Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

"Das ist die falsche Frage": der Ökologe Chris­toph Küffer über die ökolo­gi­sche Krise, Prognosen und die Envi­ron­mental Huma­nities


Kaiser, Manuel; Küffer, Christoph (2018). "Das ist die falsche Frage": der Ökologe Chris­toph Küffer über die ökolo­gi­sche Krise, Prognosen und die Envi­ron­mental Huma­nities. Berlin: Geschichte der Gegenwart.

Abstract

"Die ökologische Krise ist sehr dramatisch und umfasst bedeutend mehr als ‚nur‘ den Klimawandel", sagt der Ökologe Christoph Küffer. Doch mit den überkommenen wissenschaftlichen Konzepten werde man der Krise nicht Herr: Die Naturwissenschaften müssten vermehrt mit den Humanwissenschaften zusammenarbeiten.

Abstract

"Die ökologische Krise ist sehr dramatisch und umfasst bedeutend mehr als ‚nur‘ den Klimawandel", sagt der Ökologe Christoph Küffer. Doch mit den überkommenen wissenschaftlichen Konzepten werde man der Krise nicht Herr: Die Naturwissenschaften müssten vermehrt mit den Humanwissenschaften zusammenarbeiten.

Statistics

Downloads

24 downloads since deposited on 04 Feb 2019
7 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Scientific Publication in Electronic Form
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of History
Dewey Decimal Classification:900 History
Language:German
Date:10 January 2018
Deposited On:04 Feb 2019 17:54
Last Modified:16 Apr 2020 11:27
Publisher:Geschichte der Gegenwart
OA Status:Green
Free access at:Official URL. An embargo period may apply.
Official URL:https://geschichtedergegenwart.ch/das-ist-die-falsche-frage-der-oekologe-christoph-kueffer-ueber-die-oekologische-krise-prognosen-und-die-environmental-humanities/

Download

Green Open Access

Download PDF  '"Das ist die falsche Frage": der Ökologe Chris­toph Küffer über die ökolo­gi­sche Krise, Prognosen und die Envi­ron­mental Huma­nities'.
Preview
Content: Published Version
Filetype: PDF
Size: 1MB