Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Ist die fürsorgerische Unterbringung von Urteilsfähigen zulässig?


Hürlimann, Daniel; Trachsel, Manuel (2017). Ist die fürsorgerische Unterbringung von Urteilsfähigen zulässig? Swiss Medical Forum, 17(9):214-216.

Abstract

Mit dem Inkrafttreten des neuen Erwachsenenschutzrechts per 1. Januar 2013 wurde die fürsorgerische Freiheitsentziehung (FFE) in fürsorgerische Unterbringung (FU) umbenannt. Bei der Frage, ob eine solche auch bei diesbezüglich urteilsfähigen Personen zulässig ist, gehen die juristischen und medizinethischen Meinungen jedoch auseinander.

Abstract

Mit dem Inkrafttreten des neuen Erwachsenenschutzrechts per 1. Januar 2013 wurde die fürsorgerische Freiheitsentziehung (FFE) in fürsorgerische Unterbringung (FU) umbenannt. Bei der Frage, ob eine solche auch bei diesbezüglich urteilsfähigen Personen zulässig ist, gehen die juristischen und medizinethischen Meinungen jedoch auseinander.

Statistics

Downloads

13 downloads since deposited on 02 Mar 2018
13 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, further contribution
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > Institute of Biomedical Ethics and History of Medicine
Dewey Decimal Classification:610 Medicine & health
Language:German
Date:2017
Deposited On:02 Mar 2018 20:15
Last Modified:14 Mar 2018 18:07
Publisher:EMH Swiss Medical Publishers
ISSN:1424-3784
OA Status:Gold
Free access at:Official URL. An embargo period may apply.
Official URL:https://doi.emh.ch/10.4414/smf.2017.02888

Download

Download PDF  'Ist die fürsorgerische Unterbringung von Urteilsfähigen zulässig?'.
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF
Size: 243kB
Licence: Creative Commons: Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International (CC BY-NC-ND 4.0)