Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Qualitätsorientiertes Markenmanagement von Nachrichtenmedien


Krebs, Isabelle. Qualitätsorientiertes Markenmanagement von Nachrichtenmedien. 2017, University of Zurich, Faculty of Arts.

Abstract

Die Digitalisierung und der damit einhergehende intensivierte Wettbewerb sowie das veränderte Nutzungsverhalten der Rezipienten bedingen Unsicherheiten bezüglich Zielsetzungen und Strategien von Medienunternehmen. Der Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit soll nicht selten durch finanzielle und nicht zuletzt personelle Kürzungen erreicht werden, was in Konsequenz aber zu einer Gefährdung der journalistischen Inhaltequalität führen kann. Um diesen Herausforderungen zu begegnen und sich am Markt weiterhin erfolgreich zu positionieren, verfolgen traditionelle Medienunternehmen verstärkt Markenmanagementstrategien. Diese verfügen über das Potenzial, die Folgen der veränderten Marktbedingungen abzuschwächen. Dennoch sehen sich traditionelle Nachrichtenmedien weiterhin mit einer anhaltenden Krise konfrontiert.
Die vorliegende Dissertation befasst sich vor diesem Hintergrund mit dem Markenmanagement von traditionellen Medienorganisationen, in Verbindung mit ihrer journalistischen Performance. Das Markenmanagement wird auf Defizite und Potenziale hin untersucht und es wird ermittelt inwieweit ein qualitätsorientiertes Markenmanagement helfen kann, den Erfolg von Nachrichtenmedien zu fördern.
Neben einer Übersicht zur bisherigen Forschung im Bereich des Medienmarkenmanagements, sowie der Modellierung eines qualitätsorientierten Markenmanagements, wird die Thematik aus unterschiedlichen Perspektiven anhand von Studienergebnissen beleuchtet.
Ein zentraler Erkenntnisgewinn der vorliegenden Arbeit ist, dass traditionelle Nachrichtenmedien die Potenziale ihrer Marken noch weiter ausschöpfen müssen und dabei die journalistischen Kernwerte ihrer Marke nicht vernachlässigen dürfen: So reflektieren die Studienergebnisse, dass journalistische Qualität für die Rezipienten auch weiterhin von höchster Wichtigkeit ist und diese als Kern der Markenidentität nur Bestand haben kann, wenn sie auch konsequent produziert wird.

Abstract

Die Digitalisierung und der damit einhergehende intensivierte Wettbewerb sowie das veränderte Nutzungsverhalten der Rezipienten bedingen Unsicherheiten bezüglich Zielsetzungen und Strategien von Medienunternehmen. Der Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit soll nicht selten durch finanzielle und nicht zuletzt personelle Kürzungen erreicht werden, was in Konsequenz aber zu einer Gefährdung der journalistischen Inhaltequalität führen kann. Um diesen Herausforderungen zu begegnen und sich am Markt weiterhin erfolgreich zu positionieren, verfolgen traditionelle Medienunternehmen verstärkt Markenmanagementstrategien. Diese verfügen über das Potenzial, die Folgen der veränderten Marktbedingungen abzuschwächen. Dennoch sehen sich traditionelle Nachrichtenmedien weiterhin mit einer anhaltenden Krise konfrontiert.
Die vorliegende Dissertation befasst sich vor diesem Hintergrund mit dem Markenmanagement von traditionellen Medienorganisationen, in Verbindung mit ihrer journalistischen Performance. Das Markenmanagement wird auf Defizite und Potenziale hin untersucht und es wird ermittelt inwieweit ein qualitätsorientiertes Markenmanagement helfen kann, den Erfolg von Nachrichtenmedien zu fördern.
Neben einer Übersicht zur bisherigen Forschung im Bereich des Medienmarkenmanagements, sowie der Modellierung eines qualitätsorientierten Markenmanagements, wird die Thematik aus unterschiedlichen Perspektiven anhand von Studienergebnissen beleuchtet.
Ein zentraler Erkenntnisgewinn der vorliegenden Arbeit ist, dass traditionelle Nachrichtenmedien die Potenziale ihrer Marken noch weiter ausschöpfen müssen und dabei die journalistischen Kernwerte ihrer Marke nicht vernachlässigen dürfen: So reflektieren die Studienergebnisse, dass journalistische Qualität für die Rezipienten auch weiterhin von höchster Wichtigkeit ist und diese als Kern der Markenidentität nur Bestand haben kann, wenn sie auch konsequent produziert wird.

Statistics

Downloads

85 downloads since deposited on 25 Jan 2018
85 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Dissertation
Referees:Siegert Gabriele
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Department of Communication and Media Research
Dewey Decimal Classification:700 Arts
Language:German
Date:2017
Deposited On:25 Jan 2018 10:20
Last Modified:16 May 2018 09:17
OA Status:Green
Free access at:Related URL. An embargo period may apply.
Related URLs:https://www.recherche-portal.ch/ZAD:default_scope:ebi01_prod011065792 (Library Catalogue)

Download

Download PDF  'Qualitätsorientiertes Markenmanagement von Nachrichtenmedien'.
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF
Size: 3MB