Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Dass das Blut der heiligen Wunden mich durchgehet alle Stunden : Frauen und ihre Lektüre im Pietismus


Dass das Blut der heiligen Wunden mich durchgehet alle Stunden : Frauen und ihre Lektüre im Pietismus. Edited by: Bernhard, Jan Andrea; Engeler, Judith (2019). Zürich, Switzerland: Theologischer Verlag Zürich.

Statistics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Edited Scientific Work
Communities & Collections:01 Faculty of Theology > Institute of Theology
Dewey Decimal Classification:230 Christianity & Christian theology
200 Religion
Uncontrolled Keywords:Geschichte 1670-1781, Frauenbildung, Lektüre, Pietismus, Religiöse Bildung,Textproduktion, Kulturgeschichte, Frauengeschichte
Language:German
Date:15 May 2019
Deposited On:10 Sep 2019 08:57
Last Modified:31 Oct 2019 09:21
Publisher:Theologischer Verlag Zürich
Number of Pages:161
ISBN:978-3-290-18211-3
Additional Information:Der Druck dieses Buchs ist der Ertrag eines Seminars, das im Herbstsemester 2016 an der Theologischen Fakultät der Universität Zürich gehalten wurde, mit dem Thema "Frauen lesen, besitzen und schreiben Bücher. Die Stellung der Frau im Blick auf die religiöse Erziehung im 17. und 18. Jahrhundert.
OA Status:Closed
Related URLs:https://www.tvz-verlag.ch/buch/dass-das-blut-der-heiligen-wunden-mich-durchgehet-alle-stunden-9783290182113/?page_id=1 (Publisher)
https://www.recherche-portal.ch/primo-explore/fulldisplay?docid=ebi01_prod011445089&context=L&vid=ZAD&search_scope=default_scope&tab=default_tab&lang=de_DE (Library Catalogue)

Download

Full text not available from this repository.
Get full-text in a library