Header

UZH-Logo

Maintenance Infos

Umstrittene Repräsentation der Schweiz: Soziologie, Politik und Kunst bei der Landesausstellung 1964


Weber, Koni. Umstrittene Repräsentation der Schweiz: Soziologie, Politik und Kunst bei der Landesausstellung 1964. 2014, University of Zurich, Faculty of Arts.

Abstract

Als während der Landesausstellung 1964 eine soziologische Umfrage zum schweizerischen Alltagsdenken durchgeführt wurde, zensierte der Bundesrat deren Ergebnisse. Anhand dieser skandalträchtigen Fallgeschichte untersucht Koni Weber, wie Soziologinnen, Politiker und Künstler mitten im Kalten Krieg um die nationale Deutungshoheit in der Schweiz rangen.

Abstract

Als während der Landesausstellung 1964 eine soziologische Umfrage zum schweizerischen Alltagsdenken durchgeführt wurde, zensierte der Bundesrat deren Ergebnisse. Anhand dieser skandalträchtigen Fallgeschichte untersucht Koni Weber, wie Soziologinnen, Politiker und Künstler mitten im Kalten Krieg um die nationale Deutungshoheit in der Schweiz rangen.

Statistics

Altmetrics

Additional indexing

Item Type:Dissertation (monographical)
Referees:Dommann Monika, Tanner Jakob
Communities & Collections:06 Faculty of Arts > Institute of History
UZH Dissertations
Dewey Decimal Classification:900 History
Language:German
Place of Publication:Tübingen
Date:2014
Deposited On:08 Aug 2019 09:39
Last Modified:25 Aug 2020 14:43
Series Name:Historische Wissensforschung
Number of Pages:364
ISBN:978-3-16-153173-6
Additional Information:Diss. Univ. Zürich, 2013
OA Status:Closed
Related URLs:https://www.recherche-portal.ch/primo-explore/fulldisplay?docid=ebi01_prod010090293&context=L&vid=ZAD&search_scope=default_scope&tab=default_tab&lang=de_DE (Library Catalogue)

Download

Full text not available from this repository.
Get full-text in a library