Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Pharao als Gott: in den Unterweltsbüchern des Neuen Reiches


Abitz, Friedrich (1995). Pharao als Gott: in den Unterweltsbüchern des Neuen Reiches. Freiburg, Switzerland / Göttingen, Germany: Universitätsverlag / Vandenhoeck & Ruprechtht.

Abstract

Die Wände der ägyptischen Königsgräber sind neben den Szenen des Königs und der Götter fast ausschließlich mit den Unterweltsbüchern bedeckt. Sie wurden für den König auf subtile Weise auf die Räume verteilt, verändert und mit Zusätzen versehen, um mit der Fülle ihrer Bilder und Texte den Schutz, die Fürsorge, die Vergöttlichung des Königs, seine Regeneration und seinen Himmelsaufstieg zu den unvergänglichen Sternen in Ewigkeit zu bewirken.
Friedrich Abitz gelingt es, an vielen Details der Unterweltsbücher und vor allem an den Zusätzen, mit denen sie von Fall zu Fall versehen wurden, diesen jenseitigen Weg Pharaos deutlich zu machen. In ihm spiegelt sich der Lauf der Sonne, in den der verstorbene König eintreten möchte, um sich „bis an das Ende der Zeit“ immer neu zu regenerieren. Durch die Betonung ihrer Gemeinsamkeit und Unterschiede trägt die Arbeit von Abitz viel zu einem vertieften Verständnis der Unterweltsbücher bei.

Abstract

Die Wände der ägyptischen Königsgräber sind neben den Szenen des Königs und der Götter fast ausschließlich mit den Unterweltsbüchern bedeckt. Sie wurden für den König auf subtile Weise auf die Räume verteilt, verändert und mit Zusätzen versehen, um mit der Fülle ihrer Bilder und Texte den Schutz, die Fürsorge, die Vergöttlichung des Königs, seine Regeneration und seinen Himmelsaufstieg zu den unvergänglichen Sternen in Ewigkeit zu bewirken.
Friedrich Abitz gelingt es, an vielen Details der Unterweltsbücher und vor allem an den Zusätzen, mit denen sie von Fall zu Fall versehen wurden, diesen jenseitigen Weg Pharaos deutlich zu machen. In ihm spiegelt sich der Lauf der Sonne, in den der verstorbene König eintreten möchte, um sich „bis an das Ende der Zeit“ immer neu zu regenerieren. Durch die Betonung ihrer Gemeinsamkeit und Unterschiede trägt die Arbeit von Abitz viel zu einem vertieften Verständnis der Unterweltsbücher bei.

Statistics

Altmetrics

Downloads

270 downloads since deposited on 17 Apr 2018
270 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Monograph
Communities & Collections:Special Collections > Orbis Biblicus et Orientalis
Dewey Decimal Classification:200 Religion
290 Other religions
930 History of ancient world (to ca. 499)
Language:German
Date:1995
Deposited On:17 Apr 2018 14:39
Last Modified:20 Apr 2018 13:48
Publisher:Universitätsverlag / Vandenhoeck & Ruprechtht
Series Name:Orbis Biblicus et Orientalis
Volume:146
Number of Pages:219
ISBN:3-7278-1040-8
Additional Information:Digitalisat erstellt durch Florian Lippke, Departement für Biblische Studien, Universität Freiburg Schweiz
OA Status:Green
Related URLs:https://www.zora.uzh.ch/54117/

Download

Download PDF  'Pharao als Gott: in den Unterweltsbüchern des Neuen Reiches'.
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 4MB