Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Ordnungen in Alltag und Gesellschaft: empirisch-kulturwissenschaftliche Perspektiven


Ordnungen in Alltag und Gesellschaft: empirisch-kulturwissenschaftliche Perspektiven. Edited by: Groth, Stefan; Mülli, Linda (2019). Würzburg: Königshausen & Neumann.

Abstract

Ordnungen sind in Alltag und Gesellschaft allgegenwärtig. Wie interagieren wir im öffentlichen Raum? Welche Rituale sind in Organisationen ordnend? Wie verschieben sich etwa durch wandernde Wölfe herkömmliche Ordnungskonzepte? Ordnungen treten uns als explizite Regeln und festgeschriebene Gebote ebenso gegenüber wie als subtile Gepflogenheiten und implizite Handlungsmuster. Die empirisch-kulturwissenschaftlichen Beiträge des Bandes zeigen mittels unterschiedlicher analytischer und methodologischer Annäherungen, wie Ordnungen produziert oder transformiert werden, aber auch wo sie sicht- oder unsichtbar sind.

Abstract

Ordnungen sind in Alltag und Gesellschaft allgegenwärtig. Wie interagieren wir im öffentlichen Raum? Welche Rituale sind in Organisationen ordnend? Wie verschieben sich etwa durch wandernde Wölfe herkömmliche Ordnungskonzepte? Ordnungen treten uns als explizite Regeln und festgeschriebene Gebote ebenso gegenüber wie als subtile Gepflogenheiten und implizite Handlungsmuster. Die empirisch-kulturwissenschaftlichen Beiträge des Bandes zeigen mittels unterschiedlicher analytischer und methodologischer Annäherungen, wie Ordnungen produziert oder transformiert werden, aber auch wo sie sicht- oder unsichtbar sind.

Statistics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Department of Social Anthropology and Cultural Studies
Dewey Decimal Classification:300 Social sciences, sociology & anthropology
390 Customs, etiquette & folklore
Uncontrolled Keywords:Kulkturwissenschaft, Ordnung, Ordnung in Alltag und Gesellschaft, Regeln
Language:German
Date:February 2019
Deposited On:15 Mar 2019 12:06
Last Modified:25 Sep 2019 00:28
Publisher:Königshausen & Neumann
Number of Pages:340
ISBN:978-3-8260-6500-2
OA Status:Closed

Download

Full text not available from this repository.
Get full-text in a library