Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Die liechtensteinischen Parteien und das Recht


Schiess Rütimann, Patricia M (2019). Die liechtensteinischen Parteien und das Recht. MIP: Zeitschrift für Parteienwissenschaften, 25(1):74-82.

Abstract

Dieser rechtswissenschaftliche Beitrag bietet einen Einstieg in das Thema politische Parteien in Liechtenstein. Er wurde für eine ausländische Leserschaft verfasst. Deshalb erklärt er einleitend die Entstehung der Parteien, das politische System Liechtensteins und das Wahlrecht. Dargestellt wird daraufhin die Organisation der Liechtensteiner Parteien als Vereine und die Parteienfinanzierung.
Eingehend analysiert wird die öffentliche Parteienfinanzierung, und zwar vor allem in Hinblick auf die von GRECO (Staatengruppe des Europarates gegen Korruption) geforderte Transparenz der Jahresrechnungen der Parteien und der privaten Parteispenden.
This contribution presents the origin of the Liechtenstein parties and explains their organization as associations. It explains the political system and in particular the electoral law. Particular attention is paid to the regulation of party financing against the background of the transparency demanded by GRECO.

Abstract

Dieser rechtswissenschaftliche Beitrag bietet einen Einstieg in das Thema politische Parteien in Liechtenstein. Er wurde für eine ausländische Leserschaft verfasst. Deshalb erklärt er einleitend die Entstehung der Parteien, das politische System Liechtensteins und das Wahlrecht. Dargestellt wird daraufhin die Organisation der Liechtensteiner Parteien als Vereine und die Parteienfinanzierung.
Eingehend analysiert wird die öffentliche Parteienfinanzierung, und zwar vor allem in Hinblick auf die von GRECO (Staatengruppe des Europarates gegen Korruption) geforderte Transparenz der Jahresrechnungen der Parteien und der privaten Parteispenden.
This contribution presents the origin of the Liechtenstein parties and explains their organization as associations. It explains the political system and in particular the electoral law. Particular attention is paid to the regulation of party financing against the background of the transparency demanded by GRECO.

Statistics

Downloads

8 downloads since deposited on 18 Mar 2019
6 downloads since 12 months
Detailed statistics

Additional indexing

Item Type:Journal Article, not_refereed, original work
Communities & Collections:02 Faculty of Law > Institute of Legal Sciences > Constitutional, Administrative and International Law
Dewey Decimal Classification:340 Law
Uncontrolled Keywords:Liechtenstein, politisches System, Wahlrecht, politische Parteien, direkte und indirekte Parteienfinanzierung, Transparenz, GRECO (Staatengruppe gegen Korruption) Liechtenstein, political system, electoral law, political parties, party financing, transparency, GRECO (Group of States against Corruption)
Language:German
Date:March 2019
Deposited On:18 Mar 2019 07:52
Last Modified:07 Apr 2020 07:20
Publisher:Institut für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung (PRuF)
ISSN:2192-3833
OA Status:Green
Free access at:Official URL. An embargo period may apply.
Official URL:http://www.pruf.de/publikationen/mip-zeitschrift.html

Download

Green Open Access

Download PDF  'Die liechtensteinischen Parteien und das Recht'.
Preview
Content: Published Version
Language: German
Filetype: PDF
Size: 251kB