Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Spina. Wohnen und Handwerk im Venedig der Antike. Zur Rekonstruktion eines Hauses und dessen Ausstattung im 4. Jh. v. Chr.


Mistireki, Aleksandra. Spina. Wohnen und Handwerk im Venedig der Antike. Zur Rekonstruktion eines Hauses und dessen Ausstattung im 4. Jh. v. Chr. 2022, University of Zurich, Faculty of Arts.

Abstract

Im Mittelpunkt des Forschungsprojektes steht die Untersuchung der Überreste eines während einer kriegerischen Auseinandersetzung zerstörten Hauses und dessen Inventar im antiken Spina des 4. Jhs. v. Chr. Hierfür wurden die architektonischen Überreste und das Fundmaterial analysiert, wobei der Hauptfokus auf die bisher in der Forschung kaum beachtete Gebrauchskeramik gelegt wird. Anhand der Analyse des Befundes und des Materials werden Rückschlüsse auf die Organisation des Haushaltes, das Konsumverhalten und die Sozialisation der Bewohner gezogen. Die archäologischen und naturwissenschaftlichen Untersuchungen der Keramik liefern ausserdem Antworten zu Fragen nach der Funktion, der typologischen Entwicklung, der Herstellungsweise, der chronologischen Einordnung und der Herkunft der Gefässe. Daraus lassen sich einerseits lokale Produktionen nachweisen und andererseits die regionalen und überregionalen Handelsnetzwerke rekonstruieren.

Abstract

Im Mittelpunkt des Forschungsprojektes steht die Untersuchung der Überreste eines während einer kriegerischen Auseinandersetzung zerstörten Hauses und dessen Inventar im antiken Spina des 4. Jhs. v. Chr. Hierfür wurden die architektonischen Überreste und das Fundmaterial analysiert, wobei der Hauptfokus auf die bisher in der Forschung kaum beachtete Gebrauchskeramik gelegt wird. Anhand der Analyse des Befundes und des Materials werden Rückschlüsse auf die Organisation des Haushaltes, das Konsumverhalten und die Sozialisation der Bewohner gezogen. Die archäologischen und naturwissenschaftlichen Untersuchungen der Keramik liefern ausserdem Antworten zu Fragen nach der Funktion, der typologischen Entwicklung, der Herstellungsweise, der chronologischen Einordnung und der Herkunft der Gefässe. Daraus lassen sich einerseits lokale Produktionen nachweisen und andererseits die regionalen und überregionalen Handelsnetzwerke rekonstruieren.

Statistics

Downloads

0 downloads since deposited on 22 Feb 2019
0 downloads since 12 months

Additional indexing

Item Type:Dissertation (monographical)
Referees:Reusser Christoph, Olcese Gloria
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of Archaeology
UZH Dissertations
Dewey Decimal Classification:900 History
Uncontrolled Keywords:Spina; Etruria; Pottery; Trade; House; Typology; Consumerism; Socialisation
Language:German
Date:2022
Deposited On:22 Feb 2019 09:42
Last Modified:14 Feb 2022 16:17
OA Status:Closed
Project Information:
  • : FunderSNSF
  • : Grant IDP0ZHP1_159154
  • : Project TitleSpina: Wohnen und Handwerk im Venedig der Antike. Zur Rekonstruktion eines Hauses und dessen Ausstattung im 4. Jh. v. Chr.
  • : Project Websitehttp://p3.snf.ch/project-159154