Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Unerwarteter Verlauf einer Oligoarthritis


Rörig, C (2017). Unerwarteter Verlauf einer Oligoarthritis. Rheuma Schweiz, 6:16-20.

Abstract

Die Zuweisung des 43-jährigen Patienten erfolgte via Kollegen der Tumororthopädie mit Frage nach einer rheumatologischen Grunderkrankung. Leitsymptom war eine seit drei Wochen neu aufgetretene Oligoarthritis beider Kniegelenke, des linken Ellbogens und des rechten Handgelenkes. Vorbestehend war eine vor fünf Jahren spontan entstandene und im letzten halben Jahr deutlich progrediente schmerzhafte Schwellung des rechten Kniegelenkes. Bisherige ambulante und stationäre Abklärungen und Behandlungen ergaben keine wegweisenden Befunde. Für den Patienten standen Arthralgien der erwähnten Gelenke mit Ruheschmerzen, eine verminderte Belastbarkeit sowie eine Flexionseinschränkung beider Knie im Vordergrund. Die Systemanamnese war gänzlich unauff ällig. Insbesondere bestanden keine Begleitsymptome wie Fieber, Nachtschweiss oder Gewichtsverlust und keine Anhaltspunkte für eine dermatologische Grunderkrankung. In der Vorgeschichte sind beidseitige Meniskektomien bekannt. Zudem leidet der Patient seit 20Jahren an einem leichten residuellen Hemisyndrom rechts nach Schädelhirntrauma. Familienanamnestisch liess sich eine Multiple Sklerose bei einem Verwandten 1. Grades eruieren. Der Patient präsentierte sich in einem guten Allgemeinzustand. Die untere Extremität wurde durch 2 Gehstöcke teilentlastet. Klinisch wurden Synovitiden beider Knie, des linken Ellbogens und des rechten Handgelenkes nachgewiesen. Die Flexion beider Kniegelenke war mit 100° deutlich einge- Unerwarteter Verlauf einer Oligoarthritis schränkt, die Beweglichkeit des linken Ellbogen und des rechten Handgelenkes nur minim. Im Rahmen des bekannten vorbestehenden residuellen Hemisyndrom rechts bestand eine leichte motorische Schwäche sowie eine diskrete Hypästhesie.

Abstract

Die Zuweisung des 43-jährigen Patienten erfolgte via Kollegen der Tumororthopädie mit Frage nach einer rheumatologischen Grunderkrankung. Leitsymptom war eine seit drei Wochen neu aufgetretene Oligoarthritis beider Kniegelenke, des linken Ellbogens und des rechten Handgelenkes. Vorbestehend war eine vor fünf Jahren spontan entstandene und im letzten halben Jahr deutlich progrediente schmerzhafte Schwellung des rechten Kniegelenkes. Bisherige ambulante und stationäre Abklärungen und Behandlungen ergaben keine wegweisenden Befunde. Für den Patienten standen Arthralgien der erwähnten Gelenke mit Ruheschmerzen, eine verminderte Belastbarkeit sowie eine Flexionseinschränkung beider Knie im Vordergrund. Die Systemanamnese war gänzlich unauff ällig. Insbesondere bestanden keine Begleitsymptome wie Fieber, Nachtschweiss oder Gewichtsverlust und keine Anhaltspunkte für eine dermatologische Grunderkrankung. In der Vorgeschichte sind beidseitige Meniskektomien bekannt. Zudem leidet der Patient seit 20Jahren an einem leichten residuellen Hemisyndrom rechts nach Schädelhirntrauma. Familienanamnestisch liess sich eine Multiple Sklerose bei einem Verwandten 1. Grades eruieren. Der Patient präsentierte sich in einem guten Allgemeinzustand. Die untere Extremität wurde durch 2 Gehstöcke teilentlastet. Klinisch wurden Synovitiden beider Knie, des linken Ellbogens und des rechten Handgelenkes nachgewiesen. Die Flexion beider Kniegelenke war mit 100° deutlich einge- Unerwarteter Verlauf einer Oligoarthritis schränkt, die Beweglichkeit des linken Ellbogen und des rechten Handgelenkes nur minim. Im Rahmen des bekannten vorbestehenden residuellen Hemisyndrom rechts bestand eine leichte motorische Schwäche sowie eine diskrete Hypästhesie.

Statistics

Downloads

195 downloads since deposited on 15 Feb 2018
195 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, further contribution
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > Balgrist University Hospital, Swiss Spinal Cord Injury Center
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:1 November 2017
Deposited On:15 Feb 2018 14:29
Last Modified:19 Mar 2018 10:23
Publisher:Pomcany’s Marketing AG
OA Status:Green

Download

Download PDF  'Unerwarteter Verlauf einer Oligoarthritis'.
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF
Size: 6MB