Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Ägyptische Hymnen und Gebete: Übersetzt, kommentiert und eingeleitet


Assmann, Jan (1999). Ägyptische Hymnen und Gebete: Übersetzt, kommentiert und eingeleitet. Freiburg, Switzerland / Göttingen, Germany: Universitätsverlag / Vandenhoeck & Ruprecht.

Abstract

Jan Assmann ist einer der weltweit besten Kenner der ägyptischen Hymnen- und Gebetsliteratur. Die 242 Texte der ersten Auflage seines Standardwerks "Ägyptische Hymnen und Gebete" sind für die hier vorliegende zweite Auflage um zwei Texte ergänzt, Fehler sind korrigiert und neuere Publikationen nachgetragen worden. Die Anthologie stellt somit eine repräsentative Auswahl auf dem neuesten Stand dar.
Hymnen und Gebete gehören zu den aufschlussreichsten Überlieferungen der 5000 Jahre alten Kultur am Nil. In den vielen Hunderten von Hymnen spricht die Stimme eines Volkes, das sich vom Göttlichen in allen Bereichen des Diesseits und Jenseits bald drohend und furchtbar angerührt, bald hilfreich geführt wusste. Viele dieser Quellen für die Religionsgeschichte Ägyptens waren vor Erscheinen dieser Anthologie unveröffentlicht, andere in Einzelpublikationen verstreut. Die zentralen Bereiche der ägyptischen Theologie in den Sonnenhymnen (darunter als Nr. 92 der berühmte Sonnengesang König Echnatons), den Texten der "Persönlichen Frömmigkeit" und in den Hymnen an den "Weltgott" Amun-Re sind in bisher unbekannter Vollständigkeit dokumentiert. Zu jedem Text werden die Quellen genannt und in Anmerkungen schwierige Wendungen und Ausdrücke erklärt.
Die Einführung gibt Aufschluss über die Fundorte - Tempel, Gräber, Handschriften - und die bedeutungsreichen Funktionen der Aufzeichnung, über Überlieferungs- und Verwendungsformen und darüber, wie sich die einschlägigen Texttypen in der Geschichte entfalten und verändern. Mit neuen Ansätzen und Fragen führt sie das Verständnis dieser Textgruppe einen grossen Schritt weiter.
Das nicht nur für Wissenschaftler bestimmte, sondern auch interessierten Laien zugängliche Werk bietet im besten Sinne einer "produktiven Überlieferung" vielfältige Anregungen für verwandte Forschungsbereiche.

Abstract

Jan Assmann ist einer der weltweit besten Kenner der ägyptischen Hymnen- und Gebetsliteratur. Die 242 Texte der ersten Auflage seines Standardwerks "Ägyptische Hymnen und Gebete" sind für die hier vorliegende zweite Auflage um zwei Texte ergänzt, Fehler sind korrigiert und neuere Publikationen nachgetragen worden. Die Anthologie stellt somit eine repräsentative Auswahl auf dem neuesten Stand dar.
Hymnen und Gebete gehören zu den aufschlussreichsten Überlieferungen der 5000 Jahre alten Kultur am Nil. In den vielen Hunderten von Hymnen spricht die Stimme eines Volkes, das sich vom Göttlichen in allen Bereichen des Diesseits und Jenseits bald drohend und furchtbar angerührt, bald hilfreich geführt wusste. Viele dieser Quellen für die Religionsgeschichte Ägyptens waren vor Erscheinen dieser Anthologie unveröffentlicht, andere in Einzelpublikationen verstreut. Die zentralen Bereiche der ägyptischen Theologie in den Sonnenhymnen (darunter als Nr. 92 der berühmte Sonnengesang König Echnatons), den Texten der "Persönlichen Frömmigkeit" und in den Hymnen an den "Weltgott" Amun-Re sind in bisher unbekannter Vollständigkeit dokumentiert. Zu jedem Text werden die Quellen genannt und in Anmerkungen schwierige Wendungen und Ausdrücke erklärt.
Die Einführung gibt Aufschluss über die Fundorte - Tempel, Gräber, Handschriften - und die bedeutungsreichen Funktionen der Aufzeichnung, über Überlieferungs- und Verwendungsformen und darüber, wie sich die einschlägigen Texttypen in der Geschichte entfalten und verändern. Mit neuen Ansätzen und Fragen führt sie das Verständnis dieser Textgruppe einen grossen Schritt weiter.
Das nicht nur für Wissenschaftler bestimmte, sondern auch interessierten Laien zugängliche Werk bietet im besten Sinne einer "produktiven Überlieferung" vielfältige Anregungen für verwandte Forschungsbereiche.

Statistics

Altmetrics

Downloads

516 downloads since deposited on 23 Oct 2017
516 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Monograph
Communities & Collections:Special Collections > Orbis Biblicus et Orientalis
Dewey Decimal Classification:200 Religion
290 Other religions
930 History of ancient world (to ca. 499)
Language:German
Date:1999
Deposited On:23 Oct 2017 09:59
Last Modified:20 Feb 2018 07:51
Publisher:Universitätsverlag / Vandenhoeck & Ruprecht
Series Name:Orbis Biblicus et Orientalis
Number of Pages:569
ISBN:3-7278-1230-3
Additional Information:Zweite, verbesserte und erweiterte Auflage. Digitalisat erstellt durch Flurin Baumgartner, Religionswissenschaftliches Seminar, Universität Zürich
OA Status:Green
Related URLs:https://www.zora.uzh.ch/54117/

Download

Download PDF  'Ägyptische Hymnen und Gebete: Übersetzt, kommentiert und eingeleitet'.
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 10MB