Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Untersuchungen zu Lehr-Lernprozessen im kaufmännischen Bereich: Ergebnisse aus dem Leading House LINCA und Schlussfolgerungen für die Praxis


Untersuchungen zu Lehr-Lernprozessen im kaufmännischen Bereich: Ergebnisse aus dem Leading House LINCA und Schlussfolgerungen für die Praxis. Edited by: Holtsch, Doreen; Eberle, Franz (2018). Münster: Waxmann.

Abstract

Das Leading House LINCA untersucht Lehr-Lernprozesse im kaufmännischen Bereich der Berufsbildung in der Schweiz. Ein Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität Zürich hat in den letzten 6 Jahren gut 1’500 kaufmännische Lernende und mehr als 170 Lehrpersonen in 36 Schulen befragt, um Fragen nach der Kompetenzentwicklung der Lernenden, der Wahrnehmung der Unterrichtsqualität und der professionellen Kompetenz von Lehrpersonen zu beantworten. Dieser Band stellt die wichtigsten Ergebnisse des Forschungsprogramms sowie Schlussfolgerungen für die (Berufs-)Schulpraxis vor.

Abstract

Das Leading House LINCA untersucht Lehr-Lernprozesse im kaufmännischen Bereich der Berufsbildung in der Schweiz. Ein Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität Zürich hat in den letzten 6 Jahren gut 1’500 kaufmännische Lernende und mehr als 170 Lehrpersonen in 36 Schulen befragt, um Fragen nach der Kompetenzentwicklung der Lernenden, der Wahrnehmung der Unterrichtsqualität und der professionellen Kompetenz von Lehrpersonen zu beantworten. Dieser Band stellt die wichtigsten Ergebnisse des Forschungsprogramms sowie Schlussfolgerungen für die (Berufs-)Schulpraxis vor.

Statistics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Education
Dewey Decimal Classification:370 Education
Language:German
Date:2018
Deposited On:02 Jul 2018 08:27
Last Modified:24 Sep 2019 23:31
Publisher:Waxmann
Number of Pages:234
ISBN:978-3-8309-3669-5
OA Status:Closed

Download

Full text not available from this repository.
Get full-text in a library