Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Untersuchungen über das Fressen und Wiederkauen bei gesunden und kranken Kühen im peripartalen Zeitraum


Buchli, Helena. Untersuchungen über das Fressen und Wiederkauen bei gesunden und kranken Kühen im peripartalen Zeitraum. 2016, University of Zurich, Vetsuisse Faculty.

Abstract

ZUSAMMENFASSUNG In der vorliegenden Arbeit wurden die Fress- und Wiederkauparameter sowie die intraruminale Temperatur bei Kühen im peripartalen Zeitraum charakterisiert. Insgesamt wurden 100 multipare Kühe der wichtigsten Schweizer Milchviehrassen während 14 Tagen ante bis 30 Tage post partum untersucht. Nach Abschluss der Untersuchungen wurden die Kühe in die beiden Hauptgruppen „gesund“ (n = 24) und „krank“ (n = 76) eingeteilt. Die kranken Kühe wurden in weitere Untergruppen aufgeteilt: Gebärparese (n = 12), Nachgeburtsverhalten (n = 13), Metritis (n = 17), primäre Ketose (n = 19) und Lahmheit (n = 6). Die Fress- und Wiederkauparameter waren bei den gesunden Kühen am Tag der Geburt am niedrigsten. Dabei zeigte die Fressdauer von 14 Tagen ante partum bis zum Zeitpunkt der Geburt eine kontinuierliche Abnahme und danach eine stete Zunahme. Demgegenüber war die Wiederkaudauer ante- und post partum im gleichen Bereich und nur am Tag der Geburt signifikant erniedrigt. Die kranken Kühe wiesen ante und post partum eine signifikant kürzere Fressdauer als die gesunden Kühe auf. Die Wiederkaudauer war bei den kranken Kühen während den Tagen 2 bis 4 post partum kürzer als bei den gesunden Kühen; ansonsten zeigten sich bezüglich der Wiederkauparameter kaum Unterschiede. Die intraruminale Temperatur bei gesunden Kühen erreichte während den letzten 5 Tagen ante partum Höchstwerte, sank zwischen dem zweitletzten und letzten Tag vor der Geburt signifikant ab und verlief post partum relativ konstant. Die kranken Kühe zeigten während den letzten Tagen ante partum und während den ersten 3 Wochen post partum eine signifikant höhere intra-ruminale Temperatur als die gesunden Kühe. Da sich die Fressdauer und die intraruminale Temperatur bei gesunden und kranken Kühen bereits ante partum unterscheiden, muss weiter abgeklärt werden, ob sich diese Parameter zur frühzeitigen Erkennung von Risikotieren im peripartalen Zeitraum eignen. SUMMARY The eating and rumination behaviour and intraruminal temperature were evaluated 14 days prepartum to 30 days postpartum in 100 multiparous cows of the major Swiss dairy breeds. Based on clinical findings, the cows were divided into a healthy group (n = 24) and an ill group (n = 76). The latter was further divided into subgroups according to the type of illness: parturient paresis (n = 12), retained placenta (n = 13), metritis (n = 17), primary ketosis (n = 19) and lameness (n = 6). Eating and rumination activities were lowest on the day of parturition in healthy cows; the duration of eating progressively decreased 14 days prepartum to the day of parturition and then increased gradually. The duration of rumination was similar pre- and postpartum in healthy cows and only on the day of parturition was there a significant decrease. The duration of eating was significantly shorter in ill cows than in healthy cows, and the duration of rumination on days 2 to 4 postpartum was shorter in ill cows, but otherwise there were no significant differences in rumination. The intraruminal temperature of healthy cows was highest on the five days preceding parturition but decreased significantly on days 2 and 1 prepartum and remained relatively constant thereafter. Compared with healthy cows, the intraruminal temperature was significantly higher on the days preceding parturition and in the first three weeks postpartum in ill cows. The eating behaviour and intraruminal temperature of healthy and ill cows differed in the prepartum period. The reasons for the differences and whether these parameters can be used as early identifiers of cows at risk for disease in the peripartum period require further investigation.

Abstract

ZUSAMMENFASSUNG In der vorliegenden Arbeit wurden die Fress- und Wiederkauparameter sowie die intraruminale Temperatur bei Kühen im peripartalen Zeitraum charakterisiert. Insgesamt wurden 100 multipare Kühe der wichtigsten Schweizer Milchviehrassen während 14 Tagen ante bis 30 Tage post partum untersucht. Nach Abschluss der Untersuchungen wurden die Kühe in die beiden Hauptgruppen „gesund“ (n = 24) und „krank“ (n = 76) eingeteilt. Die kranken Kühe wurden in weitere Untergruppen aufgeteilt: Gebärparese (n = 12), Nachgeburtsverhalten (n = 13), Metritis (n = 17), primäre Ketose (n = 19) und Lahmheit (n = 6). Die Fress- und Wiederkauparameter waren bei den gesunden Kühen am Tag der Geburt am niedrigsten. Dabei zeigte die Fressdauer von 14 Tagen ante partum bis zum Zeitpunkt der Geburt eine kontinuierliche Abnahme und danach eine stete Zunahme. Demgegenüber war die Wiederkaudauer ante- und post partum im gleichen Bereich und nur am Tag der Geburt signifikant erniedrigt. Die kranken Kühe wiesen ante und post partum eine signifikant kürzere Fressdauer als die gesunden Kühe auf. Die Wiederkaudauer war bei den kranken Kühen während den Tagen 2 bis 4 post partum kürzer als bei den gesunden Kühen; ansonsten zeigten sich bezüglich der Wiederkauparameter kaum Unterschiede. Die intraruminale Temperatur bei gesunden Kühen erreichte während den letzten 5 Tagen ante partum Höchstwerte, sank zwischen dem zweitletzten und letzten Tag vor der Geburt signifikant ab und verlief post partum relativ konstant. Die kranken Kühe zeigten während den letzten Tagen ante partum und während den ersten 3 Wochen post partum eine signifikant höhere intra-ruminale Temperatur als die gesunden Kühe. Da sich die Fressdauer und die intraruminale Temperatur bei gesunden und kranken Kühen bereits ante partum unterscheiden, muss weiter abgeklärt werden, ob sich diese Parameter zur frühzeitigen Erkennung von Risikotieren im peripartalen Zeitraum eignen. SUMMARY The eating and rumination behaviour and intraruminal temperature were evaluated 14 days prepartum to 30 days postpartum in 100 multiparous cows of the major Swiss dairy breeds. Based on clinical findings, the cows were divided into a healthy group (n = 24) and an ill group (n = 76). The latter was further divided into subgroups according to the type of illness: parturient paresis (n = 12), retained placenta (n = 13), metritis (n = 17), primary ketosis (n = 19) and lameness (n = 6). Eating and rumination activities were lowest on the day of parturition in healthy cows; the duration of eating progressively decreased 14 days prepartum to the day of parturition and then increased gradually. The duration of rumination was similar pre- and postpartum in healthy cows and only on the day of parturition was there a significant decrease. The duration of eating was significantly shorter in ill cows than in healthy cows, and the duration of rumination on days 2 to 4 postpartum was shorter in ill cows, but otherwise there were no significant differences in rumination. The intraruminal temperature of healthy cows was highest on the five days preceding parturition but decreased significantly on days 2 and 1 prepartum and remained relatively constant thereafter. Compared with healthy cows, the intraruminal temperature was significantly higher on the days preceding parturition and in the first three weeks postpartum in ill cows. The eating behaviour and intraruminal temperature of healthy and ill cows differed in the prepartum period. The reasons for the differences and whether these parameters can be used as early identifiers of cows at risk for disease in the peripartum period require further investigation.

Statistics

Downloads

49 downloads since deposited on 16 Jan 2017
22 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Dissertation (monographical)
Referees:Braun Ueli,
Communities & Collections:05 Vetsuisse Faculty > Veterinary Clinic > Department of Farm Animals
UZH Dissertations
Dewey Decimal Classification:630 Agriculture
Language:German
Place of Publication:Zürich
Date:2016
Deposited On:16 Jan 2017 12:18
Last Modified:08 Feb 2019 15:16
Number of Pages:116
OA Status:Green
Related URLs:https://www.recherche-portal.ch/primo-explore/fulldisplay?docid=ebi01_prod010778885&context=L&vid=ZAD&search_scope=default_scope&tab=default_tab&lang=de_DE (Library Catalogue)

Download

Download PDF  'Untersuchungen über das Fressen und Wiederkauen bei gesunden und kranken Kühen im peripartalen Zeitraum'.
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 2MB