Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Medienstrukturen


Vogler, Daniel (2017). Medienstrukturen. In: fög – Forschungsinstitut Öffentlichkeit und Gesellschaft/UZH. Qualität der Medien. Schweiz – Suisse – Svizzera. Jahrbuch 2017. Basel: Schwabe, 23-39.

Abstract

Das Mediensystem in der Schweiz ist durch grosse Unsicherheiten und krisenhafte Entwicklungen geprägt. Sie sind eine direkte Folge des digitalen Strukturwandels der Öffentlichkeit. Im Zuge dieses Strukturwandels findet eine Verlagerung der Medieninhalte und Mediennutzung auf die digitalen Kanäle statt. In der Schweiz informieren sich bereits 41% der Bevölkerung hauptsächlich über Newssites oder Social Media. Tech-Intermediäre wie Facebook
und Google profitieren von dieser Entwicklung und werden im Newsgeschäft immer bedeutender. Bereits 43% aller Zugriffe auf Newssites erfolgen über soziale Netzwerke oder Suchmaschinen. Daraus erwachsen Abhängigkeiten für die Schweizer Medienanbieter. Für sie wird es zunehmend schwierig, ihre Inhalte zu refinanzieren. Ein wesentlicher Grund dafür ist die geringe Zahlungsbereitschaft beim Publikum. Nur 11% der Schweizer Mediennutzer haben im letzten Jahr für Onlinenews bezahlt. Die Konkurrenz durch Tech-Intermediäre verhindert höhere Einnahmen auf dem Werbemarkt.

Abstract

Das Mediensystem in der Schweiz ist durch grosse Unsicherheiten und krisenhafte Entwicklungen geprägt. Sie sind eine direkte Folge des digitalen Strukturwandels der Öffentlichkeit. Im Zuge dieses Strukturwandels findet eine Verlagerung der Medieninhalte und Mediennutzung auf die digitalen Kanäle statt. In der Schweiz informieren sich bereits 41% der Bevölkerung hauptsächlich über Newssites oder Social Media. Tech-Intermediäre wie Facebook
und Google profitieren von dieser Entwicklung und werden im Newsgeschäft immer bedeutender. Bereits 43% aller Zugriffe auf Newssites erfolgen über soziale Netzwerke oder Suchmaschinen. Daraus erwachsen Abhängigkeiten für die Schweizer Medienanbieter. Für sie wird es zunehmend schwierig, ihre Inhalte zu refinanzieren. Ein wesentlicher Grund dafür ist die geringe Zahlungsbereitschaft beim Publikum. Nur 11% der Schweizer Mediennutzer haben im letzten Jahr für Onlinenews bezahlt. Die Konkurrenz durch Tech-Intermediäre verhindert höhere Einnahmen auf dem Werbemarkt.

Statistics

Altmetrics

Downloads

19 downloads since deposited on 02 Feb 2018
19 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Book Section, not_refereed, original work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Sociology
06 Faculty of Arts > Department of Communication and Media Research
06 Faculty of Arts > Institute for Research on the Public Sphere and Society
Dewey Decimal Classification:700 Arts
Language:German
Date:23 October 2017
Deposited On:02 Feb 2018 11:50
Last Modified:20 Sep 2018 04:28
Publisher:Schwabe
ISBN:978-3-7965-3695-3
Additional Information:Herausgegeben vom fög – Forschungsinstitut Öffentlichkeit und Gesellschaft/Universität Zürich im Auftrag der Kurt Imhof Stiftung für Medienqualität, Zürich
OA Status:Green

Download

Download PDF  'Medienstrukturen'.
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF
Size: 763kB
Get full-text in a library