Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Internetnutzung von Bewohnern stationärer Alterspflegeeinrichtungen


Seifert, Alexander (2017). Internetnutzung von Bewohnern stationärer Alterspflegeeinrichtungen. Pflegezeitschrift, 70(5):55-57.

Abstract

Die Mehrheit der Bevölkerung nutzt das Internet als Informations- und Kommunikationstechnologie. Ältere Menschen gehören bisher noch selten zu den Internetnutzern. Bei der wissenschaftlichen Erforschung des Phänomens „Digitale Spaltung zwischen Jung und Alt“ wurden vorwiegend ältere Personen in Privathaushalten untersucht, jedoch nicht die Internetnutzung in der stationären Alterspflege. Dass sie nun auch dort angekommen ist, zeigen erste Ergebnisse einer Schweizer Befragungsstudie bei Bewohnern der stationären Alterspflege.

Abstract

Die Mehrheit der Bevölkerung nutzt das Internet als Informations- und Kommunikationstechnologie. Ältere Menschen gehören bisher noch selten zu den Internetnutzern. Bei der wissenschaftlichen Erforschung des Phänomens „Digitale Spaltung zwischen Jung und Alt“ wurden vorwiegend ältere Personen in Privathaushalten untersucht, jedoch nicht die Internetnutzung in der stationären Alterspflege. Dass sie nun auch dort angekommen ist, zeigen erste Ergebnisse einer Schweizer Befragungsstudie bei Bewohnern der stationären Alterspflege.

Statistics

Citations

Dimensions.ai Metrics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, not_refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Center for Gerontology
Dewey Decimal Classification:300 Social sciences, sociology & anthropology
Language:German
Date:2017
Deposited On:06 Dec 2017 16:43
Last Modified:19 Feb 2018 09:33
Publisher:Springer
OA Status:Closed
Publisher DOI:https://doi.org/10.1007/s41906-017-0067-3

Download

Full text not available from this repository.
View at publisher

Get full-text in a library