Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Medicina ex Machina: Machine Learning in der Medizin


Becker, Anton S; Blüthgen, Christian; Mühlematter, Urs; Boss, Andreas (2018). Medicina ex Machina: Machine Learning in der Medizin. Praxis, 107(1):19-23.

Abstract

Machine Learning (ML) ist ein aktives Forschungsgebiet in den Informationswissenschaften und hat unseren Alltag in den vergangenen Jahren bereits merklich verändert. Mit fortschreitender Entwicklung sind die neuesten Algorithmen imstande, immer komplexere Aufgaben zu übernehmen. Im vorliegenden Mini-Review beschreiben wir einige Grundlagen des ML und zeigen anhand praxisorienterter Beispiele, wie es in den nächsten Jahren Einzug in die klinische Routine halten könnte.

Abstract

Machine Learning (ML) ist ein aktives Forschungsgebiet in den Informationswissenschaften und hat unseren Alltag in den vergangenen Jahren bereits merklich verändert. Mit fortschreitender Entwicklung sind die neuesten Algorithmen imstande, immer komplexere Aufgaben zu übernehmen. Im vorliegenden Mini-Review beschreiben wir einige Grundlagen des ML und zeigen anhand praxisorienterter Beispiele, wie es in den nächsten Jahren Einzug in die klinische Routine halten könnte.

Statistics

Citations

Dimensions.ai Metrics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, further contribution
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Hospital Zurich > Clinic for Diagnostic and Interventional Radiology
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Uncontrolled Keywords:General Medicine
Language:German
Date:January 2018
Deposited On:06 Feb 2018 13:34
Last Modified:19 Aug 2018 13:37
Publisher:Hogrefe Verlag
ISSN:1661-8157
OA Status:Closed
Publisher DOI:https://doi.org/10.1024/1661-8157/a002920
PubMed ID:29295679

Download

Full text not available from this repository.
View at publisher

Get full-text in a library