Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Browse by Creators

Navigate back| Up a level
Export as
Number of items: 10.

Obladen, M; Metze, B; Henrich, W; Aktas, A; Czernik, C; Schulz-Baldes, A (2008). Interdisciplinary surveillance of intraventricular haemorrhage associated conditions in infants <1000 g. Acta Paediatrica, 97(6):731-737.

Savaskan, E; Müller, S E; Böhringer, A; Schulz-Baldes, A; Schächinger, H (2008). Antidepressive therapy with escitalopram improves mood, cognitive symptoms, and identity memory for angry faces in elderly depressed patients. International Journal of Neuropsychopharmacology, 11(3):381-8.

Schulz-Baldes, A (2008). Brauchen wir eine kulturübergreifende Bioethik? Das Beispiel internationaler Kollaborationen in der biomedizinischen Forschung. In: Biller-Andorno, N; Schaber, P; Schulz-Baldes, A. Gibt es eine universale Bioethik? Paderborn: Mentis, 27-44.

Brauer, S (2008). Der Begriff der Person im Kontext einer kulturübergreifenden Bioethik. In: Biller-Andorno, N; Schaber, P; Schulz-Baldes, A. Gibt es eine universale Bioethik? Paderborn: Mentis, 210-224.

Biller-Andorno, N (2008). Einleitung zu: Gibt es eine universale Bioethik? In: Biller-Andorno, N; Schaber, P; Schulz-Baldes, A. Gibt es eine universale Bioethik? Paderborn: Mentis, 9-23.

Schaber, Peter (2008). Ethischer Relativismus: eine kohärente Doktrin? In: Biller-Andorno, N; Schulz-Baldes, A; Schaber, P. Gibt es eine universale Bioethik? Paderborn: mentis Verlag GmbH, 159-168.

Biller-Andorno, N (2008). Globale, kulturübergreifende oder universale Bioethik? Begriffliche und konzeptuelle Explorationen am Beispiel des Organhandels. In: Biller-Andorno, N; Schaber, P; Schulz-Baldes, A. Gibt es eine universale Bioethik? Paderborn: Mentis, 45-57.

Savaskan, E; Ehrhardt, R; Schulz-Baldes, A; Walter, M; Schächinger, H (2008). Post-learning intranasal oxytocin modulates human memory for facial identity. Psychoneuroendocrinology, 33(3):368-374.

Scherer, A G (2008). Varianten der Diskursethik und deren Beitrag zur Lösung des philosophischen Grundlagenstreits zwischen Universalismus und Relativismus in der Bioethik. In: Biller-Andorno, N; Schaber, P; Schulz-Baldes, A. Gibt es eine universale Bioethik? Paderborn: mentis-Verlag, 269-278.

Andorno, R (2008). Warum braucht eine globale Bioethik die Menschenrechte? In: Biller-Andorno, N; Schaber, P; Schulz-Baldes, A. Gibt es eine universale Bioethik? Paderborn: Mentis, 59-72.

This list was generated on Thu Dec 14 05:57:56 2017 CET.