Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Der (liberale) Sozialstaat und das Problem der Chancengleichheit


Barrile, Angelo; Kohler, Georg (2018). Der (liberale) Sozialstaat und das Problem der Chancengleichheit. SuchtMagazin, 44(5):18-23.

Abstract

Gleichheit und Chancengleichheit sind Grundpfeiler der demokratischen Gesellschaft. Ihnen stehen Werte wie Freiheit und Selbstverantwortung gegenüber. Das Verhältnis zwischen Gleichheit und Freiheit muss laufend neu austariert und die Aufgabe des Staates bei der Herstellung von Chancengleichheit politisch ausgehandelt werden. Die heute immer lauter werdende neoliberale Kritik am Sozialstaat führt zu einer Abkehr vom Solidaritätsgedanken auch im Bereich von Krankheit und Sucht.

Abstract

Gleichheit und Chancengleichheit sind Grundpfeiler der demokratischen Gesellschaft. Ihnen stehen Werte wie Freiheit und Selbstverantwortung gegenüber. Das Verhältnis zwischen Gleichheit und Freiheit muss laufend neu austariert und die Aufgabe des Staates bei der Herstellung von Chancengleichheit politisch ausgehandelt werden. Die heute immer lauter werdende neoliberale Kritik am Sozialstaat führt zu einer Abkehr vom Solidaritätsgedanken auch im Bereich von Krankheit und Sucht.

Statistics

Citations

Dimensions.ai Metrics

Altmetrics

Downloads

0 downloads since deposited on 10 May 2019
0 downloads since 12 months

Additional indexing

Item Type:Journal Article, not_refereed, original work
Communities & Collections:01 Faculty of Theology and the Study of Religion > Center for Ethics
06 Faculty of Arts > Institute of Philosophy
Dewey Decimal Classification:100 Philosophy
Language:German
Date:2018
Deposited On:10 May 2019 12:44
Last Modified:07 Feb 2024 09:15
Publisher:Infodrog
ISSN:1422-2221
OA Status:Green
Free access at:Publisher DOI. An embargo period may apply.
Publisher DOI:https://doi.org/10.5169/seals-832360
Related URLs:https://www.suchtmagazin.ch/magazin/chancengleichheit-2018-05 (Publisher)
  • Content: Published Version
  • Language: German