Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Von Zahlen erzählen : Prozesse der Wissenstransformation am Beispiel der Studierendenstatistik in den Jahresberichten der Universität Zürich 1833 - 1933


Flury, Carmen (2017). Von Zahlen erzählen : Prozesse der Wissenstransformation am Beispiel der Studierendenstatistik in den Jahresberichten der Universität Zürich 1833 - 1933. Zürich: Institut für Erziehungswissenschaft.

Abstract

Im Rahmen dieser Studie werden im Sinne einer Metareflexion die in der Studierendenstatistik vorgenommenen Kategorisierungen aus diachroner Perspektive analysiert und nach dem Verwendungszusammenhang der Studierendenstatistik im Rahmen der Jahresberichte der Universität Zürich gefragt. Durch die Strukturierung, Neukategorisierung und die Wahl einer spezifischen Repräsentationsweise verändert sich bei der Datenaufbereitung der Informationsgehalt erhobener Daten. Einzelne statistische Objekte werden in diesem Prozess zu Gruppen zusammengefasst, wobei zuvor differenzierende Informationen verloren gehen können. Zugleich werden neue Informationen generiert, indem über die Kategorisierung neue Zusammenhänge geschaffen werden. Diese Praktiken der Wissenstransformation erfolgen im Hinblick auf den spezifischen Verwendungskontext des Publikationsorgans und moderieren die diskursive Funktion der verarbeiteten Daten. In dieser Studie wird nach den Funktionen des Kommunizierens mit und über Studierendenzahlen in den Jahresberichten der Universität Zürich in den ersten hundert Jahren ihres Bestehens gefragt. Die Studierendenstatistik erfüllt Funktionen sowohl nach aussen gerichtet gegenüber der Öffentlichkeit wie auch innerhalb der Universitätsverwaltung. Damit kann auch ein neues Licht auf einzelne Phänomene der Universitätsgeschichte geworfen werden wie das Frauenstudium, die Zulassung ausländischer Studierenden und die Debatten um einen Numerus clausus oder frühe Versuche einer interuniversitären Koordination innerhalb der Schweiz.

Abstract

Im Rahmen dieser Studie werden im Sinne einer Metareflexion die in der Studierendenstatistik vorgenommenen Kategorisierungen aus diachroner Perspektive analysiert und nach dem Verwendungszusammenhang der Studierendenstatistik im Rahmen der Jahresberichte der Universität Zürich gefragt. Durch die Strukturierung, Neukategorisierung und die Wahl einer spezifischen Repräsentationsweise verändert sich bei der Datenaufbereitung der Informationsgehalt erhobener Daten. Einzelne statistische Objekte werden in diesem Prozess zu Gruppen zusammengefasst, wobei zuvor differenzierende Informationen verloren gehen können. Zugleich werden neue Informationen generiert, indem über die Kategorisierung neue Zusammenhänge geschaffen werden. Diese Praktiken der Wissenstransformation erfolgen im Hinblick auf den spezifischen Verwendungskontext des Publikationsorgans und moderieren die diskursive Funktion der verarbeiteten Daten. In dieser Studie wird nach den Funktionen des Kommunizierens mit und über Studierendenzahlen in den Jahresberichten der Universität Zürich in den ersten hundert Jahren ihres Bestehens gefragt. Die Studierendenstatistik erfüllt Funktionen sowohl nach aussen gerichtet gegenüber der Öffentlichkeit wie auch innerhalb der Universitätsverwaltung. Damit kann auch ein neues Licht auf einzelne Phänomene der Universitätsgeschichte geworfen werden wie das Frauenstudium, die Zulassung ausländischer Studierenden und die Debatten um einen Numerus clausus oder frühe Versuche einer interuniversitären Koordination innerhalb der Schweiz.

Statistics

Downloads

45 downloads since deposited on 13 Dec 2017
45 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Scientific Publication in Electronic Form
Communities & Collections:Special Collections > Institut für Erziehungswissenschaft: Schriftenreihen > Schriftenreihe HBB
Special Collections > Institut für Erziehungswissenschaft: Schriftenreihen
Dewey Decimal Classification:370 Education
Editors:Criblez Lucien, Höhener Lukas, Ruoss Thomas
Language:German
Date:13 December 2017
Deposited On:13 Dec 2017 14:08
Last Modified:19 Mar 2018 09:17
Publisher:Institut für Erziehungswissenschaft
Series Name:Schriftenreihe Historische Bildungsforschung und Bildungspolitikanalyse
Number of Pages:26
ISSN:2297-3095
OA Status:Green
Official URL:https://www.uzh.ch/blog/ife-hbs/category/publikationen/

Download

Download PDF  'Von Zahlen erzählen : Prozesse der Wissenstransformation am Beispiel der Studierendenstatistik in den Jahresberichten der Universität Zürich 1833 - 1933'.
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 1MB