Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Stoffwechsel, Gesundheit und Leistung bei Tiroler Milchkühen nach Almabtrieb und im peripartalen Zeitraum bis sieben Wochen post partum


Göttler, Nina Rebekka. Stoffwechsel, Gesundheit und Leistung bei Tiroler Milchkühen nach Almabtrieb und im peripartalen Zeitraum bis sieben Wochen post partum. 2016, University of Zurich, Vetsuisse Faculty.

Abstract

Das Ziel dieser Studie war eine Analyse des aktuellen Stoffwechsels, der Milch- und Fruchtbarkeitsleistungen sowie der Morbidität bei Bewertung stärkerer Fettmobilisation und die Prüfung von Stoffwechselunterschieden bei geringer(L) und stärkerer(H) Lipolyse anzufertigen. Es wurden 252 gesunde BV-, RF-, HF-, FV- sowie GV-Kühe nach Almabtrieb, 1-2 Wochen ap, 2-5 d pp, 4-7 Wochen pp, sowie vor Almauftrieb auf die Klinik und die Stoffwechselparameter untersucht. Die Fettmobilisation wurde in der 1. Woche pp nach dem Anteil der FFS sowie von BHB bewertet. Für die Gruppe stärkere Lipolyse wurden BV-, FV- und GV-Kühe mit FFS >620µmol/l sowie BHB >0,62mmol/l ausgewählt. Die Stoffwechselparameter, außer BHB, lagen überwiegend innerhalb strenger Referenzbereiche. Eine signifikante Laktationsdynamik zeigten die FFS, Bilirubin, BHB und Cholesterol. Auf Gesundheitsrisiken wiesen die FFS, BHB, Harnstoff und AP hin. 3,1 % der Kühe hatten 1 Woche pp eine stärker gesteigerte Lipolyse, diese hatten gesicherte Unterschiede (p<0,05) bei FFS, BHB, Insulin und IGF-1, RQUICKI sowie bei den Milch- und Fruchtbarkeitsleistungen. Die Tiroler Kühe hatten einen weitgehend stabilen Stoffwechsel. Kontrollen in der 1. Woche pp sind für Risikoanalysen für subklinische Ketose und schlechtere Fruchtbarkeit am besten geeignet. Prophylaktisch ist auf ausreichende Energieversorgung in der Transitphase zu achten.


The aim of the study was an analysis of the current metabolism, milk and fertility services and of morbidity in rating greater fat mobilization and the examination of metabolic differences at low (L) and stronger (H) lipolysis. 252 ap healthy BV, RF, HF, FV and GV- cows were investigated in October after leaving the alpine pasture, 1- 2 Weeks ap, 2-5 d pp, 4 -7 weeks pp and in May before driven to the pastures. We analyzed the clinical and metabolic parameters. The extent of fat mobilization was evaluated in the first week pp on the proportion of FFA as well as of BHB. For the group of stronger lipolysis were selected BV-, FV- and GV-cows with FFA >620µmol/l and BHB >0.62mmol/l. The investigated metabolic parameters, excluding BHB, were generally within strict reference ranges. FFA, BHB, urea as well as AP can be used as indicators for health risks. One week pp 3,1% of the cows showed increased lipolysis, these showed significant differences (p =0.001) in FFA, BHB, insulin, IGF-1 concentrations and RQUICKI as well as in milk yield and fertility. The Tyrolean cows had a largely stable metabolism. It`s recommended to perform checks in the first week pp Lipolysis loadings were reflected clinically in the first week pp as risk of subclinical ketosis and lower fertility. Preventive measures include ensuring an adequate supply of energy in the transit period.

Abstract

Das Ziel dieser Studie war eine Analyse des aktuellen Stoffwechsels, der Milch- und Fruchtbarkeitsleistungen sowie der Morbidität bei Bewertung stärkerer Fettmobilisation und die Prüfung von Stoffwechselunterschieden bei geringer(L) und stärkerer(H) Lipolyse anzufertigen. Es wurden 252 gesunde BV-, RF-, HF-, FV- sowie GV-Kühe nach Almabtrieb, 1-2 Wochen ap, 2-5 d pp, 4-7 Wochen pp, sowie vor Almauftrieb auf die Klinik und die Stoffwechselparameter untersucht. Die Fettmobilisation wurde in der 1. Woche pp nach dem Anteil der FFS sowie von BHB bewertet. Für die Gruppe stärkere Lipolyse wurden BV-, FV- und GV-Kühe mit FFS >620µmol/l sowie BHB >0,62mmol/l ausgewählt. Die Stoffwechselparameter, außer BHB, lagen überwiegend innerhalb strenger Referenzbereiche. Eine signifikante Laktationsdynamik zeigten die FFS, Bilirubin, BHB und Cholesterol. Auf Gesundheitsrisiken wiesen die FFS, BHB, Harnstoff und AP hin. 3,1 % der Kühe hatten 1 Woche pp eine stärker gesteigerte Lipolyse, diese hatten gesicherte Unterschiede (p<0,05) bei FFS, BHB, Insulin und IGF-1, RQUICKI sowie bei den Milch- und Fruchtbarkeitsleistungen. Die Tiroler Kühe hatten einen weitgehend stabilen Stoffwechsel. Kontrollen in der 1. Woche pp sind für Risikoanalysen für subklinische Ketose und schlechtere Fruchtbarkeit am besten geeignet. Prophylaktisch ist auf ausreichende Energieversorgung in der Transitphase zu achten.


The aim of the study was an analysis of the current metabolism, milk and fertility services and of morbidity in rating greater fat mobilization and the examination of metabolic differences at low (L) and stronger (H) lipolysis. 252 ap healthy BV, RF, HF, FV and GV- cows were investigated in October after leaving the alpine pasture, 1- 2 Weeks ap, 2-5 d pp, 4 -7 weeks pp and in May before driven to the pastures. We analyzed the clinical and metabolic parameters. The extent of fat mobilization was evaluated in the first week pp on the proportion of FFA as well as of BHB. For the group of stronger lipolysis were selected BV-, FV- and GV-cows with FFA >620µmol/l and BHB >0.62mmol/l. The investigated metabolic parameters, excluding BHB, were generally within strict reference ranges. FFA, BHB, urea as well as AP can be used as indicators for health risks. One week pp 3,1% of the cows showed increased lipolysis, these showed significant differences (p =0.001) in FFA, BHB, insulin, IGF-1 concentrations and RQUICKI as well as in milk yield and fertility. The Tyrolean cows had a largely stable metabolism. It`s recommended to perform checks in the first week pp Lipolysis loadings were reflected clinically in the first week pp as risk of subclinical ketosis and lower fertility. Preventive measures include ensuring an adequate supply of energy in the transit period.

Statistics

Downloads

20 downloads since deposited on 14 Feb 2017
18 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Dissertation (monographical)
Referees:Liesegang Annette
Communities & Collections:05 Vetsuisse Faculty > Institute of Animal Nutrition
UZH Dissertations
Dewey Decimal Classification:570 Life sciences; biology
630 Agriculture
Uncontrolled Keywords:fat mobilization, peripartal metabolism, Tyrol dairy cows, insulin resistance, IGF-1
Language:German
Place of Publication:Zürich
Date:2016
Deposited On:14 Feb 2017 13:11
Last Modified:07 Apr 2020 07:01
Number of Pages:26
Additional Information:Erschienen in WTM, 103, S. 197-208, 2016
OA Status:Green
Related URLs:https://www.recherche-portal.ch/permalink/f/5u2s2l/ebi01_prod010778871 (Library Catalogue)

Download

Green Open Access

Download PDF  'Stoffwechsel, Gesundheit und Leistung bei Tiroler Milchkühen nach Almabtrieb und im peripartalen Zeitraum bis sieben Wochen post partum'.
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 436kB