Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Glagolitica : die wahre Schrifterfindung des Heiligen Kyrill


Zufferey, Florence A (2014). Glagolitica : die wahre Schrifterfindung des Heiligen Kyrill. Etü, 2014(2):25-28.

Abstract

Hört man das Wort "kyrillisch", muss man ein wenig nachdenken, um auf den Namen des Heiligen Kyrill zu kommen. Tatsächlich hatte der Heilige etwas mit der Entstehung einer slawischen Schrift zu tun, obwohl er nicht der Erfinder des nach ihm benannten Alphabetes war. Doch die Reiselust des Krills und seines Bruders Methods präfigurierten die grosse und einmalige Verbreitung der slawischen Schriftsysteme auf dem eurasischen Kontinent seit dem 9. Jahrhundert.

Abstract

Hört man das Wort "kyrillisch", muss man ein wenig nachdenken, um auf den Namen des Heiligen Kyrill zu kommen. Tatsächlich hatte der Heilige etwas mit der Entstehung einer slawischen Schrift zu tun, obwohl er nicht der Erfinder des nach ihm benannten Alphabetes war. Doch die Reiselust des Krills und seines Bruders Methods präfigurierten die grosse und einmalige Verbreitung der slawischen Schriftsysteme auf dem eurasischen Kontinent seit dem 9. Jahrhundert.

Statistics

Downloads

0 downloads since deposited on 26 Sep 2016
0 downloads since 12 months

Additional indexing

Item Type:Journal Article, not_refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of History
Dewey Decimal Classification:900 History
Language:German
Date:September 2014
Deposited On:26 Sep 2016 07:01
Last Modified:04 Jul 2018 15:26
Publisher:Universität Zürich
ISSN:2235-4611
OA Status:Closed
Official URL:http://www.etue.ch/?page_id=264

Download