Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Ein Modell zielgerichteten Umweltverhaltens : Motivation - Situation - Intervention


Scheuthle, Hannah. Ein Modell zielgerichteten Umweltverhaltens : Motivation - Situation - Intervention. 2006, University of Zurich, Faculty of Arts.

Abstract

In dieser Arbeit wird überprüft, in welchem Ausmaß und auf welche Weise motivationale Faktoren einerseits und strukturelle Determinanten andererseits das Umweltverhalten beeinflussen. Hierfür ist es notwendig, beide Arten von Einflussfaktoren separat zu erfassen und zu quantifizieren. Dies wird möglich durch die Verwendung eines probabilistischen, als Rasch-Skala konzipierten Verhaltensmaßes, in dem situativ bedingte Barrieren nicht als Moderatoren zwischen motivationalen Faktoren und Verhalten auftreten, sondern als Indikatoren für das allgemeine Umweltverhalten genutzt werden. Die subjektive Relevanz des Ziels "Umweltschutz" zeigt sich dabei in der Anzahl und Höhe der Barrieren, die eine Person für dieses Ziel zu überwinden bereit ist. Damit erfüllt das Modell den Anspruch, Umweltverhalten aus der Sicht der handelnden Person zu definieren - als zielgerichtetes Umweltverhalten - anstatt aus einer objektiven, von außen vorgegebenen Perspektive. Mittels dreier Fragebogenstudien in unterschiedlichen Kontexten werden die Zusammenhänge zwischen verschiedenen Einflussfaktoren und dem Umweltverhalten nachgewiesen. Im ersten Beitrag wird verdeutlicht, dass das allgemeine Umweltverhalten in hohem Maße durch personenbezogene Faktoren wie Einstellung und Normen bestimmt wird. Der zweite Beitrag zeigt, dass sich strukturelle Barrieren in der Schwierigkeit der einzelnen Verhaltensweisen niederschlagen. Im dritten Beitrag schließlich wird dargelegt, wie diese Unterscheidung für die Planung und Erfolgskontrolle von Umweltschutzinterventionen genutzt werden kann.

The purpose of this thesis is to investigate and to quantify the impact of motivational factors on the one hand and contextual factors on the other hand on ecological behavior. Reliable discrimination between both kinds of determinants is possible by applying a probabilistic behavior measure conceptualized as a Rasch scale in which contextual barriers are not considered as moderator variables between motivational factors and behavior but as indicators of the general ecological behavior. In this model, the subjective relevance of the goal "conservation" is defined by the obstacles a person is ready to overcome. Thus, ecological behavior is considered from the acting person's view - as goal-directed behavior - instead of an objective, external perspective. By means of three surveys in several contexts, the impacts of different kinds of determinants on ecological behavior are identified. The first contribution shows that the general ecological behavior is determined by motivational factors as attitude and norms. The second contribution illustrates that contextual obstacles and opportunities affect the difficulty of each behavior. In the third contribution, the relevance of this discrimination for planning and evaluating environmental interventions is pointed out.

Abstract

In dieser Arbeit wird überprüft, in welchem Ausmaß und auf welche Weise motivationale Faktoren einerseits und strukturelle Determinanten andererseits das Umweltverhalten beeinflussen. Hierfür ist es notwendig, beide Arten von Einflussfaktoren separat zu erfassen und zu quantifizieren. Dies wird möglich durch die Verwendung eines probabilistischen, als Rasch-Skala konzipierten Verhaltensmaßes, in dem situativ bedingte Barrieren nicht als Moderatoren zwischen motivationalen Faktoren und Verhalten auftreten, sondern als Indikatoren für das allgemeine Umweltverhalten genutzt werden. Die subjektive Relevanz des Ziels "Umweltschutz" zeigt sich dabei in der Anzahl und Höhe der Barrieren, die eine Person für dieses Ziel zu überwinden bereit ist. Damit erfüllt das Modell den Anspruch, Umweltverhalten aus der Sicht der handelnden Person zu definieren - als zielgerichtetes Umweltverhalten - anstatt aus einer objektiven, von außen vorgegebenen Perspektive. Mittels dreier Fragebogenstudien in unterschiedlichen Kontexten werden die Zusammenhänge zwischen verschiedenen Einflussfaktoren und dem Umweltverhalten nachgewiesen. Im ersten Beitrag wird verdeutlicht, dass das allgemeine Umweltverhalten in hohem Maße durch personenbezogene Faktoren wie Einstellung und Normen bestimmt wird. Der zweite Beitrag zeigt, dass sich strukturelle Barrieren in der Schwierigkeit der einzelnen Verhaltensweisen niederschlagen. Im dritten Beitrag schließlich wird dargelegt, wie diese Unterscheidung für die Planung und Erfolgskontrolle von Umweltschutzinterventionen genutzt werden kann.

The purpose of this thesis is to investigate and to quantify the impact of motivational factors on the one hand and contextual factors on the other hand on ecological behavior. Reliable discrimination between both kinds of determinants is possible by applying a probabilistic behavior measure conceptualized as a Rasch scale in which contextual barriers are not considered as moderator variables between motivational factors and behavior but as indicators of the general ecological behavior. In this model, the subjective relevance of the goal "conservation" is defined by the obstacles a person is ready to overcome. Thus, ecological behavior is considered from the acting person's view - as goal-directed behavior - instead of an objective, external perspective. By means of three surveys in several contexts, the impacts of different kinds of determinants on ecological behavior are identified. The first contribution shows that the general ecological behavior is determined by motivational factors as attitude and norms. The second contribution illustrates that contextual obstacles and opportunities affect the difficulty of each behavior. In the third contribution, the relevance of this discrimination for planning and evaluating environmental interventions is pointed out.

Statistics

Downloads

252 downloads since deposited on 14 Jun 2019
172 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Dissertation (monographical)
Referees:Kaiser Florian G
Communities & Collections:UZH Dissertations
Dewey Decimal Classification:Unspecified
Language:German
Place of Publication:Zürich
Date:2006
Deposited On:14 Jun 2019 10:23
Last Modified:15 Apr 2021 14:58
Number of Pages:102
OA Status:Green

Download

Green Open Access

Download PDF  'Ein Modell zielgerichteten Umweltverhaltens : Motivation - Situation - Intervention'.
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 436kB