Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Homöopathische Studien zur Rindermastitis beim Trockenstellen und zum Abkalben


Notz, Christophe. Homöopathische Studien zur Rindermastitis beim Trockenstellen und zum Abkalben. 2011, University of Zurich, Vetsuisse Faculty.

Abstract

Mit der vorliegenden Studie sollte die Wirksamkeit einer homöopathischen Trockenstellprophylaxe im Rahmen eines randomisierten und placebokontrollierten Feldversuches geprüft werden. Die Studie wurde in 24 Braunviehzuchtbetrieben mit insgesamt 255 Tieren durchgeführt. Die Randomisierung erfolgte auf Betriebsebene und die Wirkung der eingesetzten homöopathischen Prophylaxe wurde auch in Abhängigkeit von zusätzlich verabreichten Antibiotika betrachtet. Ausgewertet wurden Viertelsvorgemelkproben (Bakteriologie und Zellzahl) und die ersten 6 Milchleistungsprüfungen der Laktation. Die eingesetzte homöopathische Prophylaxe zum Trockenstellen zeigte keinerlei Effekt bezüglich des Auftretens von Galtmastitiden und Mastitiden in den ersten 120 Tagen der Laktation. Es konnte gezeigt werden, dass am Tag 21 post partum (pp) signifikant weniger Tiere der Verumgruppe einen bakteriologischen Befund mit Major Pathogenen aufwiesen, jedoch mehr Tiere an einer Sekretionsstörung litten. Dies kann auf eine Synergie von antibiotischem Trockenstellen und homöopathischer Prophylaxe hinweisen. Zusätzlich konnte gezeigt werden, dass in der 6. Milchleistungsprüfung (MLP) pp im Vergleich zur Kontrollgruppe signifikant mehr Tiere der Verumgruppe eine Zellzahl von unter 100'000 Zellen/ml Milch aufwiesen. Dieses Ergebnis könnte auf eine nachhaltige Wirkung der eingesetzten homöopathischen prophylaktischen Medikation hindeuten.

The present study examined the efficacy of a homeopathic dry cow prophylaxis in a randomized, placebo-controlled field trial. The study was conducted in 24 Brown Swiss farms in the Engadine (Swiss mountain region) with totally 255 cows. Randomization was chronologically alternating at farm level. The effect of the used homeopathic prophylaxis was regarded as a function of also administered antibiotics. At drying off and in the 3rd and 5th week of lactation the udders were clinically examined and quarter milk samples were taken for bacteriological and cytological analysis and milk recording data of the first 6 milk testing days were included in the evaluations. The used homeopathic prophylaxis at drying off did not show any effect in the incidence of dry cow mastitis and mastitis in the first 120 days of lactation. However, at day 21 post partum (pp) significantly fewer animals in the verum group showed a bacteriological finding of a major pathogen, but more animals suffered from a secretion disorder. This may indicate a synergy of antibiotic dry off and homeopathic prophylaxis. Finally it was shown that at the 6th milk test pp significantly more animals of the verum group had a somatic cell count below 100'000 cells/ml than the control group. This result could be due to a sustained effect of the used homeopathic prophylactic medication.

Abstract

Mit der vorliegenden Studie sollte die Wirksamkeit einer homöopathischen Trockenstellprophylaxe im Rahmen eines randomisierten und placebokontrollierten Feldversuches geprüft werden. Die Studie wurde in 24 Braunviehzuchtbetrieben mit insgesamt 255 Tieren durchgeführt. Die Randomisierung erfolgte auf Betriebsebene und die Wirkung der eingesetzten homöopathischen Prophylaxe wurde auch in Abhängigkeit von zusätzlich verabreichten Antibiotika betrachtet. Ausgewertet wurden Viertelsvorgemelkproben (Bakteriologie und Zellzahl) und die ersten 6 Milchleistungsprüfungen der Laktation. Die eingesetzte homöopathische Prophylaxe zum Trockenstellen zeigte keinerlei Effekt bezüglich des Auftretens von Galtmastitiden und Mastitiden in den ersten 120 Tagen der Laktation. Es konnte gezeigt werden, dass am Tag 21 post partum (pp) signifikant weniger Tiere der Verumgruppe einen bakteriologischen Befund mit Major Pathogenen aufwiesen, jedoch mehr Tiere an einer Sekretionsstörung litten. Dies kann auf eine Synergie von antibiotischem Trockenstellen und homöopathischer Prophylaxe hinweisen. Zusätzlich konnte gezeigt werden, dass in der 6. Milchleistungsprüfung (MLP) pp im Vergleich zur Kontrollgruppe signifikant mehr Tiere der Verumgruppe eine Zellzahl von unter 100'000 Zellen/ml Milch aufwiesen. Dieses Ergebnis könnte auf eine nachhaltige Wirkung der eingesetzten homöopathischen prophylaktischen Medikation hindeuten.

The present study examined the efficacy of a homeopathic dry cow prophylaxis in a randomized, placebo-controlled field trial. The study was conducted in 24 Brown Swiss farms in the Engadine (Swiss mountain region) with totally 255 cows. Randomization was chronologically alternating at farm level. The effect of the used homeopathic prophylaxis was regarded as a function of also administered antibiotics. At drying off and in the 3rd and 5th week of lactation the udders were clinically examined and quarter milk samples were taken for bacteriological and cytological analysis and milk recording data of the first 6 milk testing days were included in the evaluations. The used homeopathic prophylaxis at drying off did not show any effect in the incidence of dry cow mastitis and mastitis in the first 120 days of lactation. However, at day 21 post partum (pp) significantly fewer animals in the verum group showed a bacteriological finding of a major pathogen, but more animals suffered from a secretion disorder. This may indicate a synergy of antibiotic dry off and homeopathic prophylaxis. Finally it was shown that at the 6th milk test pp significantly more animals of the verum group had a somatic cell count below 100'000 cells/ml than the control group. This result could be due to a sustained effect of the used homeopathic prophylactic medication.

Statistics

Downloads

16 downloads since deposited on 30 Apr 2019
16 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Dissertation (monographical)
Referees:Hässig Michael, Hübscher Ulrich
Communities & Collections:05 Vetsuisse Faculty > Veterinary Clinic > Department of Farm Animals
UZH Dissertations
Dewey Decimal Classification:570 Life sciences; biology
630 Agriculture
Language:German
Place of Publication:Zürich
Date:2011
Deposited On:30 Apr 2019 14:57
Last Modified:14 Oct 2019 09:03
Number of Pages:90
OA Status:Green
Related URLs:https://www.recherche-portal.ch/primo-explore/fulldisplay?docid=ebi01_prod007300720&context=L&vid=ZAD&search_scope=default_scope&tab=default_tab&lang=de_DE (Library Catalogue)

Download

Green Open Access

Download PDF  'Homöopathische Studien zur Rindermastitis beim Trockenstellen und zum Abkalben'.
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 482kB