Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Todesursache «Intoxikation» – alles eine Frage der Konzentration?


Steuer, Andrea E (2018). Todesursache «Intoxikation» – alles eine Frage der Konzentration? Praxis, 107(22):1211-1217.

Abstract

Die Beantwortung der Frage nach der Todesursache stellt eine wesentliche Indikation für eine rechtsmedizinische Untersuchung dar. Zur Abklärung einer möglichen Intoxikation wird bei Lebenden üblicherweise die im Blut gemessene Konzentration einer pharmakologisch/toxikologisch aktiven Substanz beurteilt. Eine analoge Beurteilung ist postmortal oft nicht so einfach möglich. Bereits unmittelbar nach dem Todeseintritt kommt es zu einer Reihe biochemischer Prozesse, welche die Blutkonzentration massiv verändern können und die Interpretation erschweren oder sogar verunmöglichen. Die Blutkonzentration postmortal widerspiegelt somit mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht jene im Zeitpunkt des Todes. Eine Vorhersage, ob und in welchem Ausmass solche Veränderungen im Einzelfall aufgetreten sind, ist bis heute nicht möglich. Interpretationen müssen daher mit entsprechender Vorsicht und unter Berücksichtigung aller vorhandenen Fallumstände erfolgen.

Abstract

Die Beantwortung der Frage nach der Todesursache stellt eine wesentliche Indikation für eine rechtsmedizinische Untersuchung dar. Zur Abklärung einer möglichen Intoxikation wird bei Lebenden üblicherweise die im Blut gemessene Konzentration einer pharmakologisch/toxikologisch aktiven Substanz beurteilt. Eine analoge Beurteilung ist postmortal oft nicht so einfach möglich. Bereits unmittelbar nach dem Todeseintritt kommt es zu einer Reihe biochemischer Prozesse, welche die Blutkonzentration massiv verändern können und die Interpretation erschweren oder sogar verunmöglichen. Die Blutkonzentration postmortal widerspiegelt somit mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht jene im Zeitpunkt des Todes. Eine Vorhersage, ob und in welchem Ausmass solche Veränderungen im Einzelfall aufgetreten sind, ist bis heute nicht möglich. Interpretationen müssen daher mit entsprechender Vorsicht und unter Berücksichtigung aller vorhandenen Fallumstände erfolgen.

Statistics

Citations

Dimensions.ai Metrics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, refereed, original work
Communities & Collections:04 Faculty of Medicine > Institute of Legal Medicine
Dewey Decimal Classification:340 Law
610 Medicine & health
Uncontrolled Keywords:General Medicine
Language:German
Date:1 October 2018
Deposited On:31 Jan 2019 14:18
Last Modified:31 Jan 2019 14:19
Publisher:Hogrefe Verlag
ISSN:1661-8157
OA Status:Closed
Publisher DOI:https://doi.org/10.1024/1661-8157/a003057

Download

Full text not available from this repository.
View at publisher

Get full-text in a library