Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Einsatz von Interleukin-12 und Interleukin-18 kodierender Plasmid-DNA zur Therapie von Melanomen beim Schimmel


Stähli, Patrizia. Einsatz von Interleukin-12 und Interleukin-18 kodierender Plasmid-DNA zur Therapie von Melanomen beim Schimmel. 2005, University of Zurich, Vetsuisse Faculty.

Abstract

Melanome machen ungefähr 3.8% aller equinen Tumoren aus. Achtzig Prozent der älteren Schimmelpopulation sind davon betroffen. Der Primärtumor befindet sich üblicherweise an der Schweifunterseite, in der Perinealregion und an den äusseren Geschlechtsorganen. Bisher empfohlene Therapiemethoden zeigten keinen zufriedenstellenden Erfolg. In der vorliegenden klinischen Studie wurden Melanome bei 26 Schimmeln mit Leerplasmid (Kontrollgruppe), mit für Interleukin-12, respektive Interleukin-18 kodierender Plasmid-DNA intratumoral behandelt. Als Therapiekontrolle wurde das Tumorvolumen sonographisch und mit einer Schublehre gemessen. Daneben wurde die Vaskularisation des Tumors mittels Power Doppler-Sonographie bestimmt. Zusätzlich wurden Biopsien von den behandelten Tumoren entnommen und histologisch untersucht. Die mittels Schublehre gemessenen Tumoren zeigten während des Untersuchungszeitraumes bei der Gruppe IL-18 eine signifikante Volumenabnahme und bei der Gruppe IL-12 eine Tendenz dazu. Bei 6 von 15 der mit IL-12 und IL-18 behandelten Tumoren konnte in der Kontrollbiopsie ein peritumoröses Infiltrat von Entzündungszellen festgestellt werden. Die Untersuchung der Tumoren mittels Ultraschall ergab einen Rückgang des Tumorvolumens, der jedoch statistisch nicht signifikant war. Aus den Ergebnissen der vorliegenden Studie geht hervor, dass die intratumorale Injektion von IL-18-DNA sowie IL-12-DNA einen während der Untersuchungszeit hemmenden Effekt auf das Melanomwachstum beim Schimmel hat.

Equine melanomatosis is a disease of aging gray horses resulting in multiple dermal tumors, primarly involving the ventral tail, perineum and external genitalia. Approximately 80% of aging gray horses develop melanocytic tumors. So far there has been no satisfactory therapy. In the present study 26 gray horses suffering from equine melanoma were treated intratumorally with empty plasmid-DNA (control group), interleukin-12 encoding DNA (IL-12 group) or interleukin-18 encoding DNA (IL-18 group), respectively. The success of treatment was achieved by measuring the tumor volume by ultrasound and callipers, and by evaluating the vascularization within the tumor using power doppler sonography. In addition, tumor biopsies were taken and examined histologically. Measured by callipers, there was a statistically significant regression in tumor volume in group IL-18 and a distinct tendency to tumor regression in group IL-12. Six of 15 horses treated with IL-18-DNA or IL-12-DNA revealed peritumorous infiltration of inflammation cells in the biopsies. No significant change in size and vascularization of the treated tumors was noted by ultrasound measurement. It was concluded that the intratumoral injection of IL-18-DNA and IL-12-DNA has the ability to inhibit tumor growth.

Abstract

Melanome machen ungefähr 3.8% aller equinen Tumoren aus. Achtzig Prozent der älteren Schimmelpopulation sind davon betroffen. Der Primärtumor befindet sich üblicherweise an der Schweifunterseite, in der Perinealregion und an den äusseren Geschlechtsorganen. Bisher empfohlene Therapiemethoden zeigten keinen zufriedenstellenden Erfolg. In der vorliegenden klinischen Studie wurden Melanome bei 26 Schimmeln mit Leerplasmid (Kontrollgruppe), mit für Interleukin-12, respektive Interleukin-18 kodierender Plasmid-DNA intratumoral behandelt. Als Therapiekontrolle wurde das Tumorvolumen sonographisch und mit einer Schublehre gemessen. Daneben wurde die Vaskularisation des Tumors mittels Power Doppler-Sonographie bestimmt. Zusätzlich wurden Biopsien von den behandelten Tumoren entnommen und histologisch untersucht. Die mittels Schublehre gemessenen Tumoren zeigten während des Untersuchungszeitraumes bei der Gruppe IL-18 eine signifikante Volumenabnahme und bei der Gruppe IL-12 eine Tendenz dazu. Bei 6 von 15 der mit IL-12 und IL-18 behandelten Tumoren konnte in der Kontrollbiopsie ein peritumoröses Infiltrat von Entzündungszellen festgestellt werden. Die Untersuchung der Tumoren mittels Ultraschall ergab einen Rückgang des Tumorvolumens, der jedoch statistisch nicht signifikant war. Aus den Ergebnissen der vorliegenden Studie geht hervor, dass die intratumorale Injektion von IL-18-DNA sowie IL-12-DNA einen während der Untersuchungszeit hemmenden Effekt auf das Melanomwachstum beim Schimmel hat.

Equine melanomatosis is a disease of aging gray horses resulting in multiple dermal tumors, primarly involving the ventral tail, perineum and external genitalia. Approximately 80% of aging gray horses develop melanocytic tumors. So far there has been no satisfactory therapy. In the present study 26 gray horses suffering from equine melanoma were treated intratumorally with empty plasmid-DNA (control group), interleukin-12 encoding DNA (IL-12 group) or interleukin-18 encoding DNA (IL-18 group), respectively. The success of treatment was achieved by measuring the tumor volume by ultrasound and callipers, and by evaluating the vascularization within the tumor using power doppler sonography. In addition, tumor biopsies were taken and examined histologically. Measured by callipers, there was a statistically significant regression in tumor volume in group IL-18 and a distinct tendency to tumor regression in group IL-12. Six of 15 horses treated with IL-18-DNA or IL-12-DNA revealed peritumorous infiltration of inflammation cells in the biopsies. No significant change in size and vascularization of the treated tumors was noted by ultrasound measurement. It was concluded that the intratumoral injection of IL-18-DNA and IL-12-DNA has the ability to inhibit tumor growth.

Statistics

Downloads

879 downloads since deposited on 13 Jun 2019
520 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Dissertation (monographical)
Referees:Feige Karsten, Ehrensperger F
Communities & Collections:UZH Dissertations
Dewey Decimal Classification:Unspecified
Language:German
Place of Publication:Zürich
Date:2005
Deposited On:13 Jun 2019 08:50
Last Modified:15 Apr 2021 14:58
Number of Pages:58
OA Status:Green

Download

Green Open Access

Download PDF  'Einsatz von Interleukin-12 und Interleukin-18 kodierender Plasmid-DNA zur Therapie von Melanomen beim Schimmel'.
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 2MB