Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Prolaktin und Sexualität


Krüger, Thomas; Egli, Markus; Leeners, Brigitte (2017). Prolaktin und Sexualität. Gynäkologische Endokrinologie, 15(3):1-7.

Abstract

Prolaktin ist eines der vielseitigsten Hormone mit unterschiedlichen Funktionen in den Bereichen Reproduktion, Sexualität, Stoffwechsel und Immunität. Die neuronale Kontrolle der Prolaktinsekretion ist komplex und involviert unterschiedliche hypothalamische Kerngebiete. Insbesondere aus tierexperimentellen Arbeiten sind mehr als 300 Funktionen dieses Peptids bekannt. Dennoch ist die physiologische Bedeutung von Prolaktin für die menschliche Reproduktion und Sexualität nur teilweise verstanden.

Abstract

Prolaktin ist eines der vielseitigsten Hormone mit unterschiedlichen Funktionen in den Bereichen Reproduktion, Sexualität, Stoffwechsel und Immunität. Die neuronale Kontrolle der Prolaktinsekretion ist komplex und involviert unterschiedliche hypothalamische Kerngebiete. Insbesondere aus tierexperimentellen Arbeiten sind mehr als 300 Funktionen dieses Peptids bekannt. Dennoch ist die physiologische Bedeutung von Prolaktin für die menschliche Reproduktion und Sexualität nur teilweise verstanden.

Statistics

Citations

Altmetrics

Downloads

2 downloads since deposited on 09 Feb 2018
2 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Hospital Zurich > Clinic for Reproductive Endocrinology
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:2017
Deposited On:09 Feb 2018 12:50
Last Modified:19 Feb 2018 10:54
Publisher:Springer
ISSN:1610-2894
OA Status:Closed
Publisher DOI:https://doi.org/10.1007/s10304-017-0147-x

Download