Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

La "Continuazione del Roman de Guiron" : studio ed edizione


Veneziale, Marco. La "Continuazione del Roman de Guiron" : studio ed edizione. 2018, University of Zurich, Faculty of Arts.

Abstract

Im Zentrum dieser Doktorarbeit steht die erste Edition der Fortsetzung des ‘Roman de Guiron’; ein Werk welches Teil der reichen altfranzösischen Artustradition rund um Guiron le Courtois ist. Die Fortsetzung wurde in der 1. Hälfte des 13. Jh. in der Picardie verfasst. Tatsächlich ist ihre vollständige Überlieferung Gegenstand zweier Manuskripte italienischer Herkunft. Das erste, welches als Grundlage für diese Edition diente, ist das kaum bekannte Manuskript: London, British Library, Add. 36880 (L4), welches, aufgrund der kodikologischen und artistischen Aspekte, der Genueser Tradition der 2. Hälfte des 13. Jh. zugeordnet werden konnte. Das zweite Manuskript (X), ist im Gegensatz dazu heute in privatem Besitz und geht aus einer Luxusproduktion aus Norditalien im 14. Jh. hervor. Nebst diesen vollständigen Überlieferungen, sind Teile des Werkes in weiteren sechs Manuskripten überliefert. Von all diesen Handschriften wird eine kodikologische und philologische Analyse aufgezeigt, von den zwei Manuskripten L4 und X werden diese durch eine linguistische Analyse komplettiert. Die Analyse dieser zwei Werke ermöglicht es, gemeinsam mit anderen zeitgenössischen Werken, die Produktion und Verbreitung der französischen Manuskripte in Norditalien zwischen dem 13. und 15. Jh. unter einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Im zweiten Teil der Doktorarbeit findet sich die kritische Ausgabe des Werkes, welche mit den nötigen philologischen und interpretativen Hinweisen angereichert wurde.

This doctoral dissertation provides the first critical edition of the Roman de Guiron’s Sequel, a text that is part of the vast arthurian Old French cycle of Guiron le Courtois. The Sequel was written around the middle of the 13th century in the Picard region. It is, indeed, only transmitted by two manuscripts of Italian origin. The first one, used as a base for the edition, is the little-known London, British Library, Add. 36880 (L4), assignable on a codicological and artistical basis to the Genovese manufacture from the second half of the 13th century; the second one, now part of a private collection (X), can be traced back to the luxury manufacturing of manuscripts for 14th- century Northern Italian courts. Apart from those complete ones, the Sequel is partially transmitted by six other manuscripts. A codicological and philological study of all testimonies is provided, along with a linguistical study of the two main ones, L4 and X. The analysis of those two, together with their contemporaries, allows to shed some new light on the production and fruition of French manuscripts in the 13th and 14th-century Northern Italy. The second part of the dissertation contains the critical edition itself, together with the mandatory philological and interpretative complements.

Abstract

Im Zentrum dieser Doktorarbeit steht die erste Edition der Fortsetzung des ‘Roman de Guiron’; ein Werk welches Teil der reichen altfranzösischen Artustradition rund um Guiron le Courtois ist. Die Fortsetzung wurde in der 1. Hälfte des 13. Jh. in der Picardie verfasst. Tatsächlich ist ihre vollständige Überlieferung Gegenstand zweier Manuskripte italienischer Herkunft. Das erste, welches als Grundlage für diese Edition diente, ist das kaum bekannte Manuskript: London, British Library, Add. 36880 (L4), welches, aufgrund der kodikologischen und artistischen Aspekte, der Genueser Tradition der 2. Hälfte des 13. Jh. zugeordnet werden konnte. Das zweite Manuskript (X), ist im Gegensatz dazu heute in privatem Besitz und geht aus einer Luxusproduktion aus Norditalien im 14. Jh. hervor. Nebst diesen vollständigen Überlieferungen, sind Teile des Werkes in weiteren sechs Manuskripten überliefert. Von all diesen Handschriften wird eine kodikologische und philologische Analyse aufgezeigt, von den zwei Manuskripten L4 und X werden diese durch eine linguistische Analyse komplettiert. Die Analyse dieser zwei Werke ermöglicht es, gemeinsam mit anderen zeitgenössischen Werken, die Produktion und Verbreitung der französischen Manuskripte in Norditalien zwischen dem 13. und 15. Jh. unter einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Im zweiten Teil der Doktorarbeit findet sich die kritische Ausgabe des Werkes, welche mit den nötigen philologischen und interpretativen Hinweisen angereichert wurde.

This doctoral dissertation provides the first critical edition of the Roman de Guiron’s Sequel, a text that is part of the vast arthurian Old French cycle of Guiron le Courtois. The Sequel was written around the middle of the 13th century in the Picard region. It is, indeed, only transmitted by two manuscripts of Italian origin. The first one, used as a base for the edition, is the little-known London, British Library, Add. 36880 (L4), assignable on a codicological and artistical basis to the Genovese manufacture from the second half of the 13th century; the second one, now part of a private collection (X), can be traced back to the luxury manufacturing of manuscripts for 14th- century Northern Italian courts. Apart from those complete ones, the Sequel is partially transmitted by six other manuscripts. A codicological and philological study of all testimonies is provided, along with a linguistical study of the two main ones, L4 and X. The analysis of those two, together with their contemporaries, allows to shed some new light on the production and fruition of French manuscripts in the 13th and 14th-century Northern Italy. The second part of the dissertation contains the critical edition itself, together with the mandatory philological and interpretative complements.

Statistics

Downloads

8 downloads since deposited on 28 Jan 2019
8 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Dissertation (monographical)
Referees:Trachsler Richard, Punzi Arianna
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Romance Studies
UZH Dissertations
Dewey Decimal Classification:440 French & related languages
Language:Italian
Place of Publication:Zürich
Date:2018
Deposited On:28 Jan 2019 12:32
Last Modified:22 Feb 2019 07:53
Number of Pages:418
OA Status:Green
Related URLs:https://www.recherche-portal.ch/primo-explore/fulldisplay?docid=ebi01_prod011178954&context=L&vid=ZAD&search_scope=default_scope&tab=default_tab&lang=de_DE (Library Catalogue)

Download

Download PDF  'La "Continuazione del Roman de Guiron" : studio ed edizione'.
Preview
Content: Published Version
Language: Italian
Filetype: PDF
Size: 98MB