Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Die Kraft der Berührung : eine Poetik der Auserwählung : das Körperbild der Stigmatisation - Clemens Brentanos Emmerick-Projekt - die Josephsromane Thomas Manns


Goslicka Hass, Xenia. Die Kraft der Berührung : eine Poetik der Auserwählung : das Körperbild der Stigmatisation - Clemens Brentanos Emmerick-Projekt - die Josephsromane Thomas Manns. 2015, University of Zurich, Faculty of Arts.

Abstract

Dass die göttliche Gegenwart in weltlicher Greifbarkeit bezeugt wird, ist paradox. Doch genau dies ist die ursprüngliche Aufgabe von Auserwählten. Was aber leisten diese Figuren für die Literatur, die sie auch in der aufgeklärten Moderne so zahlreich bevölkern? Auserwählte stellen als ›Sprachrohre Gottes‹ Medien im herkömmlich naiven Sinn dar. In Auserwählten kristallisieren sich Fragen der Vermittlung und Darstellung; insbesondere dessen, was sich als Unmittelbares entzieht. Ausgehend vom religiösen Hintergrund dieser Figuren, doch aus entschieden moderner Perspektive untersucht dieses Buch die besondere Leistung, die Auserwählung für Fragen der Kunst bereithält. Im Zentrum stehen das Körperbild der Stigmatisation um 1300, Clemens Brentanos Emmerick-Projekt um 1800 und Thomas Manns Josephsromane in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Abstract

Dass die göttliche Gegenwart in weltlicher Greifbarkeit bezeugt wird, ist paradox. Doch genau dies ist die ursprüngliche Aufgabe von Auserwählten. Was aber leisten diese Figuren für die Literatur, die sie auch in der aufgeklärten Moderne so zahlreich bevölkern? Auserwählte stellen als ›Sprachrohre Gottes‹ Medien im herkömmlich naiven Sinn dar. In Auserwählten kristallisieren sich Fragen der Vermittlung und Darstellung; insbesondere dessen, was sich als Unmittelbares entzieht. Ausgehend vom religiösen Hintergrund dieser Figuren, doch aus entschieden moderner Perspektive untersucht dieses Buch die besondere Leistung, die Auserwählung für Fragen der Kunst bereithält. Im Zentrum stehen das Körperbild der Stigmatisation um 1300, Clemens Brentanos Emmerick-Projekt um 1800 und Thomas Manns Josephsromane in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Statistics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Dissertation (monographical)
Referees:Naumann Barbara, Fries Thomas
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of German Studies
Dewey Decimal Classification:430 German & related languages
Language:German
Place of Publication:Paderborn
Date:2015
Deposited On:16 Mar 2019 19:10
Last Modified:25 Sep 2019 00:30
Number of Pages:382
ISBN:978-3-7705-5873-5
OA Status:Closed
Free access at:Related URL. An embargo period may apply.
Official URL:https://www.fink.de/katalog/titel/978-3-7705-5873-5.html
Related URLs:https://www.recherche-portal.ch/primo-explore/fulldisplay?docid=ebi01_prod010503981&context=L&vid=ZAD&search_scope=default_scope&tab=default_tab&lang=de_DE (Library Catalogue)

Download

Full text not available from this repository.
Get full-text in a library