Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Gottfried Keller-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung: 2., revidierte und erweiterte Auflage


Gottfried Keller-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung: 2., revidierte und erweiterte Auflage. Edited by: Amrein, Ursula (2018). Stuttgart: J.B. Metzler Verlag.

Abstract

Das Gottfried Keller-Handbuch hat sich seit seinem ersten Erscheinen im Jahr 2016 rasch als Standardwerk der Keller-Forschung etabliert. Die Neuauflage enthält nun erstmals zahlreiche Abbildungen und eine Zeittafel. – Mit seinen Romanen und Novellen gehört Gottfried Keller zu den bedeutendsten Autoren des Realismus. Walter Benjamin zählt ihn zu den »drei oder vier größten Prosaikern der deutschen Sprache« überhaupt. Doch nicht nur als Erzähler trat Keller hervor. Er wollte Maler und später Dramatiker werden, gewann als Lyriker erste Anerkennung, mischte sich in die Politik ein, schrieb Kunstkritiken und unterhielt ausgedehnte Korrespondenzen. Das Handbuch bringt Kellers Werk unter Berücksichtigung des Nachlasses erstmals in seinem ganzen Umfang zur Darstellung. Es rekonstruiert die Biographie des Autors und verortet sein Schaffen im kulturellen und politischen Kontext der Zeit. Mit Blick auf die Wirkungsgeschichte wird Keller darüber hinaus als Wegbereiter der Moderne erkennbar.

Abstract

Das Gottfried Keller-Handbuch hat sich seit seinem ersten Erscheinen im Jahr 2016 rasch als Standardwerk der Keller-Forschung etabliert. Die Neuauflage enthält nun erstmals zahlreiche Abbildungen und eine Zeittafel. – Mit seinen Romanen und Novellen gehört Gottfried Keller zu den bedeutendsten Autoren des Realismus. Walter Benjamin zählt ihn zu den »drei oder vier größten Prosaikern der deutschen Sprache« überhaupt. Doch nicht nur als Erzähler trat Keller hervor. Er wollte Maler und später Dramatiker werden, gewann als Lyriker erste Anerkennung, mischte sich in die Politik ein, schrieb Kunstkritiken und unterhielt ausgedehnte Korrespondenzen. Das Handbuch bringt Kellers Werk unter Berücksichtigung des Nachlasses erstmals in seinem ganzen Umfang zur Darstellung. Es rekonstruiert die Biographie des Autors und verortet sein Schaffen im kulturellen und politischen Kontext der Zeit. Mit Blick auf die Wirkungsgeschichte wird Keller darüber hinaus als Wegbereiter der Moderne erkennbar.

Statistics

Citations

Dimensions.ai Metrics

Altmetrics

Downloads

6 downloads since deposited on 01 Feb 2019
6 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of German Studies
Dewey Decimal Classification:430 German & related languages
Language:German
Date:December 2018
Deposited On:01 Feb 2019 11:50
Last Modified:25 Sep 2019 00:07
Publisher:J.B. Metzler Verlag
Number of Pages:464
ISBN:978-3-476-04691-8
Additional Information:ISBN für eBook: 978-3-476-04692-5
OA Status:Closed
Publisher DOI:https://doi.org/10.1007/978-3-476-04692-5
Official URL:https://link.springer.com/content/pdf/10.1007%2F978-3-476-04692-5.pdf
Related URLs:https://www.recherche-portal.ch/primo-explore/fulldisplay?docid=ebi01_prod011307271&context=L&vid=ZAD&search_scope=default_scope&isFrbr=true&tab=default_tab&lang=de_DE (Library Catalogue)

Download

Closed Access: Download allowed only for UZH members