Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Patienten unter Therapie mit Immunglobulinen


Steiner, U; Marconato, Maddalena (2017). Patienten unter Therapie mit Immunglobulinen. Der informierte @rzt:34-35.

Abstract

Die therapeutische Applikation von Immunoglobulien ( Antikörpern) wird angewandt zur Substitution bei Patienten, welche an einem primären oder sekundären Antikörpermangel leiden, oder zur Immunmodulation bei Patienten mit gewissen Autoimmunerkrankungen, wie z.B. Guillain-Barré Syndrom, Deramatomyositis, Autoimmun Hämolytische Anämie oder Pemphigus Vulgaris, vgl. auch Tabelle

Abstract

Die therapeutische Applikation von Immunoglobulien ( Antikörpern) wird angewandt zur Substitution bei Patienten, welche an einem primären oder sekundären Antikörpermangel leiden, oder zur Immunmodulation bei Patienten mit gewissen Autoimmunerkrankungen, wie z.B. Guillain-Barré Syndrom, Deramatomyositis, Autoimmun Hämolytische Anämie oder Pemphigus Vulgaris, vgl. auch Tabelle

Statistics

Downloads

31 downloads since deposited on 02 Feb 2018
31 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, not_refereed, further contribution
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > University Hospital Zurich > Clinic for Immunology
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:December 2017
Deposited On:02 Feb 2018 09:44
Last Modified:19 Mar 2018 10:23
Publisher:Aerzteverlag Medinfo AG
ISSN:1664-8412
OA Status:Green

Download

Download PDF  'Patienten unter Therapie mit Immunglobulinen'.
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF
Size: 915kB