Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Das Anthropozän ist kein Schicksal, sondern eine Herausforderung: Wirtschaft und Wachstum im Anthropozän


Niebert, Kai (2018). Das Anthropozän ist kein Schicksal, sondern eine Herausforderung: Wirtschaft und Wachstum im Anthropozän. Bonn: Bundeszentrale für Politische Bildung.

Abstract

Die Wirtschaft soll ständig wachsen. In Deutschland und überall auf der Welt. Das soll sie zukünftig zwar effizienter und nachhaltiger tun, aber wird das reichen, um die planetaren Grenzen unseres Planeten zu schützen? Es spricht wenig dafür, ist sich Prof. Dr. Kai Niebert sicher, weshalb wir im Anthropozän nicht nur eine ökologischere Wirtschaft brauchen, sondern auch eine neue Idee vom Wachstum.

Abstract

Die Wirtschaft soll ständig wachsen. In Deutschland und überall auf der Welt. Das soll sie zukünftig zwar effizienter und nachhaltiger tun, aber wird das reichen, um die planetaren Grenzen unseres Planeten zu schützen? Es spricht wenig dafür, ist sich Prof. Dr. Kai Niebert sicher, weshalb wir im Anthropozän nicht nur eine ökologischere Wirtschaft brauchen, sondern auch eine neue Idee vom Wachstum.

Statistics

Additional indexing

Item Type:Scientific Publication in Electronic Form
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Education
Dewey Decimal Classification:370 Education
Language:German
Date:15 May 2018
Deposited On:22 Oct 2018 11:16
Last Modified:07 Apr 2020 07:12
Publisher:Bundeszentrale für Politische Bildung
Series Name:Dossier Anthropozän
OA Status:Closed
Free access at:Official URL. An embargo period may apply.
Official URL:http://www.bpb.de/gesellschaft/umwelt/anthropozaen/216920/wirtschaft-und-wachstum-im-anthropozaen?p=all

Download

Full text not available from this repository.
Get full-text in a library