Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Kulturelle Anpassung in Diagnostik und Psychotherapie


Heim, Eva; Maercker, Andreas (2017). Kulturelle Anpassung in Diagnostik und Psychotherapie. Psychotherapeutenjournal, (1):4-9.

Abstract

Die stetig wachsende kulturelle Diversität und die weltweite Versorgungslücke im Bereich psychischer
Gesundheit haben zu einem „Globalisierungs“-Anspruch an die Psychotherapie geführt, weshalb die kulturelle
Anpassung von evidenzbasierten Diagnose- und Interventionsverfahren zunehmend an Bedeutung gewinnt. Dieser
Beitrag stellt aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Bereich der klinischen Kulturpsychologie vor. Anhand von zwei
Beispielen – ataque de nervios (Lateinamerika) und khyâl (Kambodscha) – wird dargestellt, wie sich psychische Störungen
in verschiedenen Kulturen präsentieren und wie solche kulturspezifischen Syndrome diagnostisch erfasst werden
können. Des Weiteren wird erläutert, welche subjektiven und wissenschaftlichen Erklärungsmodelle zur Entstehung und
Aufrechterhaltung psychischer Störungen in verschiedenen Kulturen bestehen. Und schließlich werden Methoden zur
kulturellen Anpassung von therapeutischen Verfahren beschrieben. Implikationen für die Praxis werden zu allen Bereichen
vorgeschlagen.

Abstract

Die stetig wachsende kulturelle Diversität und die weltweite Versorgungslücke im Bereich psychischer
Gesundheit haben zu einem „Globalisierungs“-Anspruch an die Psychotherapie geführt, weshalb die kulturelle
Anpassung von evidenzbasierten Diagnose- und Interventionsverfahren zunehmend an Bedeutung gewinnt. Dieser
Beitrag stellt aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Bereich der klinischen Kulturpsychologie vor. Anhand von zwei
Beispielen – ataque de nervios (Lateinamerika) und khyâl (Kambodscha) – wird dargestellt, wie sich psychische Störungen
in verschiedenen Kulturen präsentieren und wie solche kulturspezifischen Syndrome diagnostisch erfasst werden
können. Des Weiteren wird erläutert, welche subjektiven und wissenschaftlichen Erklärungsmodelle zur Entstehung und
Aufrechterhaltung psychischer Störungen in verschiedenen Kulturen bestehen. Und schließlich werden Methoden zur
kulturellen Anpassung von therapeutischen Verfahren beschrieben. Implikationen für die Praxis werden zu allen Bereichen
vorgeschlagen.

Statistics

Downloads

68 downloads since deposited on 05 Oct 2017
54 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, further contribution
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Psychology
Dewey Decimal Classification:150 Psychology
Language:German
Date:2017
Deposited On:05 Oct 2017 09:29
Last Modified:19 Mar 2018 08:42
Publisher:Decker
ISSN:1611-0773
OA Status:Green
Free access at:Official URL. An embargo period may apply.
Official URL:https://www.psychotherapeutenjournal.de/

Download

Download PDF  'Kulturelle Anpassung in Diagnostik und Psychotherapie'.
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF
Size: 200kB