Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Das Buch vom Tage


Müller-Roth, Marcus (2008). Das Buch vom Tage. Fribourg, Switzerland / Göttingen, Germany: Academic Press / Vandenhoeck & Ruprecht.

Abstract

Die alten Ägypter stellten sich den Sonnenkreislauf als Reise des Sonnengottes vor, der das himmlische Gewässer in seiner Barke durchkreuzt, begleitet von einer Mannschaft aus etwa einem Dutzend getreuer Götter. Was sich auf dieser Fahrt ereignet, welche Wesen den Reisenden begegnen und welche mythologischen oder naturwissenschaftlichen Vorstellungen die Ägypter mit diesen Vorgängen verbanden, wird in den Jenseitsführern beschrieben. Während die nächtliche Reise gleich mehrere Kompositionen schildern, existiert nur eine einzige Quelle, die von der Fahrt am Tage berichtet: das Buch vom Tage (Livre du Jour).
In den 1940er Jahren legte Alexandre Piankoff die erste und bislang gültige Edition des Buchs vom Tage vor. Als Grundlage dienten ihm die beiden Fassungen im Grab Ramses’ VI. (KV 9). Weitere Quellen wurden entweder nur unvollständig publiziert oder blieben wie eine Reihe von Sarkophagen bisher unerkannt. Außerdem gibt es Quellen, die als Buch vom Tage angesehen werden, deren Klassifizierung aber anzuzweifeln ist. Die vorliegende Neuedition bewertet die Quellenlage kritisch und steht auf einem völlig neuen Quellenfundament.
Auf dieser Datenbasis wird erstmals eine synoptische Textedition des Buchs vom Tage erstellt. Darauf baut die erste deutsche Übersetzung und ein philologischer Kommentar auf. Abgerundet wird die Untersuchung durch inhaltliche Kommentare und durch Analysen, die sich verschiedenen, teilweise bisher unbeachteten Fragestellungen widmen. Neben der Neubewertung der kryptografisch verschlüsselten Texte wird die vermittelte Kosmografie aufgearbeitet, die verborgene Mytho-Geographie aufgezeigt und astronomische Vorstellungen erörtert.

Abstract

Die alten Ägypter stellten sich den Sonnenkreislauf als Reise des Sonnengottes vor, der das himmlische Gewässer in seiner Barke durchkreuzt, begleitet von einer Mannschaft aus etwa einem Dutzend getreuer Götter. Was sich auf dieser Fahrt ereignet, welche Wesen den Reisenden begegnen und welche mythologischen oder naturwissenschaftlichen Vorstellungen die Ägypter mit diesen Vorgängen verbanden, wird in den Jenseitsführern beschrieben. Während die nächtliche Reise gleich mehrere Kompositionen schildern, existiert nur eine einzige Quelle, die von der Fahrt am Tage berichtet: das Buch vom Tage (Livre du Jour).
In den 1940er Jahren legte Alexandre Piankoff die erste und bislang gültige Edition des Buchs vom Tage vor. Als Grundlage dienten ihm die beiden Fassungen im Grab Ramses’ VI. (KV 9). Weitere Quellen wurden entweder nur unvollständig publiziert oder blieben wie eine Reihe von Sarkophagen bisher unerkannt. Außerdem gibt es Quellen, die als Buch vom Tage angesehen werden, deren Klassifizierung aber anzuzweifeln ist. Die vorliegende Neuedition bewertet die Quellenlage kritisch und steht auf einem völlig neuen Quellenfundament.
Auf dieser Datenbasis wird erstmals eine synoptische Textedition des Buchs vom Tage erstellt. Darauf baut die erste deutsche Übersetzung und ein philologischer Kommentar auf. Abgerundet wird die Untersuchung durch inhaltliche Kommentare und durch Analysen, die sich verschiedenen, teilweise bisher unbeachteten Fragestellungen widmen. Neben der Neubewertung der kryptografisch verschlüsselten Texte wird die vermittelte Kosmografie aufgearbeitet, die verborgene Mytho-Geographie aufgezeigt und astronomische Vorstellungen erörtert.

Statistics

Altmetrics

Downloads

264 downloads since deposited on 14 Feb 2018
264 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Other titles:Le Livre du Jour
Item Type:Monograph
Communities & Collections:Special Collections > Orbis Biblicus et Orientalis
Dewey Decimal Classification:200 Religion
290 Other religions
930 History of ancient world (to ca. 499)
Language:German
Date:2008
Deposited On:14 Feb 2018 16:44
Last Modified:31 Jul 2018 04:21
Publisher:Academic Press / Vandenhoeck & Ruprecht
Series Name:Orbis Biblicus et Orientalis
Volume:236
Number of Pages:603
ISBN:978-3-7278-1635-2
OA Status:Green
Related URLs:http://www.zora.uzh.ch/54117/

Download

Download PDF  'Das Buch vom Tage'.
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 9MB