700. In: Nolde, D; Opitz, C. Grenzüberschreitende Familienbeziehungen: Akteure und Medien des Kulturtransfers in der Frühen Neuzeit. Köln: Böhlau, 191-207.

Franck, E; Opitz, C (2007). The singularity of the German doctorate as a signal for managerial talent: causes, consequences and future developments. Management Revue, 18(2):220-241.

Franck, E; Opitz, C (2007). Ökonomische Organisationstheorien. In: Köhler, R; et al. Handwörterbuch der Betriebswirtschaft. Stuttgart: Schäffer-Poeschel, 1307-1316.

Franck, E; Opitz, C (2006). Incentive structures for professors in Germany and the United States: implications for cross-national borrowing in higher education reform. Comparative Education Review, 50(4):651-671.

Dietl, H; Franck, E; Opitz, C (2005). Piraterie auf dem Tonträgermarkt und die Evolution von neuen Geschäftsmodellen in der Musikproduktion. MedienWirtschaft, 2(3):53-62.

Franck, E; Opitz, C (2004). Zur Filterleistung von Hochschulsystemen - Bildungswege von Topmanagern in den USA, Frankreich und Deutschland. Schmalenbachs Zeitschrift für Betriebswirtschaftliche Forschung, 56:72-86.

Franck, E; Opitz, C (2004). Hochschulorganisation. In: Schreyögg, G; et al. Handwörterbuch Unternehmensführung und Organisation. Stuttgart: Schäffer-Poeschel Verlag, 413-421.

Franck, E; Opitz, C (2003). Julia Roberts, Tom Hanks & Co: Wie Stars zur effizienten Zuordnung von Filmen auf Filmkonsumenten beitragen. Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 32(4):203-208.

Franck, E; Opitz, C; Pudack, T (2002). Zum Kalkül der Personalauswahl in Topmanagement-Beratungen: Werden die besten Berater Partner? Die Unternehmung, 56(1):35-45.

Franck, E; Opitz, C (2001). Zur Funktion von Studiengebühren angesichts von Informationsasymmetrien auf Humankapitalmärkten. Schmalenbachs Zeitschrift für Betriebswirtschaftliche Forschung (zfbf), 53(3):91-106.

Franck, E; Opitz, C (2001). Internet-Start-ups - Ein neuer Wettbewerber unter den "Filteranlagen" für Humankapital. Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 71(4):453-469.

Franck, E; Opitz, C (2000). Anreizsysteme für Professoren in den USA und Deutschland - Konsequenzen für Reputationsbewirtschaftung, Talentallokation und die Aussagekraft akademischer Signale. Zeitschrift Führung und Organisation (zfo), 69(4):234-240.

Franck, E; Opitz, C (2000). Improving German Higher Education - The Misunderstanding of Competition, Quality, and the Transition Process. Economic Systems, 24:406-410.

Franck, E; Opitz, C (2000). Selektion und Veredelung von Humankapital - Implikationen für eine leistungsorientierte Vergütung von Hochschullehrern. Zeitschrift für Personalforschung (ZfP), 14:270-290.

Franck, E; Opitz, C (1999). Hochschulen als "Sortiereinrichtungen" in Humankapitalmärkten. Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 69(11):1313-1330.

Franck, E; Bagschik, T; Opitz, C; Pudack, T (1999). Strategien der Kreislaufwirtschaft und mikroökonomisches Kalkül. Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

Franck, E; Bagschik, T; Opitz, C (1998). Aus alt mach neu: Remanufacturing gebrauchter Maschinen als Unternehmensstrategie. Maschinenmarkt (MM), 104(12):56-57.

Franck, E; Bagschik, T; Opitz, C (1997). Der Flottenmanager als Intermediär zwischen Hersteller und Nutzer - eine theoretische Untersuchung. Die Betriebswirtschaft (DBW), 57:203-217.

Franck, E; Bagschik, T; Opitz, C (1996). Einzelwirtschaftliche Bewertung von Strategien der Nutzungsintensivierung und Lebensdauerverlängerung von Produkten - Eine Forschungsagenda. In: Tröster, S; Fisher, C. Neue Technologien für die Kreislaufwirtschaft. Karlsruhe, 34.

This list was generated on Tue Jul 25 08:17:20 2017 CEST.