Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Schulischer Religions-Unterricht in der Schweiz


Frank, Katharina (2018). Schulischer Religions-Unterricht in der Schweiz. In: Klöcker, Michael; Tworuschka, Udo. Handbuch der Religionen: Kirchen und andere Glaubensgemeinschaften in Deutschland. Hohenwarsleben: Olzog, 1-31.

Abstract

Der Artikel befasst sich mit dem schulischen Religions-Unterricht in der Schweiz. Er beschreibt zunächst die geschichtlichen Entwicklungen sowie die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen dieses Unterrichtsfachs an der öffentlichen Schule. Wie die daran anschließenden Darstellungen von Lehrplänen, Lehrmedien und Forschungsresultaten zeigen, hat sich der Unterricht in den vergangenen Jahrzehnten in vielen Kantonen von einem bekenntnisgebundenen zu einem religionskundlichen Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler entwickelt. Mit diesen jüngsten Veränderungen gehen die religionswissenschaftliche Ausrichtung der Lehrerausbildung sowie die Annäherung der Unterrichtskonzeption an Modelle anderer allgemeinbildender Fächer einher. Dabei werden neue religionswissenschaftlich basierte Kompetenzmodelle, didaktische Ansätze und Lernarrangements entwickelt. Bei diesen Konzeptionen geht es nicht um die religiöse Identität der Kinder und Jugendlichen wie beim bekenntnisgebundenen oder interreligiösen Unterricht, sondern um das Ziel, das friedliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher religiöser oder säkularer Herkunft durch religionskundliches Wissen und Handeln zu fördern. Im letzten Teil des Artikels wird gezeigt, wie die Religions-Verwissenschaftlichung und Didaktisierung zu einer vermehrten Institutionalisierung (Fachzeitschrift, Tagungen, Forschungsgruppen etc.) geführt hat und damit einen unübersehbaren Professionalisierungsschub bewirkten.

Abstract

Der Artikel befasst sich mit dem schulischen Religions-Unterricht in der Schweiz. Er beschreibt zunächst die geschichtlichen Entwicklungen sowie die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen dieses Unterrichtsfachs an der öffentlichen Schule. Wie die daran anschließenden Darstellungen von Lehrplänen, Lehrmedien und Forschungsresultaten zeigen, hat sich der Unterricht in den vergangenen Jahrzehnten in vielen Kantonen von einem bekenntnisgebundenen zu einem religionskundlichen Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler entwickelt. Mit diesen jüngsten Veränderungen gehen die religionswissenschaftliche Ausrichtung der Lehrerausbildung sowie die Annäherung der Unterrichtskonzeption an Modelle anderer allgemeinbildender Fächer einher. Dabei werden neue religionswissenschaftlich basierte Kompetenzmodelle, didaktische Ansätze und Lernarrangements entwickelt. Bei diesen Konzeptionen geht es nicht um die religiöse Identität der Kinder und Jugendlichen wie beim bekenntnisgebundenen oder interreligiösen Unterricht, sondern um das Ziel, das friedliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher religiöser oder säkularer Herkunft durch religionskundliches Wissen und Handeln zu fördern. Im letzten Teil des Artikels wird gezeigt, wie die Religions-Verwissenschaftlichung und Didaktisierung zu einer vermehrten Institutionalisierung (Fachzeitschrift, Tagungen, Forschungsgruppen etc.) geführt hat und damit einen unübersehbaren Professionalisierungsschub bewirkten.

Statistics

Altmetrics

Downloads

6 downloads since deposited on 12 Feb 2019
6 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Book Section, not_refereed, original work
Communities & Collections:01 Faculty of Theology > Institute of Religious Studies
Dewey Decimal Classification:200 Religion
Language:German
Date:2018
Deposited On:12 Feb 2019 10:29
Last Modified:12 Feb 2019 10:29
Publisher:Olzog
Number:58/I-16.3
ISBN:3 7892 9900 6
OA Status:Green
Related URLs:https://www.recherche-portal.ch/primo-explore/fulldisplay?docid=ebi01_prod008016170&context=L&vid=ZAD&search_scope=default_scope&tab=default_tab&lang=de_DE (Library Catalogue)

Download

Download PDF  'Schulischer Religions-Unterricht in der Schweiz'.
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 1MB
Get full-text in a library