Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Der Rücken tut aber noch immer weh!


Knechtle, Beat; Jäckel, Kristian; Rosemann, Thomas; Rüst, Christoph A; Öhlschlegel, Christian (2015). Der Rücken tut aber noch immer weh! Praxis, 104(11):581-586.

Abstract

Wir berichten über einen 39-jährigen Mann, der sich wegen lumbaler Rückenschmerzen in der Sprechstunde meldete. Trotz spezialärztlicher Beurteilung und entsprechender Therapie persistierten die Schmerzen. Im Verlauf kam es zu beidseitigen Schenkelhalsfrakturen, und aufgrund multipler Anreicherungen in der Szintigrafie wurde der Verdacht auf eine chronische multifokale (sterile) Osteomyelitis gestellt. Im weiteren Verlauf gelang aber der histologische Nachweis einer Osteomalazie mit laborchemischer Bestätigung eines Vitamin-D-Mangels, sodass eine adäquate Therapie mit Vitamin D erfolgen konnte.

We present the case of a 39-year-old man who reported to the primary care physician for low back pain. Pain persisted despite extensive assessment and therapy. During the course, bilateral femoral neck fractures occurred and due to multiple enrichments in scintigraphy chronic multifocal (sterile) osteomyelitis was suspected. In the further follow-up the appropriate diagnosis of osteomalacia was established in bone biopsy and adequate treatment with Vitamin D was initiated. During therapy, the patient was free of pain or discomfort.

Abstract

Wir berichten über einen 39-jährigen Mann, der sich wegen lumbaler Rückenschmerzen in der Sprechstunde meldete. Trotz spezialärztlicher Beurteilung und entsprechender Therapie persistierten die Schmerzen. Im Verlauf kam es zu beidseitigen Schenkelhalsfrakturen, und aufgrund multipler Anreicherungen in der Szintigrafie wurde der Verdacht auf eine chronische multifokale (sterile) Osteomyelitis gestellt. Im weiteren Verlauf gelang aber der histologische Nachweis einer Osteomalazie mit laborchemischer Bestätigung eines Vitamin-D-Mangels, sodass eine adäquate Therapie mit Vitamin D erfolgen konnte.

We present the case of a 39-year-old man who reported to the primary care physician for low back pain. Pain persisted despite extensive assessment and therapy. During the course, bilateral femoral neck fractures occurred and due to multiple enrichments in scintigraphy chronic multifocal (sterile) osteomyelitis was suspected. In the further follow-up the appropriate diagnosis of osteomalacia was established in bone biopsy and adequate treatment with Vitamin D was initiated. During therapy, the patient was free of pain or discomfort.

Statistics

Citations

Dimensions.ai Metrics

Altmetrics

Downloads

41 downloads since deposited on 07 Jul 2015
30 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Other titles:My Back is Still Hurting!
Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Hospital Zurich > Institute of General Practice
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Uncontrolled Keywords:osteomalacia, Vitamin D, bone biopsy
Language:German
Date:2015
Deposited On:07 Jul 2015 11:51
Last Modified:14 Feb 2018 09:12
Publisher:Hans Huber
ISSN:1661-8157
Additional Information:Diese Artikelfassung entspricht nicht vollständig dem in der Zeitschrift veröffentlichten Artikel. Dies ist nicht die Originalversion des Artikels und kann daher nicht zur Zitierung herangezogen werden.
OA Status:Green
Publisher DOI:https://doi.org/10.1024/1661-8157/a002016
PubMed ID:26098155

Download

Download PDF  'Der Rücken tut aber noch immer weh!'.
Preview
Content: Accepted Version
Filetype: PDF
Size: 123kB
View at publisher