Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Kindesmisshandlung


Staubli, G (2007). Kindesmisshandlung. Notfall & Rettungsmedizin, 10(8):579-584.

Abstract

Die Misshandlung von Kindern weist sehr viele Facetten auf. Die Zahl der misshandelten Kinder ist schwierig abzuschätzen, sicher ist, dass es eine hohe Dunkelziffer gibt. Bei der Erkennung von Kindesmisshandlung ist jeder Mann und jede Frau gefordert. Beim Verdacht auf eine Misshandlung sollte jedoch nie im Alleingang vorgegangen werden, der Einbezug von Fachpersonen ist unerlässlich. Grundsätzlich könnte jede Verletzung Folge einer Misshandlung sein. Der Verdacht sollte aber v.a. dann geäußert werden, wenn die geschilderte Anamnese nicht zu den Verletzungsmustern passt oder die Verletzungen nach dem Entwicklungsstand des Kindes schlicht nicht möglich sind oder wenn die Verletzungen an ungewöhnlichen Körperstellen sind. Noch viel wichtiger als die Erkennung und Behandlung von misshandelten Kindern ist jedoch die Prävention. Deshalb ist es entscheidend, dass die psychosozialen Risikofaktoren bekannt sind, sodass man den betroffenen Eltern rechtzeitig Hilfe anbieten kann

Abstract

Die Misshandlung von Kindern weist sehr viele Facetten auf. Die Zahl der misshandelten Kinder ist schwierig abzuschätzen, sicher ist, dass es eine hohe Dunkelziffer gibt. Bei der Erkennung von Kindesmisshandlung ist jeder Mann und jede Frau gefordert. Beim Verdacht auf eine Misshandlung sollte jedoch nie im Alleingang vorgegangen werden, der Einbezug von Fachpersonen ist unerlässlich. Grundsätzlich könnte jede Verletzung Folge einer Misshandlung sein. Der Verdacht sollte aber v.a. dann geäußert werden, wenn die geschilderte Anamnese nicht zu den Verletzungsmustern passt oder die Verletzungen nach dem Entwicklungsstand des Kindes schlicht nicht möglich sind oder wenn die Verletzungen an ungewöhnlichen Körperstellen sind. Noch viel wichtiger als die Erkennung und Behandlung von misshandelten Kindern ist jedoch die Prävention. Deshalb ist es entscheidend, dass die psychosozialen Risikofaktoren bekannt sind, sodass man den betroffenen Eltern rechtzeitig Hilfe anbieten kann

Statistics

Citations

Altmetrics

Downloads

17 downloads since deposited on 29 Nov 2018
15 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:National licences > 142-005
Dewey Decimal Classification:Unspecified
Language:German
Date:1 December 2007
Deposited On:29 Nov 2018 15:43
Last Modified:24 Sep 2019 23:44
Publisher:Springer
ISSN:1434-6222
OA Status:Green
Publisher DOI:https://doi.org/10.1007/s10049-007-0965-9
Related URLs:https://www.swissbib.ch/Search/Results?lookfor=nationallicencespringer101007s1004900709659 (Library Catalogue)

Download

Green Open Access

Download PDF  'Kindesmisshandlung'.
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF (Nationallizenz 142-005)
Size: 660kB
View at publisher