Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Relevanz von Stakeholdereinbindung im Nachhaltigkeitsassessment – Die Nachhaltigkeitsprofilmatrix


Mader, Clemens; Leitenberger, Anna-Theresa (2016). Relevanz von Stakeholdereinbindung im Nachhaltigkeitsassessment – Die Nachhaltigkeitsprofilmatrix. In: Altenburger, Reinhard; Mesicek, Roman H. CSR und Stakeholdermanagement : strategische Herausforderungen und Chancen der Stakeholdereinbindung. Berlin, Heidelberg: Springer (Bücher), 93-107.

Abstract

Mader und Leitenberger rücken in ihrem Beitrag zu Nachhaltigkeitsassessment den Themenkomplex der Stakeholdereinbindung ins Zentrum des Interesses. Dabei analysieren sie die Rolle der Stakeholder für ein erfolgreiches Nachhaltigkeitsassessment und stellen dies auch am Beispiel der, von der Autorin und dem Autor entwickelten, Nachhaltigkeitsprofilmatix (NPM) vor. Die NPM stellt dabei ein neuartiges Assessmenttool dar welches einen systemischen und ganzheitlichen Ansatz für das Assessment von Unternehmen, Regionen oder Initiativen liefert, inhaltlich jedoch durch den Einbezug der Stakeholder, kontextorientiert und individuell angepasst wird. Damit spiegeln sich die Werte der beteiligten und betroffen Akteure in den Ergebnissen wieder.
Der Beitrag dient der Leserin und dem Leser somit als Grundlage für den Einblick in das Nachhaltigkeitsassessment und die Rolle und Potentiale der Stakeholdereinbindung und soll in der praktischen und wissenschaftlichen Arbeit seine Anwendung finden.

Abstract

Mader und Leitenberger rücken in ihrem Beitrag zu Nachhaltigkeitsassessment den Themenkomplex der Stakeholdereinbindung ins Zentrum des Interesses. Dabei analysieren sie die Rolle der Stakeholder für ein erfolgreiches Nachhaltigkeitsassessment und stellen dies auch am Beispiel der, von der Autorin und dem Autor entwickelten, Nachhaltigkeitsprofilmatix (NPM) vor. Die NPM stellt dabei ein neuartiges Assessmenttool dar welches einen systemischen und ganzheitlichen Ansatz für das Assessment von Unternehmen, Regionen oder Initiativen liefert, inhaltlich jedoch durch den Einbezug der Stakeholder, kontextorientiert und individuell angepasst wird. Damit spiegeln sich die Werte der beteiligten und betroffen Akteure in den Ergebnissen wieder.
Der Beitrag dient der Leserin und dem Leser somit als Grundlage für den Einblick in das Nachhaltigkeitsassessment und die Rolle und Potentiale der Stakeholdereinbindung und soll in der praktischen und wissenschaftlichen Arbeit seine Anwendung finden.

Statistics

Citations

Dimensions.ai Metrics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Book Section, refereed, original work
Communities & Collections:03 Faculty of Economics > Department of Informatics
Dewey Decimal Classification:000 Computer science, knowledge & systems
Language:German
Date:2016
Deposited On:16 Jan 2017 10:56
Last Modified:02 Feb 2018 11:33
Publisher:Springer (Bücher)
Series Name:Management-Reihe Corporate Social Responsibility
ISSN:2197-4322
ISBN:978-3-662-46559-2
Additional Information:978-3-662-46560-8 (E)
OA Status:Closed
Publisher DOI:https://doi.org/10.1007/978-3-662-46560-8_6
Official URL:http://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-662-46560-8_6
Related URLs:https://www.recherche-portal.ch/ZAD:default_scope:ebi01_prod010598144 (Library Catalogue)
Other Identification Number:merlin-id:14457

Download

Full text not available from this repository.
View at publisher

Get full-text in a library