Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Geoengineering als ethische Herausforderung


Wallimann-Helmer, Ivo (2018). Geoengineering als ethische Herausforderung. ProClim-Flash, 2018(69):3-4.

Abstract

Geoengineering – die technische Manipulation des Klimas – muss mit hoher Wahrscheinlichkeit schon bald im grossen Stil Wirklichkeit werden. Denn zwei Drittel der wissenschaftlichen Analysen, die das Einhalten der 2-Grad-Leitplanke globaler Erwärmung des Klimasystems für möglich halten, gehen davon aus, dass unsere globale Wirtschaft noch in diesem Jahrhundert emissionsneutral funktioniert. Das scheint weder in der breiten Öffentlichkeit noch in der Politik hinlänglich bekannt zu sein.

Abstract

Geoengineering – die technische Manipulation des Klimas – muss mit hoher Wahrscheinlichkeit schon bald im grossen Stil Wirklichkeit werden. Denn zwei Drittel der wissenschaftlichen Analysen, die das Einhalten der 2-Grad-Leitplanke globaler Erwärmung des Klimasystems für möglich halten, gehen davon aus, dass unsere globale Wirtschaft noch in diesem Jahrhundert emissionsneutral funktioniert. Das scheint weder in der breiten Öffentlichkeit noch in der Politik hinlänglich bekannt zu sein.

Statistics

Downloads

4 downloads since deposited on 21 Dec 2018
1 download since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Other titles:Le geoengineering comme défi éthique
Item Type:Journal Article, not_refereed, original work
Communities & Collections:01 Faculty of Theology and the Study of Religion > Center for Ethics
06 Faculty of Arts > Institute of Philosophy
Dewey Decimal Classification:170 Ethics
Language:German
Date:2018
Deposited On:21 Dec 2018 14:49
Last Modified:18 Aug 2023 09:57
Publisher:ProClim
ISSN:2235-2511
OA Status:Closed
Official URL:https://naturalsciences.ch/service/publications/108165-geoengineering-als-ethische-herausforderung