Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Poetiken des Staunens : narratologische und dichtungstheoretische Perspektiven


Poetiken des Staunens : narratologische und dichtungstheoretische Perspektiven. Edited by: Gess, Nicola; Schnyder, Mireille; Marchal, Hugues; Bartuschat, Johannes (2019). Padreborn: Wilhelm Fink Verlag.

Abstract

Staunen als eine Emotion, die mit Verwirrung und Verunsicherung, aber auch Begehren und Genuss verbunden wird, ist weder begrifflich noch phänomenologisch leicht zu fassen. Und doch steht sie nicht nur am Anfang der Philosophie und der Ethnologie, sondern ist auch Anfang und Ziel von Dichtung. Der vorliegende Band untersucht Poetiken des Staunens von der Antike über das Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert; die Beiträge verhandeln einschlägige Beispiele der lateinischen, englischen, deutschen, italienischen und französischen Literatur aus narratologischer und dichtungstheoretischer Perspektive.

Abstract

Staunen als eine Emotion, die mit Verwirrung und Verunsicherung, aber auch Begehren und Genuss verbunden wird, ist weder begrifflich noch phänomenologisch leicht zu fassen. Und doch steht sie nicht nur am Anfang der Philosophie und der Ethnologie, sondern ist auch Anfang und Ziel von Dichtung. Der vorliegende Band untersucht Poetiken des Staunens von der Antike über das Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert; die Beiträge verhandeln einschlägige Beispiele der lateinischen, englischen, deutschen, italienischen und französischen Literatur aus narratologischer und dichtungstheoretischer Perspektive.

Statistics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of German Studies
Dewey Decimal Classification:430 German & related languages
Language:German
Date:2019
Deposited On:15 Apr 2019 16:03
Last Modified:15 Apr 2019 16:04
Publisher:Wilhelm Fink Verlag
Series Name:Poetik und Ästhetik des Staunens
Volume:5
Number of Pages:241
ISBN:978-3-7705-6339-5
OA Status:Closed
Free access at:Official URL. An embargo period may apply.
Official URL:https://www.fink.de/katalog/titel/978-3-7705-6339-5.html

Download

Full text not available from this repository.
Get full-text in a library