Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Reconstructing a cycle of protest: protest and politics in Turkey, 1971-1985


Gümrükçü, Selin Bengi. Reconstructing a cycle of protest: protest and politics in Turkey, 1971-1985. 2014, University of Zurich, Faculty of Arts.

Abstract

The dissertation analyzes the protest events that took place in Turkey in 1970s, more specifically from March 1971 until 1985. The main argument of the study is the need to consider the 1970s as a cycle of protest and a period of politicization, instead of a chaotic period that should be avoided. Based theoretically on the political process approach and the concept of political opportunity structures, the dissertation tested seven hypotheses, out of which, five were supported. The first main part of the dissertation, based on the data collected for this study, dealt with the components of protest events, respectively the actors, repertoires of actions and the issues raised during the protests, while the second part analyzed the dynamics of institutionalization and radicalization in Turkey, two processed that are argued to emerge hand to hand at the end of cycles of protest. The result was that, unlike most of the cases discussed in the literature on social movements, the cycle of protest of 1970s in Turkey revealed dynamics of radicalization from the very start of it, but revealed little attempts towards institutionalization. The impacts of the military interventions on the street politics are also clearly demonstrated. Methodologically, my dissertation employed protest event analysis based on the archives of Turkish daily Milliyet, by reviewing every issue from March 1971 until 1985, and coding every other article.
Die Dissertation analysiert die Protestereignisse in der Türkei im Zeitraum von 1971 bis 1985. Das Hauptargument der Studie ist die 1970er Jahre als einen für die Politisierung der türkischen Gesellschaft notwendigen Protestzyklus zu sehen, und nicht als eine chaotische Zeit, die besser hätte vermieden werden sollen. Theoretisch basierend auf dem Politikprozessansatz und dem Konzept der politischen Gelegenheitsstrukturen testet die Dissertation sieben Hypothesen, von denen fünf durch die Studie bestätigt wurden. Der erste Teil der Dissertation erhebt die Datengrundlage und befasst sich mit den jeweiligen Akteuren der Protestbewegungen, deren Handlungsstrategien und den jeweiligen Gründen für die Proteste. Der zweite Teil analysiert die Dynamik der Institutionalisierung und Radikalisierung in der Türkei. Im Gegensatz zu den meisten in der Literatur zu sozialen Bewegungen diskutierten Fallstudien, zeigt diese Studie, dass die türkische Protestbewegung in den 1970er Jahren sich von Anfang an radikalisierte und kaum versuchte, sich zu institutionalisieren. Ferner wird aufgezeigt, wie die Interventionen des türkischen Militärs sich auf die Protestbewegungen ausgewirkt haben. Methodisch basiert diese Protestereignisanalyse auf einer Auswertung des Archivmaterials der türkischen Tageszeitung Milliyet. Dazu wurden alle Ausgabe von März 1971 bis 1985 herangezogen und die entsprechenden Artikel codiert.

Abstract

The dissertation analyzes the protest events that took place in Turkey in 1970s, more specifically from March 1971 until 1985. The main argument of the study is the need to consider the 1970s as a cycle of protest and a period of politicization, instead of a chaotic period that should be avoided. Based theoretically on the political process approach and the concept of political opportunity structures, the dissertation tested seven hypotheses, out of which, five were supported. The first main part of the dissertation, based on the data collected for this study, dealt with the components of protest events, respectively the actors, repertoires of actions and the issues raised during the protests, while the second part analyzed the dynamics of institutionalization and radicalization in Turkey, two processed that are argued to emerge hand to hand at the end of cycles of protest. The result was that, unlike most of the cases discussed in the literature on social movements, the cycle of protest of 1970s in Turkey revealed dynamics of radicalization from the very start of it, but revealed little attempts towards institutionalization. The impacts of the military interventions on the street politics are also clearly demonstrated. Methodologically, my dissertation employed protest event analysis based on the archives of Turkish daily Milliyet, by reviewing every issue from March 1971 until 1985, and coding every other article.
Die Dissertation analysiert die Protestereignisse in der Türkei im Zeitraum von 1971 bis 1985. Das Hauptargument der Studie ist die 1970er Jahre als einen für die Politisierung der türkischen Gesellschaft notwendigen Protestzyklus zu sehen, und nicht als eine chaotische Zeit, die besser hätte vermieden werden sollen. Theoretisch basierend auf dem Politikprozessansatz und dem Konzept der politischen Gelegenheitsstrukturen testet die Dissertation sieben Hypothesen, von denen fünf durch die Studie bestätigt wurden. Der erste Teil der Dissertation erhebt die Datengrundlage und befasst sich mit den jeweiligen Akteuren der Protestbewegungen, deren Handlungsstrategien und den jeweiligen Gründen für die Proteste. Der zweite Teil analysiert die Dynamik der Institutionalisierung und Radikalisierung in der Türkei. Im Gegensatz zu den meisten in der Literatur zu sozialen Bewegungen diskutierten Fallstudien, zeigt diese Studie, dass die türkische Protestbewegung in den 1970er Jahren sich von Anfang an radikalisierte und kaum versuchte, sich zu institutionalisieren. Ferner wird aufgezeigt, wie die Interventionen des türkischen Militärs sich auf die Protestbewegungen ausgewirkt haben. Methodisch basiert diese Protestereignisanalyse auf einer Auswertung des Archivmaterials der türkischen Tageszeitung Milliyet. Dazu wurden alle Ausgabe von März 1971 bis 1985 herangezogen und die entsprechenden Artikel codiert.

Statistics

Downloads

939 downloads since deposited on 04 Apr 2019
934 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Dissertation (monographical)
Referees:Kriesi Hanspeter, Uysal Ayşen
Communities & Collections:UZH Dissertations
Dewey Decimal Classification:Unspecified
Language:English
Place of Publication:Zurich
Date:2014
Deposited On:04 Apr 2019 06:54
Last Modified:07 Apr 2020 07:17
Number of Pages:255
OA Status:Green
Related URLs:https://www.recherche-portal.ch/primo-explore/fulldisplay?docid=ebi01_prod010381198&context=L&vid=ZAD&search_scope=default_scope&tab=default_tab&lang=de_DE (Library Catalogue)

Download

Green Open Access

Download PDF  'Reconstructing a cycle of protest: protest and politics in Turkey, 1971-1985'.
Preview
Content: Published Version
Language: English
Filetype: PDF
Size: 1MB