Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Histo-morphology of the uterus and early placenta of the African buffalo (Syncerus caffer) and comparative placentome morphology of the African buffalo and cattle (Bostaurus)


Schmidt, Susanne. Histo-morphology of the uterus and early placenta of the African buffalo (Syncerus caffer) and comparative placentome morphology of the African buffalo and cattle (Bostaurus). 2005, University of Zurich, Vetsuisse Faculty.

Abstract

Es bestehen Unterschiede in der Reproduktionsphysiologie von Afrikanischem Büffel (Syncerus caffer), Hausrind (Bos taurus) und Wasserbüffel (Bubalus bubalis). Ziel der vorliegenden Studie war ein histomorphologischer Vergleich des Baues der Gebärmutter vom güsten und trächtigen Afrikanischen Büffel mit der des Hausrindes. Zwei Uteri von güsten Büffeln wurden untersucht und das frühe Stadium der Plazentation an je sechs Präparaten von S. caffer und B. taurus verglichen (fetale Scheitel-Steiss-Längen ((fSSL)) von 2 bis 17.5 cm). Das Endometrium des Büffels besitzt runde bis ovale, kuppelförmige und drüsenfreie Karunkeln. Ein meist einfaches, hochprismatisches Epithel nicht Zilien tragender Zellen bedeckt die Karunkeln, während zusätzliche Zilien tragende Zellen über den interkarunkulären Bereichen und im zum Teil mehrreihigen Epithel der Uterindrüsen vorkommen. Während der Frühgravidität bilden sich zahlreiche Plazentome. Im Gegensatz zum Hausrind sind diese jedoch beim Büffel - bei gleicher fSSL - ohne Stiel. Die ungestielten, kuppelförmigen Plazentome des Büffels enthalten einfache und leicht konische fetale Zotten, welche sich weniger stark als beim Hausrind verzweigen. Dies lässt auf eine vergleichsweise einfachere fetomaternale Interdigitation beim Büffel schliessen. Eine synepitheliochoriale Plazentaschranke kann auch beim Büffels vermutet werden, da sowohl das Auftreten von Trophoblast-Riesenzellen als auch deren Ultrastruktur den beim Hausrind beschriebenen Verhältnissen ähneln.

Differences exist in reproductive physiology between African buffalo (Syncerus caffer), cattle (Bos taurus) and water buffalo (Bubalus bubalis). The aim of this study was to histo-morphologically compare the anatomy of non-pregnant and pregnant uteri of buffalo and cattle. Two non-pregnant uteri and placentae of six pregnant African buffalo were used. Early placentome formation (fetal crown rump length (CRL): 2-17.5 cm) in Syncerus caffer and Bos taurus was compared. The endometrium of buffalo uteri comprises round to ovoid, dome-shaped and gland-free caruncles. A predominantly simple columnar epithelium of non-ciliated cells covers caruncular tissue, while, additionally, ciliated cells occur over intercaruncular areas and within the epithelium of the endometrial glands. During early gestation, multiple placentomes develop. Unlike cattle placentomes at similar CRL, buffalo placentomes do not develop a caruncular stalk The sessile, dome-shaped buffalo placentome has simple, slightly conical villi branching less than in cattle, thus indicating a less complex feto-maternal interdigitation than seen in the latter. A synepitheliochorial interhaemal barrier can be expected in the buffalo placenta, as the occurrence and ultrastructure of trophoblast giant cells resemble those described in cattle.

Abstract

Es bestehen Unterschiede in der Reproduktionsphysiologie von Afrikanischem Büffel (Syncerus caffer), Hausrind (Bos taurus) und Wasserbüffel (Bubalus bubalis). Ziel der vorliegenden Studie war ein histomorphologischer Vergleich des Baues der Gebärmutter vom güsten und trächtigen Afrikanischen Büffel mit der des Hausrindes. Zwei Uteri von güsten Büffeln wurden untersucht und das frühe Stadium der Plazentation an je sechs Präparaten von S. caffer und B. taurus verglichen (fetale Scheitel-Steiss-Längen ((fSSL)) von 2 bis 17.5 cm). Das Endometrium des Büffels besitzt runde bis ovale, kuppelförmige und drüsenfreie Karunkeln. Ein meist einfaches, hochprismatisches Epithel nicht Zilien tragender Zellen bedeckt die Karunkeln, während zusätzliche Zilien tragende Zellen über den interkarunkulären Bereichen und im zum Teil mehrreihigen Epithel der Uterindrüsen vorkommen. Während der Frühgravidität bilden sich zahlreiche Plazentome. Im Gegensatz zum Hausrind sind diese jedoch beim Büffel - bei gleicher fSSL - ohne Stiel. Die ungestielten, kuppelförmigen Plazentome des Büffels enthalten einfache und leicht konische fetale Zotten, welche sich weniger stark als beim Hausrind verzweigen. Dies lässt auf eine vergleichsweise einfachere fetomaternale Interdigitation beim Büffel schliessen. Eine synepitheliochoriale Plazentaschranke kann auch beim Büffels vermutet werden, da sowohl das Auftreten von Trophoblast-Riesenzellen als auch deren Ultrastruktur den beim Hausrind beschriebenen Verhältnissen ähneln.

Differences exist in reproductive physiology between African buffalo (Syncerus caffer), cattle (Bos taurus) and water buffalo (Bubalus bubalis). The aim of this study was to histo-morphologically compare the anatomy of non-pregnant and pregnant uteri of buffalo and cattle. Two non-pregnant uteri and placentae of six pregnant African buffalo were used. Early placentome formation (fetal crown rump length (CRL): 2-17.5 cm) in Syncerus caffer and Bos taurus was compared. The endometrium of buffalo uteri comprises round to ovoid, dome-shaped and gland-free caruncles. A predominantly simple columnar epithelium of non-ciliated cells covers caruncular tissue, while, additionally, ciliated cells occur over intercaruncular areas and within the epithelium of the endometrial glands. During early gestation, multiple placentomes develop. Unlike cattle placentomes at similar CRL, buffalo placentomes do not develop a caruncular stalk The sessile, dome-shaped buffalo placentome has simple, slightly conical villi branching less than in cattle, thus indicating a less complex feto-maternal interdigitation than seen in the latter. A synepitheliochorial interhaemal barrier can be expected in the buffalo placenta, as the occurrence and ultrastructure of trophoblast giant cells resemble those described in cattle.

Statistics

Downloads

95 downloads since deposited on 05 Jun 2019
61 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Dissertation (monographical)
Referees:Boos Alois, Gerber D
Communities & Collections:UZH Dissertations
Dewey Decimal Classification:Unspecified
Language:English
Place of Publication:Zürich
Date:2005
Deposited On:05 Jun 2019 14:53
Last Modified:15 Apr 2021 14:58
Number of Pages:36
OA Status:Green

Download

Green Open Access

Download PDF  'Histo-morphology of the uterus and early placenta of the African buffalo (Syncerus caffer) and comparative placentome morphology of the African buffalo and cattle (Bostaurus)'.
Preview
Content: Published Version
Language: English
Filetype: PDF
Size: 3MB